Alexander Moritz neuer Landeskorrespondent in Sachsen

Alexander Moritz berichtet ab dem 15. September 2020 für Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova als Landeskorrespondent aus Sachsen. ...

Er tritt die Nachfolge von Bastian Brandau an, der als Redakteur der Abteilung Hintergrund ins Kölner Funkhaus wechselt.

Alexander Moritz (29) hat in Leipzig, Lyon und Växjö Politikwissenschaft und European Studies studiert. Vor seinem Volontariat beim Deutschlandradio arbeitete er als freier Journalist u.a. für den MDR, Radio France und Spiegel Online und war Chefredakteur und Moderator bei mephisto 97.6, dem Lokalradio der Universität Leipzig. Zuletzt war er Redakteur und Moderator in der Abteilung Aktuelle Kultur und Politik bei Deutschlandfunk Kultur. Für sein Hörfunkfeature "LEGIDA – Vom Untergang des Abendlandes" und den Hörfunkbeitrag "100 Jahre Leuna-Werke" wurde er mit dem Mitteldeutschen Bürgermedienpreis ausgezeichnet.

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)