"Auf der Bühne": Radiokonzertreihe erstmals in Berlin Deutschlandfunk Nova präsentiert am 22. Mai Drangsal und Ilgen-Nur in der Landesvertretung Hamburg

Deutschlandfunk Nova und die Landesvertretung Hamburg holen Drangsal und Ilgen-Nur für das erste "Auf der Bühne"-Livekonzert in die Hauptstadt. ...

Mehrmals im Jahr lädt das junge Infoprogramm von Deutschlandradio Künstlerinnen und Künstler ein, in intimer Atmosphäre live vor Hörerinnen und Hörern zu spielen. Das Premierenkonzert am 22. Mai um 19.30 Uhr wird aufgezeichnet und ist am 30. Mai von 19.00-21.00 Uhr bei Deutschlandfunk Nova ("Es ist kompliziert. Dazu guter Pop.") im Digitalradio DAB+ und online zu hören.

Drangsal gilt als "der Zuchtmeister deutscher Popmusik" (SPEX). Er ist nicht nur ein vehementer Künstler und Songschreiber, sondern auch Multiinstrumentalist. Auf dem 2016er-Debüt »Harieschaim« kombiniert der Pop-Pöbler Einflüsse aus New Wave, Punk und Indie der frühen 80er Jahre, die seinen Synthie-Pop-Stil bis jetzt prägen. Mit dem neuen Album "Zores" zeigt er jetzt ein neues Spektrum und öffnet mit "Magst du mich – oder magst du bloß noch dein altes Bild von mir" beherzt seine Arme.

Ilgen-Nur zeigt sich in ihren Songs wie beim Lesen eines offenen Tagebuches: Die Wahl-Hamburgerin wurde 2017 mit ihrer Debüt-Single "No Emotions" quasi aus dem Nichts zu der Slacker-Queen ausgerufen. Musikalisch geprägt wurde die Sängerin mit türkischen Wurzeln stark von der Lo-Fi-Szene. Ihr gitarrenlastiger Indie-Pop-Sound wird von vielen zwischen Kate Nash und Courtney Barnett eingeordnet.

Auf der Bühne mit Ilgen-Nur & Drangsal
Landesvertretung Hamburg, Jägerstraße 1-3, 10117 Berlin
Mi., 22. Mai 2019
Einlass ab 19.00 Uhr
Konzertbeginn um 19.30 Uhr

Bei "Auf der Bühne"-Konzerten gibt es Karten nie öffentlich zu kaufen. Hörerinnen und Hörer, die aufmerksam das laufende Programm von Deutschlandfunk Nova verfolgen, können mit etwas Glück kostenfreie Karten erhalten, Hinweise dazu gibt es im Programm bis kurz vor Konzertbeginn.

Weitere Informationen:
www.deutschlandfunknova.de/beitrag/auf-der-buehne-drangsal-und-ilgen-nur

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)