• Korrespondentin Warschau (©Deutschlandradio - Bettina Straub)

    Berlin/Osteuropa

    Sabine Adler

    Sabine Adler ist eine der ausgewiesensten journalistischen Kennerinnen Osteuropas. Sie berichtet seit Anfang 2015 von Berlin aus über diese Region für die drei Programme von Deutschlandradio.

  • Portraitfoto Bettina Klein (© Deutschlandradio/ B. Fürst-Fastré)

    Brüssel

    Bettina Klein

    Seit März 2017 Korrespondentin des Deutschlandradio im Studio Brüssel. Zuvor war ich seit 2004 Moderatorin und Redakteurin der aktuell-politischen Sendungen im Deutschlandfunk, davor im Deutschlandradio Kultur.

  • Deutschlandradio Korrespondent in Brüssel, Peter Kapern (Deutschlandradio © Bettina Fürst-Fastré)

    Brüssel

    Peter Kapern

    Den Beschluss, Journalist zu werden, habe ich 1977 gefasst, auf den Fluren zwischen den Redaktionsbüros beim "Westfälischen Anzeiger und Kurier" in Hamm. Die Vorstellung, als Journalist alles Wichtige dieser Welt in einer Hand halten zu können – das hat mich an diesem Beruf fasziniert.

  • Christine Heuer (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré)

    London

    Christine Heuer

    Christine Heuer hat in Bonn Germanistik, Philosophie, Geschichte und Anglistik studiert. Sie berichtete für die Deutschlandradio-Programme als freie Korrespondentin im Bonner und Berliner Hauptstadtstudio und als Landeskorrespondentin in Nordrhein-Westfalen...

  • Portrait von Florian Kellermann (©Deutschlandradio / Bettina Straub)

    Moskau

    Florian Kellermann

    Florian Kellermann hat sich als freier Autor seit Jahren auf Reportagen und Berichte aus den Ländern Mittel- und Osteuropas konzentriert. Seit Mai 2021 berichtet er als neuer Russland-Korrespondent aus Russland sowie den Ländern Belarus, Georgien, Armenien, Aserbeidschan, Kasachstan, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan und Kirgisien.

  • Christiane Kaess (Deutschlandradio/Bettina Fürst-Fastré)

    Paris

    Christiane Kaess

    Christiane Kaess ist ab 1. Januar 2021 Korrespondentin in Paris für Deutschlandradio. Sie berichtet für die drei Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova aus Frankreich. 

  • (©Deutschlandradio)

    Prag

    Peter Lange

    Die deutsche und die tschechische Geschichte sind seit über tausend Jahren hinein eng miteinander verwoben – politisch und wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich. Das begleiten zu dürfen ist eine wunderbare Aufgabe und ein Privileg.

  • Doris Simon, Deutschlandradio-Korrespondentin in Washington (© Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré)

    Washington

    Doris Simon

    Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München und einem Studium der Geschichte, Politik und Journalistik arbeitete Doris Simon als freie Journalistin für Fernsehen und Hörfunk in Bonn und Berlin.

Dlf-Blog Berlin:Brüssel

Der Deutschlandfunk-Blog über Politik in Deutschland und Europa