Preise und Auszeichnungen /

 

Auszeichnung für Deutschlandfunk-Koproduktion "Evangelium Pasolini" ist Hörspiel des Jahres 2016

Oliver Sturm (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré  )
Oliver Sturm (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré )

Das vom Deutschlandfunk koproduzierte Hörspiel "Evangelium Pasolini" von dem Schriftsteller Arnold Stadler und dem Hörspielregisseur Oliver Sturm wurde von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Jahres 2016 benannt.

Die Produktion des Hessischen Rundfunks in Koproduktion mit dem Deutschlandfunk wurde von der Jury gelobt, für die "faszinierende Schichtung von Erzählebenen", die in dem Hörspiel aus dem Originalton des Films und den Erzählungen Stadlers entstehe, wobei die Evangelien zu den Grundtexten der Menschheit gehören. Dem Regisseur Oliver Sturm gelinge eine "politische Aktualisierung, die unter die Haut geht."

Das Hörspiel erzählt das Matthäus-Evangelium aus verschiedenen Perspektiven: einerseits aus der des Films von Pasolini, andererseits aus der des Schriftstellers Arnold Stadler, der diesen Film betrachtet. Aufgrund von Pasolinis Homosexualität und seiner kommunistischen Überzeugung hat dieses Zusammenspiel sowohl in katholischen als auch in linken Kreisen Verwunderung hervorgerufen.

Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste wählt jeden Monat aus den Einreichungen der Hörspielabteilungen von ARD und Deutschlandradio das Hörspiel des Monats. Am Ende des Jahrs kürt sie aus den Monatsaufzeichnungen das Hörspiel des Jahres. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 30. Mal vergeben. Die undotierte Auszeichnung wird am 25. Februar 2017 in Frankfurt verliehen.

Bundesweite Imagekampagne

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de.

Dlf Audiothek