Bayern

Michael Watzke

Landeskorrespondent Bayern, Michael Watzke (© Deutschlandradio / Jan Petersmann)
Michael Watzke (© Deutschlandradio / Jan Petersmann)

bayern (at) deutschlandradio.de

Geboren 1973 in Remscheid (NRW). Dort erste journalistische Erfahrung bei der Schülerzeitung "Die Waage", später als freier Reporter der "Rheinischen Post" und des WDR-Regionalstudios Wuppertal. Ab 1993 Schüler der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München. Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft an der LMU München und der American University in Washington DC, USA. Arbeit als Redakteur, Moderator und ab 2002 Chefreporter von Antenne Bayern. Seit 2010 bin ich die bayerische Stimme von Deutschlandradio, kann aber auch noch hochdeutsch. "I bin a Ohremensch", hat mir ein Allgäuer Förster mal ins Mikrofon geflüstert, als ich mit ihm für eine Reportage über das Wildschweinjagen auf dem Ansitz kauerte. Ohrenmensch – das bin ich auch. Ich liebe Stimmen, Klänge und Geräusche. Deshalb ist das Deutschlandradio mein Traum-Arbeitgeber.


In der Tschüssfreien Zone – Michael Watzke über seine Arbeit im Freistaat Bayern (Deutschlandradio, Reihe Landeskorrespondenten, 01.09.2018)

Reihe: Landeskorrespondenten

Deutschlandradio in den Bundesländern: In dieser Videoreihe stellen die Kolleginnen und Kollegen von Kiel bis München ihre Arbeit in den Bundesländern vor.