Veranstaltungen

  • 21.06.2018
    18:30 Uhr
    Berlin

Das Blaue SofaEuropäischer Autorengipfel

Gesprächsrunden

Bertelsmann, Unter den Linden 1

Zum Summit des Europäischen Kulturerbejahres 2018 holt das Blaue Sofa von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur und 3sat zusammen mit neunzehn  europäischen Botschaften und Kulturinstituten internationale Autorinnen und Autoren nach Berlin zu ihrem Europäischen Autorengipfel.

Auf dem Blauen Sofa werden Platz nehmen:

Janne Teller aus Dänemark, Terezia Mora aus Deutschland, Geert Buelens aus Flandern, Hédi Kaddour aus Frankreich, Jacques De Decker aus der Föderation Wallonie-Brüssel, Claire North aus Großbritannien, Sjón aus Island, Hugo Hamilton aus Irland, Laurynas Katkus aus Litauen, Guy Helminger aus Luxemburg, Pierre Mejlak aus Malta, Hans Maarten van den Brink aus den Niederlanden, Maja Lunde aus Norwegen, Tomasz Rózycki aus Polen, Hélia Correia aus Portugal, Dana Grigorcea aus der Schweiz, Svetlana Žuchová aus der Slowakei, Sabine Gruber aus Südtirol und Radka Denemarková aus Tschechien.

In ihren Romanen, Erzählungen, Gedichten und Sachbüchern beschreiben diese Autorinnen und Autoren, wie man in ihrem Land lebt, welche Gedanken, Erfahrungen, Sehnsüchte, Hoffnungen, Gewissheiten, Ängste und Irrtümer unsere Nachbarn beschäftigen. Gemeinsam bilden sie ein europäisches Narrativ.

In den Gesprächen auf dem Blauen Sofa erfahren Sie außerdem, warum sich diese Autorinnen und Autoren als Europäer fühlen, was ihnen in Europa fehlt, welches  europäisches Buch sie schreiben würden und wo Europa für sie endet.

Nähere Informationen zum Europäischen Autorengipfel erhalten Sie hier.

Sendung: 24. Juni, 0.05 Uhr · Deutschlandfunk Kultur ('Literatur im Gespräch')

    roc berlin

    Zwei Violinen vom Geigenbauer Giovanni Battista Guadaganini (AP)Die roc berlin (Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin) ist Trägergesellschaft für vier professionelle Klangkörper, deren Geschichte eng mit der Rundfunkkultur in Deutschland verbunden ist. mehr ...