Debüt im Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Straße 1

Szymon Nehring, Klavier

Programm:

FRÉDÉRIC CHOPIN
Drei Mazurken für Klavier, op. 56

FRÉDÉRIC CHOPIN
Sonate für Klavier Nr. 3 h-Moll, op. 58

KAROL SZYMANOWSKI
Nr. 1-4, aus: 20 Mazurken für Klavier, op. 50

SERGEJ PROKOFIEW
Sonate für Klavier Nr. 6 A-Dur, op. 82

____________________________________

Mit Szymon Nehring stellen wir einen der interessantesten jungen Pianisten aus Polen vor. Der Gewinner des Internationalen Arthur-Rubinstein-Wettbewerbs Tel Aviv 2017 präsentiert sich mit einem Programm, das Musik seines Landsmannes Frédéric Chopin mit Musik des 20. Jahrhunderts kombiniert, die sich auf Chopin bezieht.

Der polnische Pianist beim Rubinstein-Wettbewerb 2017. (imago)Neben dem ersten Preis der Jury wurde der polnische Pianist Szymon Nehring mit fünf weiteren Preisen ausgezeichnet (imago)

Karten:

Philharmonie, Großer Saal ab € 12,–
Kammermusiksaal der Philharmonie ab € 14,–
Kasse der Philharmonie, VVK und AK
Mo. – Fr. 15.00 – 18.00 Sa. – So. 11.00 – 14.00 Uhr
Besucherservice der ROC GmbH
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin
Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr
T +49 30 202 987 10, tickets@dso-berlin.de

Online: Kontaktformular


Vorverkaufsstellen der Stadt, Kasse der Philharmonie (jeweils mit Vorverkaufsgebühr).

Anfahrt:

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Tel.: 030 - 254 88 0

Bus 200 | Philharmonie
Bus M48, M85 | Kulturforum
U-Bahn, S-Bahn und Regionalbahn | Potsdamer Platz


Das 'Debüt im Deutschlandfunk Kultur' gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen des öffentlich-rechtlichen Hörfunks in Deutschland. Gegründet 1959 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS), liefen die Orchesterkonzerte in den ersten Jahrzehnten unter dem Titel 'RIAS stellt vor'. Seit 1988/89 gehören auch Kammerkonzerte zum bewährten Profil der Reihe.