Deutschlandfunk-Hörspielproduktion auf der Shortlist des Prix Italia

Vom 23. bis 28. September findet in Rom der renommierte Wettbewerb Prix Italia statt. ...

Auf der Shortlist stehen eine Deutschlandfunk-Hörspielproduktion und ein Feature von NDR und Deutschlandfunk. In der Kategorie "Radio Music" ist das Hörspiel "Audio.Space.Machine. Ein Bauhaus-Konzeptalbum" (Deutschlandfunk/NDR/SWR 2019) der Berliner Hörspielmacher wittmann/zeitblom nominiert. Die Produktion wurde im Deutschlandfunk am 12. Januar 2019 urgesendet und bereits von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste als "Hörspiel des Monats" ausgezeichnet. Dramaturgie und Redaktion lagen in den Händen von Sabine Küchler. In der Kategorie "Radio Documentary and Reportage" wurde das Feature "Painkillers. Die Opiatkrise in den USA" (NDR/Deutschlandfunk 2018) von Lorenz Rollhäuser in die Shortlist aufgenommen.

Der Prix Italia wurde 1948 gegründet und zählt heute zu den ältesten und bedeutendsten internationalen Preisen. Ausgezeichnet werden Beiträge aus den Bereichen Radio, Fernsehen und Internet.

Hier können die beiden Shortlist-Produktionen nachgehört werden:

https://www.deutschlandfunkkultur.de/wittmann-zeitblom-audio-space-machine-ein-bauhaus.3692.de.html?dram:article_id=436139

https://www.deutschlandfunkkultur.de/die-opiatkrise-in-den-usa-painkillers.3720.de.html?dram:article_id=421903

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)