Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur erweitern Krimiangebot im Netz

Mehr Kriminalhörspiele und Serien online, neuer Krimipodcast ab September 2021

Mehr Spannung im Netz: Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur starten einen neuen Krimipodcast und erweitern ihr digitales Kriminalhörspiel- und Serienangebot. ...

Der wöchentliche Krimipodcast ist ab September 2021 überall dort verfügbar, wo es Podcasts gibt. Zu hören sind alle Neuproduktionen von Kriminalhörspiel bis zu True Crime. Hinzu kommen ausgewählte Highlights aus dem Archiv, zum Beispiel eine monatliche Episode der 79-teiligen Kultserie "Professor van Dusen ermittelt" (RIAS 1978 – 1999).

Darüber hinaus wird das online verfügbare Krimi-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur in der Dlf Audiothek App, in der ARD Audiothek und auf den gängigen Podcastplattformen um aufwendige Neuproduktionen erweitert. Auch im Online-Portal hoerspielundfeature.de und auf dem YouTube-Kanal "Hörspiel & Feature" sind künftig mehr Krimis abrufbar.

Fiktion und True Crime: 2021/22 mit drei neuen Serien und Mehrteilern

Zu hören sind dann auch drei neue Serien und Mehrteiler. Den Anfang macht die neue Krimiserie "ALICE" von Feo Frank, die im Oktober Premiere hat. Die Hauptfigur dieser modernen Tragikomödie arbeitet bei einem Startup, das im Auftrag seiner Kunden schlechte Nachrichten übermittelt. Im Gewirr von Trennungen, Kündigungen und Todesfällen verheddert sich die junge Geschichtenerzählerin zunehmend in ihren eigenen Fakes. Der Achtteiler entsteht in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk. 

Großes Interesse an zeitunabhängigem Hören

Die anspruchsvollen Kriminalhörspiele von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur gehören schon heute zu den beliebtesten Angeboten in den Audiotheken. Das erfolgreich verfilmte Kriminalhörspiel "Sörensen hat Angst" (Autor: Sven Stricker, Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018) ist die am häufigsten im Netz gehörte Deutschlandradio-Produktion. 

Veränderungen im Programm

Krimis werden im Programm von Deutschlandfunk Kultur jeden Montag um 22.03 Uhr im "Kriminalhörspiel" gesendet. Künftig erscheinen sie im Deutschlandfunk auch im "Hörspiel" am Dienstag (20.10 Uhr) und Samstag (20.05 Uhr). Dafür entfällt die Sendung "Blue Crime" Samstagnacht (0.05 Uhr) im Deutschlandfunk, in der bislang Übernahmen aus den ARD-Archiven und von Deutschlandfunk Kultur gesendet wurden. Ab 7. August berichtet zu dieser Zeit, wie an allen Werktagen, die Sendung "Fazit" über die wichtigsten Kulturthemen des Tages.

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)