Deutschlandradio Kultur: Kakadu

Das Radioprogramm für alle Kinder in Deutschland

Die Moderatoren von Kakadu: Ulrike Jährling, Johannes Nichelmann, Tim Wiese, Patricia Pantel (©Deutschlandradio/Bettina Straub)
Die Moderatoren von Kakadu: Ulrike Jährling, Johannes Nichelmann, Tim Wiese, Patricia Pantel (v.lks.) (©Deutschlandradio/Bettina Straub)

Kakadu ist das Radioprogramm für Kinder, das Reportagen und Hintergrundberichte, Live-Diskussionen und Radiospiele mit Kindern sowie Geschichten und Hörspiele bietet. Kakadu will aufklären, informieren und unterhalten. Kakadu schreckt vor schwierigen Themen nicht zurück, aber vergisst nie, dass Kinder Spaß am Quatsch und am Spiel haben. Die Kindersendung läuft täglich live im Programm von Deutschlandradio Kultur und ist bundesweit und werbefrei zu hören.

Der Vogel
Deutschlandradio Kultur hat einen Vogel - und zwar einen bunten, frechen, fröhlichen und schlauen zugleich. Der hat viel Unsinn im Kopf, ist ziemlich respektlos, neugierig, wissensdurstig, unternehmungslustig und voller Fragen. Wenn der Kakadu etwas wissen will, dann forscht er nach, bis er eine Antwort gefunden hat.

Der Kakadu ist zugleich Abenteurer, Reporter und Forscher. Er entführt die Kinder immer wieder in seine eigenen Phantasiewelten, zum Beispiel in der Sendung am Donnerstag. Der Kakadu fliegt sofort ins Ohr und trägt als Identifikationsfigur wesentlich dazu bei, die Kinder für das Medium Radio und speziell für die Sendung Kakadu zu begeistern.

Hörer in aller Welt
Kakadu wendet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Unsere Erfahrungen zeigen allerdings, dass wir Hörer jeden Alters haben. In Deutschland kann die Sendung über die UKW- und Kabelfrequenzen von Deutschlandradio Kultur empfangen werden, außerdem über Satelit und DAB. Außerdem besteht die Möglichkeit, Kakadu über das Internet zu hören. Die Adresse für den Live-Stream lautet Streamingdienste.

Hörfunk in allen Facetten
In Kakadu gibt es alle Darstellungsformen des Hörfunks: Magazine und Features, Reportagen und Live-Berichte, Erklärstücke und Rezensionen, Diskussionen und Kommentare, Gespräche und Höreranrufe, Rätsel und Mitmachspiele, Musiksendungen und einen Hit der Woche, Hörspiele und Lesungen von Märchen und Geschichten.

Die Sprache bei Kakadu ist klar verständlich, und der Aufbau der Sendungen wie der einzelnen Magazinbeiträge und Features ist nachvollziehbar. Kinder werden so oft wie möglich in die Sendungen einbezogen: als Ideengeber, Gesprächspartner, Reporter, Kommentatoren. Kakadu berichtet aus der Welt der Kinder und will zugleich vermitteln, dass diese Welt nicht die einzige ist. Wir gehen von den Erfahrungen aus, die Kinder in ihrer eigenen Umgebung machen und wollen ihnen dann neue Perspektiven eröffnen, um ihre Neugier zu wecken und ihre Phantasie anzuregen.

Die Moderatoren und Moderatorinnen haben ihren eigenen Stil und bringen ganz persönliche Elemente in die Sendungen ein.

Montag - Freitag: 15.00 - 15.30 Uhr
Sonntag: 7.30 - 9.00 Uhr

Mehr über den Kakadu erfahrt ihr unter: www.kakadu.de