Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Die nächste industrielle Revolution?

Schwerpunkt im Deutschlandradio Kultur

Frisch aus dem 3D-Drucker: ein Modell des eigenen Körpers (picture alliance / dpa / Ruan Banhui)
Frisch aus dem 3D-Drucker: ein Modell des eigenen Körpers (picture alliance / dpa / Ruan Banhui)

Es klingt nach Science Fiction, ist aber technisch heute schon möglich: Mit Hilfe von computergesteuerten Geräten wie dem 3D-Drucker können menschliche Adern, Schutzhüllen für Handys oder Häuser reproduziert werden: im Computer entworfen - als dreidimensionale Gegenstände ausgedruckt. Der Konsument wird zum Produzenten beziehungsweise zum "Maker", der alles, was er will, alleine herstellen kann.

<p>Nicht nur der US-Ökonom Jeremy Rifkin spricht von einer neuen industriellen Revolution. Schon jetzt gibt es in den USA Kooperativen, die ganze Autos zusammenbauen oder kreative Einzelgänger, die ihre speziellen Erfindungen weltweit verkaufen. Optimisten träumen sogar von Mini-Fabriken zu Hause.<br /><br />Wie realistisch sind solche Visionen? Wird die Maker-Bewegung zur Bedrohung der traditionellen Industrie? Welche Folgen hätte es, wenn Konsumenten massenhaft zu Makers werden?<br /><br />Im Radiofeuilleton befragen wir Anhänger und Skeptiker der Maker-Bewegung, erklären wie man eine Herzklappe ausdruckt, auf welche rechtlichen Probleme die digitale Do-it-yourself-Bewegung stößt - und wie sie die Gesellschaft verändert.<br /><br /><iframe src="http://embed.ted.com/talks/lang/de/lisa_harouni_a_primer_on_3d_printing.html" width="470" height="264" frameborder="0" scrolling="no" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen="allowfullscreen" allowFullScreen></iframe><br /><br /><br /><span style="color:#F47530"><strong>Deutschlandradio Kultur</span></strong><br /><br />Die Sendungen der Reihe "Die nächste industrielle Revolution?" im Überblick:<br /><br /><strong>Montag, 28. Januar</strong><br /><br /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235681" text="Der 3D-Drucker für den Hausgebrauch: Die Entwicklungsgeschichte" alternative_text="Der 3D-Drucker für den Hausgebrauch: Die Entwicklungsgeschichte" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235682" text="Makers auf dem Vormarsch: Hat die nächste industrielle Revolution begonnen?" alternative_text="Makers auf dem Vormarsch: Hat die nächste industrielle Revolution begonnen?" /><br />Interview mit Chris Anderson, Ex-Chefredakteur Wired und Autor des Buches "Makers - Das Internet der Dinge: die nächste Revolution"<br /><br /><iframe width="100%" height="166" scrolling="no" frameborder="no" src="http://w.soundcloud.com/player/?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F76798783&show_artwork=true"></iframe><br /><br /><papaya:media src="b9a30c4e3219f5c94b2d793138f81be4" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Gesichtsscans aus dem 3D-Drucker" popup="yes" /><em>14.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235684" text="Brrt und fertig: Wie funktioniert ein 3D-Drucker?" alternative_text="Brrt und fertig: Wie funktioniert ein 3D-Drucker?" /><br />Die ausgedruckte Herzklappe: Einsatzmöglichkeiten für 3D-Drucker<br />Interview mit Marlene Vogel, Physikerin an der Freie Universität Berlin, Initiatorin der Start-up-Firma <papaya:link href="http://www.trinckle.com/index.php" text="Trinckle 3D" title="Trinckle 3D" target="_blank" /><br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235704" text="Fertig ist unsexy - die Dou_It-Yourself-Bewegung" alternative_text="Fertig ist unsexy - die Dou_It-Yourself-Bewegung" /><br /><br /><br /><strong>Dienstag, 29. Januar</strong><br /> <br /><papaya:media src="2c31e440bafa61ee10ea12f6d49510e9" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Drucker MakerBot" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235801" text="Ich drucke mir die Welt" alternative_text="Ich drucke mir die Welt" /> - Der Gesetzgeber und die Marke Eigenbau<br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235802" text="Darf ich mir eine Designerbrille drucken?" alternative_text="Darf ich mir eine Designerbrille drucken?" /> - Interview mit Volker Tripp über die rechtlichen Probleme des 3D-Druckens<br /><br /><em>14.33 Uhr - Kritik</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235795" text="Chris Anderson: Makers. Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution" alternative_text="Chris Anderson: Makers. Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution" /><br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235821" text="Organe aus dem Drucker - Einsatz von 3D-Technik in der Medizin" alternative_text="Organe aus dem Drucker - Einsatz von 3D-Technik in der Medizin" /><br /><br /><br /><strong>Mittwoch, 30. Januar</strong><br /><br /><papaya:media src="dcbf23dc0ae072d41de3fb4380e8170e" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="3D-Drucker" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235940" text="&lt;strong&gt;Digitale Do-it-yourself-Avantgarde: Die Entstehungsgeschichte der Maker-Bewegung&lt;/strong&gt;" alternative_text="&lt;strong&gt;Digitale Do-it-yourself-Avantgarde: Die Entstehungsgeschichte der Maker-Bewegung&lt;/strong&gt;" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="235939" text="&lt;strong&gt;Die Mini-Fabrik zu Hause: Nur ein neues Märchen der digitalen Phantasten?&lt;/strong&gt;" alternative_text="&lt;strong&gt;Die Mini-Fabrik zu Hause: Nur ein neues Märchen der digitalen Phantasten?&lt;/strong&gt;" /><br />Interview mit Dietmar Dath, Schriftsteller und Journalist <br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><strong>Echnaton erwacht zum Leben - Einsatz von 3D-Technik in Museen</strong><br /><br /><br /><strong>Donnerstag, 31. Januar</strong><br /><br /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="236084" text="Hauptstadt der 3-D-Bastler" alternative_text="Hauptstadt der 3-D-Bastler" /> - In Berlin breitet sich die Maker-Szene aus<br /><br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/01/31/drk_20130131_0912_47865950.mp3" title="Beitrag in Radiofeuilleton, Deutschlandradio Kultur (MP3-Audio)">"Stricken hat die Haute Couture auch nicht verändert": Welche gesellschaftlichen Folgen hat die Maker-Bewegung?</a><br />Interview mit <papaya:link href="http://design.fh-potsdam.de/fachbereich/personen/portrait/mueller-prof-boris.html" text="Boris Müller" title="Boris Müller" target="_blank" />, Professor für Interaction Design & Prodekan des Fachbereiches Design an der Fachhochschule Potsdam<br /><br /><em>16.50 Uhr - Elektronische Welten</em><br /><strong>Surftipps: DIY für Einsteiger</strong><br /><br /><br /><strong>Freitag, 1. Februar</strong><br /><br /><papaya:media src="409ebbf901c6be8108f59ab8ccb8b8ca" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Bre Pettis, Hersteller des 3D-Druckers MakerBot" popup="yes" /><em>9.07 Uhr - Thema</em><br /><strong>Money-Maker: Bre Pettis, Hersteller des 3D-Druckers MakerBot </strong><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="236226" text="Hype oder Zukunft: Wie groß ist das revolutionäre Potenzial der Makers?" alternative_text="Hype oder Zukunft: Wie groß ist das revolutionäre Potenzial der Makers?" /><br />Interview mit <papaya:link href="http://www.tim.rwth-aachen.de/index.php?menu=team&inhalt=details&kuerzel=piller" text="Prof. Dr. Frank T. Piller" title="Prof. Dr. Frank T. Piller" target="_blank" />, Lehrstuhlinhaber für Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen und Executive Faculty Member der Smart Customization Group am Massachusetts Institute of Technology (MIT)<br /><br /><br /><strong>Mehr bei dradio.de:</strong><br /><br /><papaya:link href="http://breitband.dradio.de/druck-machen/" text="Druck machen! - Steht der 3D-Print vor dem Durchbruch zum Massenphänomen?" title="Druck machen! - Steht der 3D-Print vor dem Durchbruch zum Massenphänomen?" target="_self" /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="210146" text="Turbinenteile aus dem 3D-Drucker - Ein lasergestütztes Produktionsverfahren erobert die Luftfahrtindustrie" alternative_text="Turbinenteile aus dem 3D-Drucker - Ein lasergestütztes Produktionsverfahren erobert die Luftfahrtindustrie" /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="226298" text="Fix und fertig aus dem Copyshop - Was 3D-Drucker bereits heute können" alternative_text="Fix und fertig aus dem Copyshop - Was 3D-Drucker bereits heute können" /></p>
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 14:05 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 22:05 Uhr Atelier neuer Musik

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 21:30 Uhr Die besondere Aufnahme

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 19:00 Uhr Club der Republik

Aus unseren drei Programmen

Karen Horn über Märkte und Marktregulierung"Wir kommen in eine Welt des Regionalismus, der kleinen Verträge"

Ein Frachtschiff fährt bei Brunsbüttel in den Nord Ostsee Kanal (imago stock&people)

Die Ökonomin Karen Horn hinterfragt die Verantwortung der Liberalen für die Weltwirtschaft. Marktwirtschaft könne heute nicht mehr als Laissez-faire gedacht werden. Doch sie warnt auch: "Regulierung ist eine Daueraufgabe und es ist nicht immer leicht für den Regulierer."

Manipulationen bei US-WahlenMarode Wahlcomputer & unsichere Apps

Wahlcomputer in einem US-amerikanischen Wahllokal in Conyers/Georgia. (AP Photo/David Goldman, File) | (AP)

Bei den anstehenden Zwischenwahlen in den USA warnen Geheimdienste und Politiker erneut vor Hackerangriffen und Wahlmanipulationen, vor allem bei den leicht manipulierbaren Wahlcomputern. In West-Virginia können Bürger per Smartphone-App wählen, doch auch hier gibt es Sicherheitslücken.

Kino-Kolumne Top Five Die besten Filme von Spike Lee über Rassismus

John David Washington als verdeckter Ermittler Ron Stallworth in Spike Lees neuer Film "BlacKkKlansman" (imago / Focus Features)

In der nächsten Woche kommt "BlacKkKlansman" ins Kino. Darin erzählt Spike Lee von einem afroamerikanischen Polizisten, der einst den Ku Klux Klan infiltrierte. Hartwig Tegeler erinnert an die Filme des Regisseurs, die dem Rassismus in den USA einen Spiegel vorhalten.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Schloss Meseberg  Merkel trifft Putin | mehr

Kulturnachrichten

Ruhrtriennale: Carp verteidigt Einladung der Band | mehr

 

| mehr