Die Wiederentdeckung des Eisenachers Johann Wilhelm Hertel Wartburgkonzert am 6. Juli mit Cellistin Bettina Hammerschmidt und dem Ensemble Merseburger Hofmusik

Das dritte Wartburgkonzert der Saison 2019 macht am 6. Juli um 19.30 Uhr Eisenacher Musikgeschichte lebendig. ...

Die deutsch-schweizerische Cellistin Bettina Hammerschmidt und das Ensemble Merseburger Hofmusik interpretieren Werke von Johann Wilhelm Hertel und Georg Philipp Telemann. Hertel wurde 1727 in Eisenach geboren, Telemann eroberte die Wartburgstadt Anfang des 18. Jahrhunderts mit seinen vielseitigen und experimentierfreudigen Werken. Eröffnet wird das Konzert mit Georg Philipp Telemanns Ouvertüre e-Moll aus der "Tafelmusik", von Johann Wilhelm Hertel sind Konzerte und Sinfonien für ganz unterschiedliche Instrumente zu hören.

Auch die Besetzung des Konzerts verspricht regionales Kolorit. Die in der Schweiz lebende und arbeitende Cellistin Bettina Hammerschmidt wurde in Halle/Saale geboren und ist der Region noch immer als Mitglied des Ensembles Merseburger Hofmusik verbunden. Hammerschmidt hat sich seit vielen Jahren der historischen barocken Praxis verschrieben. Die 1998 gegründete Merseburger Hofmusik hat sich mit ihren Aufführungen von Barockmusik aus dem mitteldeutschen Raum auf historischen Instrumenten seit vielen Jahren einen exzellenten Ruf erarbeitet. Geleitet wird das Ensemble durch den Leipziger Gewandhausorganisten Michael Schönheit, einen gebürtigen Saalfelder.

Die von Deutschlandfunk Kultur zusammen mit der Wartburgstiftung veranstalteten Wartburgkonzerte gehören nicht nur zu den renommiertesten Radio-Konzertreihen der Welt, in Deutschland sind sie auch die älteste. Schon seit über 60 Jahren sind sie eine Institution in der deutschen Radio- und Konzertlandschaft. Das erste Konzert wurde 1958 vom Deutschlandsender (DDR) veranstaltet. Das 396. Wartburgkonzert wird von mehreren internationalen Rundfunkanstalten übernommen. Deutschlandfunk Kultur sendet die Aufzeichnung am 21. Juli ab 20.03 Uhr in seinem bundesweiten Programm.

Kartenverkauf: Wartburg-Stiftung, Besucherservice Telefon 0 36 91. 25 02 02, www.wartburg.de

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)