Startseite > Presse > Pressemitteilungen > Beitrag vom 15.11.2019

„Edison Classical Music Award“ für eine Musikproduktion von Deutschlandfunk Kultur

Neue Brahms-CD des Rundfunkchores Berlin mit Chefdirigent Gijs Leenaars ausgezeichnet

Eine von Deutschlandfunk Kultur produzierte CD des Rundfunkchores Berlin mit Vokalwerken von Johannes Brahms ist nun mit dem Edison Classical Music Award ausgezeichnet worden. ...

Die gemeinsam mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Rundfunkchor-Chefdirigent Gijs Leenaars eingespielte CD ist bei dem Label Sony Classical erschienen; die Produktion erhielt die renommierte Auszeichnung in der Kategorie Chor.
 
Die Aufnahme führe vor Augen, was für ein "hinreißender Chorkomponist" Brahms war, so die Jury des Edison Awards. Gijs Leenaars zeichne "schöne lange Linien, in denen die Spannung nie nachlässt. Je nach Ausdruck des Textes ertönt ein Regenbogen aus Farben […] eine fantastische Aufnahme." Die FAZ urteilte: "Beweglich, keinesfalls schwerfällig, aber angenehm körperreich, hier und da geradezu erdig ist der Klang des Rundfunkchores Berlin."

Dramaturgisch folgt die CD der Produktionslinie, dass auch bei großen Komponistennamen wie Brahms durchaus noch Entdeckungen gemacht werden können – ausgehend vom "Schicksalslied" op. 54 bewegt sich das musikalische Programm der Produktion in Bereiche, in denen Brahms mit musikalisch hochdifferenzierten Mitteln Themen wie die Wechselfälle der menschlichen Existenz und die Schicksalhaftigkeit des Lebens ausdeutet.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/rundfunkchor-berlin-brahms-liebling-der-saenger.3779.de.html?dram:article_id=452882

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)