Startseite > zu klären > Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts > Beitrag vom 10.10.2012

Frankfurter Buchmesse: Unser Programm am Mittwoch, 10. Oktober 2012

Alle Infos zur Buchmesse auf dradio.de

Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse 2011 (picture alliance / dpa / Marc Tirl)
Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse 2011 (picture alliance / dpa / Marc Tirl)

Live-Interviews vom Blauen Sofa, Preisverleihungen, Kritiken: Deutschlandradio Kultur und der Deutschlandfunk berichten vom 10. bis 14. Oktober 2012 umfassend über die Frankfurter Buchmesse. Hier finden Sie das Programm für den heutigen Tag.

Den Stand von Deutschlandradio Kultur, Deutschlandfunk und DRadio Wissen finden Sie auf der Buchmesse in Halle 3.1 (Stand L 653).

Unser Programm zur Frankfurter Buchmesse am Mittwoch, 10. Oktober
Änderungen vorbehalten

Deutschlandradio Kultur

7.10 Uhr
Ortszeit
Die Eröffnung der Buchmesse 2012
Wie E-Books den Buchhandel verändern
Gespräch mit Literaturredakteur Kolja Mensing

9.07 Uhr
Radiofeuilleton
Bill Manhire: Es gibt viele unterschiedliche "Neuseeländer"
Literat über eine Lesenation am "Ende des Universums" und seinen Kurzgeschichtenband "Ein anderes Land"

10.50 Uhr
Radiofeuilleton, Profil
Knochen als Verbindung zu den Vorfahren
Die neuseeländische Schriftstellerin Keri Hulme

11.33 Uhr
Blaues Sofa
Jenny Erpenbeck, "Aller Tage Abend"
Knaus, München, 2012
Moderation: Barbara Wahlster

14.33 Uhr
Blaues Sofa
Susanne Schmidt: "Das Gesetz der Krise. Wie die Banken die Politik regieren"
Droemer, 2012, 240 Seiten
Moderation: Marie Sagenschneider

15.07 Uhr
Radiofeuilleton
Buy local für Bücher? - Buchhändlerinitiative will unabhängige Buchläden stärken
Interview mit dem Initiator Michael Riethmüller

16.33 Uhr
Blaues Sofa
Marcus Hernig: "Eine Himmelsreise. China in sechs Gängen"
Die Andere Bibliothek, 2012, 400 Seiten

19.07 Uhr
Fazit am Abend
Gespräche und Berichte von der Buchmesse
Blaues Sofa: Daniel Cohn-Bendit und Robert Menassewidmen sich in ihren neuen Büchern Europa. Und beide machen deutlich: Die Brüsseler Bürokraten sind viel sympathischer, als man gemeinhin annimmt.
Moderation: René Aguigah

19.30 Uhr
Zeitreisen
Im Angesicht des Bösen
Erfahrungsberichte von Polizisten, Pathologen und Forensikern erobern den Buchmarkt
Von Vanja Budde

23.05 Uhr
Fazit - Kultur vom Tage
Frankfurter Buchmesse 2012 - Tagesbericht
Von Dirk Fuhrig

Die Bücherkiller von Kalifornien
Von Wolfgang Suflesser


Deutschlandfunk

16.10 Uhr
Büchermarkt
Schreibenlernen und elektronischer Vertrieb
Wie gestaltet sich der neue technisch versierte Autor selbst?
Zu Gast der Literaturunternehmer André Hille aus Leipzig, der Literaturwissenschaftler Stephan Porombka aus Hildesheim und der Autor Thomas Klupp, Lehrender und Lernender in diversen Schreibschulen.
Moderation: Hubert Winkels

17.35 Uhr
Kultur heute
Sondersendung voraussichtlich mit folgenden Themen:
- Maori und mehr - Neuseeland als Gast der Frankfurter Buchmesse, Dieter Riemenschneider im Gespräch
-
Zwischen E-book und Urheberrecht - Gottfried Honnefelder im Gespräch
- Romane in Bildern - Zum Erfolg der Grafic Novel. Andreas Platthaus im Gespräch


Weitere Hinweise zu unserem Programm:
Gesamtübersicht: Unser Programm zur Frankfurter Buchmesse - <br> Alle Infos zur Buchmesse auf dradio.de

Gespräche auf dem Blauen Sofa <br> Live von der Frankfurter Buchmesse (DKultur)



Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

"Bevor es bei Euch hell wird"

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:59 Uhr