Games must go on: Braucht der Sport den E-Sport?

Auf der 8. Sportkonferenz im Deutschlandfunk am 10. Mai 2019 diskutieren Vertreter aus dem E-Sport, der Politik und dem organisierten Sport

Daddeln, zocken, gamen: Kaum ein Thema entzweit den Sport so sehr, wie der E-Sport. ...

Sport ja oder nein? Ist er der lang ersehnte Jungbrunnen für Olympia oder nur ein neuer Dukatenesel? Darüber diskutieren Vertreter aus dem E-Sport und dem organisierten Sport, aus der Politik und aus der Wissenschaft auf der 8. Sportkonferenz im Deutschlandfunk am 10. Mai 2019 in Köln. Unter den Podiumsgästen sind  SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, Veronika Rücker (Deutscher Olympischer Sportbund) und Hans Jagnow (eSport-Bund Deutschland).

In Zeiten der Technologisierung, die sich durch nahezu alle menschlichen Lebensbereiche zieht, bleibt auch der Sport nicht unbeeinflusst. E-Sport, oder elektronischer Sport, ist mittlerweile nicht nur von wirtschaftlicher, sondern auch politischer Relevanz. Neben professionell strukturierten Ligen und Interessenverbänden, wie dem eSport-Bund, ist der elektronische Sport nun auch bei den Olympischen Sommerspielen 2020 zu verfolgen. Eingeleitet wird der Abend durch einen Impulsvortrag von Thomas Wendeborn (Universität der Bundeswehr München) zum Thema "E-Sport zwischen Gewinn und Gemeinnutz" und einen Show-Wettkampf in Zusammenarbeit mit dem eSport-Bund Deutschland.

Programm:
Ab 17.30 Uhr Show-Wettkampf

19.00 Uhr Begrüßung
Birgit Wentzien, Chefredakteurin Deutschlandfunk
Astrid Rawohl, Redaktionsleiterin Sport

19.10 Uhr Impuls
E-Sport zwischen Gewinn und Gemeinnutz
Thomas Wendeborn, Universität der Bundeswehr München

19.30 Uhr Podiumsdiskussion
u. a. mit Veronika Rücker (Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbunds), Hans Jagnow (Präsident des eSport-Bunds Deutschland), Lars Klingbeil (SPD-Generalsekretär), Markus Kerber (Staatssekretär im Bundesministerium des Innern) und Carmen Borggrefe (Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft, Universität Stuttgart)

Veranstaltungsort:
Deutschlandradio Funkhaus Köln
Kammermusiksaal
Raderberggürtel 40
50968 Köln
Der Eintritt ist frei

Weitere Informationen:
www.deutschlandfunk.de/sportkonferenz
#dlfspoko

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)