Grundton D - Konzerte für den Denkmalschutz

Ehemaliger Sektionssaal im MEDIZINHISTORISCHEN MUSEUM HAMBURG, Fritz-Schumacher Haus, Gebäude N30,Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Nicolas Altstaedt, Violoncello

JOHANN SEBASTIAN BACH
Suite für Violoncello Nr. 1 G-Dur, BWV 1007
Suite für Violoncello Nr. 3 C-Dur, BWV 1009

BENJAMIN BRITTEN
Suite für Violoncello Nr. 3, op. 87

Mit der Benefiz-Konzertreihe "Grundton D" engagiert sich der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit mehr als zwei Jahrzehnten für Baudenkmale in Not. Bei »Grundton D« werden unbedingt erhaltenswerte und teilweise vom Verfall bedrohte Baudenkmale im ganzen Bundesgebiet zur Bühne für hochkarätige Musikerinnen und Musiker.

Der Erlös der Benefiz-Veranstaltungen - bisher viereinhalb Millionen Euro - fließt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Mit der anschließenden Sendung der »Grundton-D«-Konzerte lässt der Deutschlandfunk Millionen von Hörern an einzigartigen Musikereignissen teilhaben und öffnet Augen und Ohren für die großartigen Räume, in denen sie erklingen.

Eintritt: € 25,- / ermäßigt 15,-

Vorverkauf:
Freundes- und Förderkreis des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf e.V.
Mail: s.delle@uke.de
Telefon: 0172-1884544

Mehr Informationen zur Konzertreihe »Grundton D« finden Sie auch auf der Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.