Heute neu

Dienstag, 03.10.2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Sendungen A-Z

Podcasts im Deutschlandradio

Aus unseren drei Programmen

Debatte um Özil"Der DFB hat Özil zum Sündenbock gemacht"

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir (picture alliance/dpa - Marijan Murat)

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hält Mesut Özils Foto mit Erdogan auch nach dessen Erklärung für falsch. Der Fußballer sei seiner Vorbildfunktion nicht gerecht geworden, sagte er im Dlf. Gleichzeitig wirft er dem DFB vor, mit seinem Umgang mit der Affäre die Integrationsleistung des Sports zunichte gemacht zu haben.

HIV-InfektionenSchlechter Schutz für verfolgte Minderheiten

Ein südafrikanisches Kind hält antiretrovirale Medikamente in der Hand, mit der eine HIV-Infektion behandelt werden. (picture alliance / dpa / Nic Bothma)

Rund 37 Millionen Menschen weltweit sind mit HIV infiziert. Während die Zahl der Infektionen in Deutschland niedrig bleibt, steigt sie in Russland und in einigen Ländern Osteuropas. Der Grund: der mangelnde Schutz verfolgter Minderheiten. Das ist eins der Kernthemen der Internationalen Aids-Konferenz, die heute in Amsterdam beginnt.

Für eine Bildungspolitik im Geist der AufklärungLesen ist eine unverzichtbare Kulturtechnik

04.07.2018, Berlin: Models lesen vor der Show des Labels Marcel Ostertag backstage auf der Fashion Week in einem Buch und auf dem Smartphone. (picture alliance/dpa/Jens Kalaene)

Jugendliche, die kaum noch lesen können, Verlage, deren Umsätze einbrechen - Deutschland schafft gerade das Lesen ab, beklagt Susanne Gaschke. Die Journalistin fordert eine Bildungspolitik im Geist der Aufklärung. Die brauche keinen Digitalpakt, sondern eine Leseoffensive.

 

Radiorekorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders