Pressemitteilungen /

 

„How To … Russian“: Deutschlandfunk Nova sendet Tutorial zur Fußball-WM

Fünfteilige Interviewreihe ab 31. Mai – auch als Podcast und Video

Eine leicht zerzauste russische Fahne weht in Wolgograd vor einem heiteren HImmel (picture alliance / dpa / Uwe Zucchi)
Russische Flagge (picture alliance / dpa / Uwe Zucchi)

Rechtzeitig vor Beginn der Fußball-WM in Russland startet das junge Digitalradioprogramm Deutschlandfunk Nova eine fünfteilige Interviewreihe.

In "How To … Russian" diskutiert Kat Kaufmann mit Marina Weisband, Sahra Wagenknecht, Wladimir Kaminer, dem Musiker Romano und den YouTubern Ostboys über das WM-Gastland. Die Gespräche sind vom 4. bis zum 8. Juni jeweils um 22.30 Uhr in der Sendung "Ab 21" zu hören und stehen anschließend als Podcast zum Download zur Verfügung.

"How To … Russian" als Video

Die Reihe zur Fußball-WM ist keine klassische Interviewreihe, es geht nicht einmal um Sport. Stattdessen entwirft die in St. Petersburg geborene Schriftstellerin, Komponistin und Fotografin Kat Kaufmann mit ihren Gästen eine Gebrauchsanleitung für Russland. Es geht um persönliche Geschichten, Stereotype und neue Blickwinkel, um Politik und Stilfragen. Die Sendungen im Stile einer Late-Night-Show wurden im historischen Studio 5 des Deutschlandradio-Funkhauses Berlin aufgezeichnet. Die Videos sind ab dem 31. Mai hier verfügbar:

deutschlandfunknova.de/serien/how-to-russian

Wladimir Kaminer – ab 31. Mai
Sahra Wagenknecht – ab 4. Juni
Ostboys – ab 7. Juni
Marina Weisband – ab 11. Juni
Romano – ab 14. Juni

Deutschlandfunk Nova ist das junge Programm von Deutschlandradio, werbefrei und bundesweit über DAB+, Kabel, Satellit, App und im Netz zu hören. Das Angebot steht seit 2010 für unabhängigen Journalismus, Ansprache auf Augenhöhe und anspruchsvollen Pop abseits des Mainstreams. Für die junge Zielgruppe relevante Inhalte von Alltagsthemen bis Zukunftsfragen werden dabei mit dem Deutschlandradio-Qualitätsanspruch aufgearbeitet und präsentiert.

Pressefotos

Deutschlandradio