Startseite > Programme > Veranstaltungen > Informationen zur Veranstaltung

Jubiläumskonzert 60 Jahre 'RIAS stellt vor' / 'Debüt im Deutschlandfunk Kultur'

Konzert

Großer Saal der Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Straße 1

Diana Tishchenko, Violine
Arabella Steinbacher, Violine
Tabea Zimmermann, Viola
Claudio Bohórquez, Violoncello 
Daniel Müller-Schott, Violoncello
Martin Spangenberg, Klarinette
Alexandre Baty, Trompete
Anna Vinnitskaya, Klavier
Markus Groh, Klavier

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Andrew Litton (1. Teil)
Lawrence Foster (2. Teil)


Programm:

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
Festliche Ouvertüre für Orchester op. 96

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
aus: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester Nr. 1 c-Moll, op. 35 
II. Lento                                                                                                                      
III. Moderato – (attacca)                                                                                            
IV. Finale. Allegro con brio – Presto                                                                     
Alexandre Baty, Trompete 
Anna Vinnitskaya, Klavier


LUDWIG VAN BEETHOVEN
aus: Konzert für Klavier, Violine und Violoncello              
III. Rondo alla Polacca
Diana Tishchenko, Violine
Claudio Bohórquez, Violoncello 
Markus Groh, Klavier

Hector Berlioz
'Le Carnaval romain'. Ouverture caractéristique op. 9

---

 Pause

---

BÉLA BARTÓK
Sechs Rumänische Volkstänze
I. Der Tanz mit dem Stabe. Allegro moderato 
II. Gürteltanz. Allegro
III.  Der Stampfer. Andante
IV. Tanz aus Butschum. Molto moderato 
V. Rumänische Polka. Allegro 
VI. Schnelltanz. Allegro

MAX BRUCH
aus: Konzert für  Klarinette, Viola und Orchester e-Moll, op. 88    
II. Allegro moderato
III. Allegro molto            
Martin Spangenberg, Klarinette 
Tabea Zimmermann, Viola

JOHANNES BRAHMS                                                                                                                        
aus: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll, op. 102 
III. Vivace non troppo            
Arabella Steinbacher, Violine 
Daniel Müller-Schott, Violoncello

GEORGE ENESCU
Rumänische Rhapsodie A-Dur, op. 11 Nr. 1

Sendung: 3. November, 20.03 Uhr, Deutschlandfunk Kultur

Beim Jubiläumskonzert zum 60-jährigen Bestehen der Konzertreihe ist ein Wiedersehen mit insgesamt neuen Debüt-Solisten vergangener Jahre zu erleben, die gemeinsam in Doppel- oder Tripelkonzerten auftreten. Geleitet wird der festliche Abend von den beiden Dirigenten Andrew Litton und Lawrence Foster.


Karten:

Philharmonie, Großer Saal ab € 12,–
Kammermusiksaal der Philharmonie ab € 14,–
Kasse der Philharmonie, VVK und AK
Mo. – Fr. 15.00 – 18.00 Sa. – So. 11.00 – 14.00 Uhr
Besucherservice der ROC GmbH
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin
Mo. – Fr. 9.00 – 18.00 Uhr
T +49 30 202 987 10, tickets@roc-berlin.de

Online Kontaktformular

Vorverkaufsstellen der Stadt, Kasse der Philharmonie (jeweils mit Vorverkaufsgebühr).

Anfahrt:

Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Tel.: 030 - 254 88 0

Bus 200 | Philharmonie
Bus M48, M85 | Kulturforum
U-Bahn, S-Bahn und Regionalbahn | Potsdamer Platz

Das 'Debüt im Deutschlandfunk Kultur' gehört zu den traditionsreichsten Konzertreihen des öffentlich-rechtlichen Hörfunks in Deutschland. Gegründet 1959 vom Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS), liefen die Orchesterkonzerte in den ersten Jahrzehnten unter dem Titel 'RIAS stellt vor'. Seit 1988/89 gehören auch Kammerkonzerte zum bewährten Profil der Reihe.