Kinderradio für 6- bis 10-Jährige Der "Kakadu" feiert 25. Geburtstag

Sonderprogramm zum Jubiläum vom 27. April bis 6. Mai

Bunt und frech, witzig und wissbegierig, laut und manchmal vorlaut – das ist der "Kakadu". ...

Sätze wie "Dafür bist Du noch zu klein" oder "Das verstehst Du noch nicht" hat er nie akzeptiert. Am 1. Mai feiert das gleichnamige Kinderprogramm von Deutschlandfunk Kultur seinen 25. Geburtstag. Seit 1996 berichtet "Kakadu" in Beiträgen, Features, Interviews, Spielen, Kindernachrichten, Geschichten und Hörspielen – viele davon preisgekrönt – über Pflanzen und Tiere, Liebe und Kummer, Geburt und Tod, Musik und Malerei, Politik, Wirtschaft, Bücher, Kino… das ganze Leben. 

Mehr als 5.000 Radiostunden wurden seit 1996 für ein wissbegieriges Publikum produziert. Die meisten der jungen Hörerinnen und Hörer sind im Alter von sechs bis zehn Jahren, aber auch viele ältere Kinder gehören zur Kakadu-Fangemeinde.  

Angefangen hat "Kakadu" als Hörfunkprogramm, seit 2019 gibt es neben der wöchentlichen Radiosendung am Sonntag auch ein Kinderpodcast-Angebot. Zweimal die Woche sucht das Podcast-Team zusammen mit Kindern im Studio nach Antworten auf Fragen, die ihnen von "Kakadu"-Fans gestellt werden. Die jungen Hörerinnen und Hörer gehen auf Entdeckungsreise mit Erkenntnisgewinn. Dass das gut ankommt, zeigen die Reaktionen in den Kommentarspalten der Podcast-Anbieter sowie Mails und Sprachnachrichten, die die Redaktion erreichen. Pünktlich zum Geburtstag wird die 200. Folge veröffentlicht. 

"Auch mit 25 Jahren begeistert der "Kakadu" Kinder im ganzen Land. Besonders freue ich mich, dass die traditionsreiche Sendung auch als Podcast so gut bei unseren jungen Hörerinnen und Hörern ankommt. Für sie ist es ganz selbstverständlich, ihr Programm zu hören, wann immer sie wollen. Wie wichtig es ist, einen Ansprechpartner zu haben, dem man vertraut, hat sich besonders zu Beginn der Corona-Pandemie gezeigt. Riesengroß war das Bedürfnis der Kinder, sich mit ihrem "Kakadu"-Team auszutauschen. Ich bin froh, dass wir so ein Angebot haben", so Jona Teichmann, Programmdirektorin von Deutschlandradio. 

Vom 27. April bis zum 6. Mai feiert der "Kakadu": Am 27. April geht es los mit der Podcast-Folge "Wie feiern Kinder auf der Welt Geburtstag?". Während des Mai-Wochenendes (1. und 2. Mai) folgen zwei Live-Sendungen in Deutschlandfunk Kultur: Am 1. Mai ab 9.05 Uhr lädt Moderator Tim Wiese zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Außerdem können sich die Kinder per Telefon in die Sendung einschalten und ihre Fragen an den Kakadu übermitteln. Am 2. Mai ab 7.30 Uhr ist dann zu hören, wie alles begann und der Vogel vor 25 Jahren auf Sendung ging. Die 200. Podcast-Folge erscheint am 6. Mai als "Kakadu Update" zum Thema "Wie entsteht ein Kakadu-Podcast?" – zu hören auf kakadu.de, im Programm von Deutschlandfunk Kultur und überall, wo es Podcasts gibt. 

Das "Kakadu" Programm:
"Kakadu-Podcast":
Neue Folgen immer dienstags ("Kakadu-Podcast" zu einer Frage) und donnerstags ("Kakadu Update" mit vielen Fragen) ab 14.00 Uhr auf kakadu.de und überall, wo es Podcasts gibt.

"Kakadu" im Radio von Deutschlandfunk Kultur:
 – Sonntags, 7.30 – 8.00 Uhr: "Kakadu für Frühaufsteher" mit Geschichten, Features und den besten Podcast-Folgen
 – Sonntags, 8:05 – 9.00 Uhr: "Kakadu Kinderhörspiel"
 – Sonntags, 9:05 – 9:30 Uhr: "Kakadu Magazin live", mit Call-In zu den Kinderthemen der Woche  

www.kakadu.de

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)