Kölner Forum für Journalismuskritik

Gesprächsrunden

Deutschlandradio, Funkhaus Köln

Das Kölner Forum für Journalismuskritik wird von der Deutschlandfunk Nachrichtenredaktion und der Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) initiiert.

Die Veranstaltung dient der kritischen Reflexion insbesondere des Informationsjournalismus.

Auch in diesem Jahr wird im Rahmen der Veranstaltung der nach dem Investigativjournalisten Günter Wallraff benannte "Preis für Journalismuskritik" verliehen.

Schwerpunktthemen des diesjährigen Forums: "Berichten in Zeiten des Krieges" und "Journalismus oder Aktivismus?"

Ein Klick auf die Grafik liefert Ihnen weitere Informationen zur Veranstaltung:

(Deutschlandradio)Das Forum für Journalismuskritik findet am 19. Mai 2022 statt (Deutschlandradio)