Startseite > Service > Wetter > Kurzzeit-Vorhersage

Wetter

Mittwoch, 23. Januar 2019

Kurzzeit-Vorhersage

Am Donnerstag im Südosten viele Wolken, aber nur vereinzelt etwas Am Donnerstag im Südosten viele Wolken, aber nur vereinzelt etwas
Schnee. Im Norden meist trocken und öfter Wolkenlücken. Dauerfrost
zwischen -4 und 0 Grad, nur entlang des Rheins örtlich etwas über 0
Grad. Meist schwacher östlicher Wind.
In der Nacht zum Freitag teils wolkig, teils gering bewölkt. Einzelne
Flocken in der Südhälfte und an den Küsten. Sonst meist trocken.
Tiefstwerte zwischen -4 und -9 Grad, bei längerem Aufklaren auch
darunter.
Am Freitag an der Nordsee vereinzelt Schnee, auch im Südosten ein
paar Schneeflocken. Sonst teils stärker bewölkt, teils Auflockerungen
und meist trocken. Zum Abend im Nordwesten Wolkenverdichtung.
Temperaturmaxima -5 bis 0, in Rheinnähe bis +2 Grad. Schwacher,
gelegentlich mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, zum Abend im
Nordwesten böig auffrischend.
In der Nacht zum Samstag vom Nordwesten bis in die Mitte ausgreifend
gebietsweise Schneefall, teils auch gefrierender Regen.
Glatteisgefahr! In der Südosthälfte teils aufgelockert und noch meist
trocken. Temperaturrückgang auf -1 bis -5 Grad im Westen und an der
Nordsee, im Osten und Süden -6 bis -10 Grad.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes