Wetter

Samstag, 6. März 2021

Kurzzeit-Vorhersage

Am Samstag in der Nordhälfte wolkig, im Küstenumfeld zeitweise etwas
Regen. Sonst verbreitet viel Sonnenschein. Höchsttemperaturen
zwischen 4 Grad an der See und bis 9 Grad im Südwesten. Überwiegend
schwacher, im Südwesten mäßiger Wind um Ost, im Norden schwacher
Westwind, im Küstenumfeld mäßig.
In der Nacht zum Sonntag im Norden weiter bewölkt, aber nur
gelegentlich geringer Regen oder Schneegriesel. Sonst gering bewölkt
oder klar. Örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen 2 Grad an Nord- und
Ostsee und -8 Grad im Bergland, über Schnee um oder etwas unter -10
Grad.
Am Sonntag in Norddeutschland Durchzug von Wolkenfeldern, hier und da
etwas Nieselregen. Auch im äußersten Südwesten teils wolkig und
vereinzelt ein paar Tropfen, inneralpin auch etwas Schnee. Dazwischen
verbreitet sonnig oder nur locker bewölkt. Höchstwerte im Norden 4
bis 7 Grad, sonst 6 bis 10 Grad, im höheren Bergland kühler. An der
Ostsee mäßiger, in Böen teils frischer westlicher Wind. Sonst
schwachwindig.
In der Nacht zum Montag im Norden mitunter etwas Regen oder
Schneeregen und auch im äußersten Süden ein paar Tropfen. Dazwischen
gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf +2 bis -6 Grad.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes