Wetter

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Langzeit-Vorhersage

Unbeständig und nasskalt. Im Bergland Winter. Unbeständig und nasskalt. Im Bergland Winter.

Vorhersage für Deutschland bis Mittwoch, 08.12.2021,
Am Samstag wolkenreich und von Westen her Niederschläge, im Bergland und anfangs im Osten als Schnee, örtlich auch gefrierender Regen möglich. Schneefallgrenze im Südwesten auf über 1000 m ansteigend. Im Nordosten meist trocken. Höchsttemperatur zwischen 2 Grad im Nordosten und bis 10 Grad im Südwesten. Teils kräftig auffrischender Wind aus Südost bis West, im Südwesten starke Böen und im Bergland Sturmböen.
In der Nacht zum Sonntag weitere Niederschläge, Schnee ab 400 m, im Osten teils bis in tiefe Lagen. Tiefsttemperatur zwischen +4 und -1 Grad.
Am Sonntag wolkig oder stark bewölkt und gebietsweise schauerartige Niederschläge. In tiefen Lagen teils Regen oder Graupel, oberhalb 300 bis 400m als Schnee. Im Bergland stellenweise kräftige Schneefälle.
Höchsttemperaturen zwischen 1 und 6 Grad, oberhalb 600m leichter Frost. Schwacher bis mäßiger Wind, im Norden aus Nordost, sonst meist aus westlichen Richtungen. An den Küsten und im höheren Bergland teils starke Böen.
In der Nacht zum Montag weitere Schneeregen- oder Schneefälle.
Abkühlung auf +1 bis -4 Grad.
Am Montag im Norden etwas mehr Auflockerungen und nachlassende Niederschlagsneigung. Sonst weiter gebietsweise Regen oder Schnee, im Bergland oberhalb 300m durchweg Schnee. Weiterhin schwacher bis mäßiger Wind, im Norden aus Nordost, sonst aus westlichen Richtungen.
An den Küsten und im höheren Bergland starke Böen.
In der Nacht zum Dienstag im Norden meist niederschlagsfrei, sonst noch etwas Schnee oder Regen. Frühtemperaturen meist zwischen +1 und -5 Grad.
Am Dienstag wolkig mit Aufheiterungen und zunächst nur selten Schauer. Im Westen und Nordwesten später Bewölkungszunahme und wieder Regen, im Bergland Schnee. Höchsttemperaturen zwischen 0 Grad im Osten und +7 Grad im Westen und am Oberrhein. Schwacher, im Tagesverlauf auflebender Südost- bis Südwestwind, an der Nordsee und auf einigen Berggipfeln mit teils stürmischen Böen.
In der Nacht zum Mittwoch von Südwesten her Regen, im Bergland Schnee, nach Nordosten zu meist trocken. Tiefstwerte zwischen +2 Grad am Oberrhein und -5 Grad im östlichen Bergland.
Am Mittwoch wolkig, eher selten Auflockerungen und gebietsweise Niederschläge. In den Niederungen meist Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Temperaturen nachmittags zwischen 0 Grad im Nordosten und +7 Grad im Südwesten. Schwacher bis mäßiger Wind meist aus östlicher Richtung. Im höheren Bergland und an den Küsten zeitweise stark auffrischend.
In der Nacht zum Donnerstag weitere Niederschläge. Abkühlung auf 0 bis 5 Grad.
.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes