Literatur trifft WissenschaftÜber K.I. in der Literatur

Gesprächsrunde

Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, Garten

Über K.I. in der Literatur

Mit Raphaela Edelbauer und Catrin Misselhorn

Moderation: Dorothea Westphal

Ein Programmierer arbeitet im Auftrag einiger Forscher an einem KI-Wesen mit dem Namen Dave. Ihm nachgebildet soll es sein – mit menschlichen Fähigkeiten und einem eigenen Bewusstsein. Dave soll die Menschheit retten oder jedenfalls das, was von ihr nach einer Endzeitkatastrophe übriggeblieben ist.

In ihrem Roman verhandelt Raphaela Edelbauer das alte Thema von einer dem Menschen nachgebildeten Maschine neu: vor dem Hintergrund einer der großen Zukunftstechnologien, der KI. Katrin Misselhorn ist Professorin an der Georg-August-Universität Göttingen mit den Schwerpunkten Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie. 
Im Gespräch geht es u.a. um die philosophischen Aspekte von KI und die Frage, was Menschlichkeit ausmacht.

Sendungen:
17. September 2021, 19.30 Uhr, "Zeitfragen. Literatur" in Deutschlandfunk Kultur
24. Oktober 2021, 22.03, "Literatur" in Deutschlandfunk Kultur

literaturhaus-berlin.de/programm/ueber-k-i-in-der-literatur


Änderungen vorbehalten