Mehrteiler von Stephan Detjen und Tom Schimmeck "Merkel-Jahre" - Der unwahrscheinliche Weg der Angela M.

Sechsteilige Feature-Serie ab 19. Juli online und ab 20. Juli im Deutschlandfunk

Niemand hätte es 1990, im Jahr der Wiedervereinigung Deutschlands, für möglich gehalten, dass eine evangelische Pfarrerstochter aus Brandenburg 15 Jahre später zur ersten Regierungschefin der Republik gewählt werden würde. ...

Angela Merkel ist die unwahrscheinliche Kanzlerin. Bis heute gibt sie Rätsel auf. 

Stepan Detjen und Tom Schimmeck folgen ihrem Weg, vom Waldhof in Templin, wo ihr Vater ein Pastoralkolleg leitete, zur Akademie der Wissenschaften, wo die Physikerin über Kohlenwasserstoffteilchen promovierte. Sie zeichnen die Tage der Wende nach, in denen Angela Merkel ihren demokratischen Aufbruch erlebte, ihren Aufstieg in der CDU, der sie bis ins Kanzleramt führte.

Es ist eine Geschichte voller Krisen und Konflikte, Überraschungen und Brüche. Was hat Angela Merkel geprägt? Wie haben Merkel und ihr Regierungsstil die Welt verändert? Die Autoren sprechen darüber in einer sechsteiligen Feature-Serie mit Zeitzeuginnen und Beobachtern: darunter sind Merkels ehemaliger Mathematiklehrer und Fischer aus ihrem Wahlkreis; Politiker wie Rainer Eppelmann, Franz Müntefering, Rita Süssmuth, Peer Steinbrück, Jean-Claude Juncker; die Biografinnen Jacqueline Boysen und Joyce Mushaben, Ex-Siemens Chef Joe Kaeser und weitere Begleiter aus Wirtschaft und Medien. Mit vielen Originaltönen zeichnen die Feature-Autoren Detjen und Schimmeck den unvorhersehbaren Weg der ersten deutschen Kanzlerin nach.
 

Stephan Detjen, 1965 in Bayreuth geboren, ist Chefkorrespondent des Deutschlandradio und leitet das Hauptstadtstudio in Berlin und das Studio Brüssel. Von 1997 bis 1999 war der Jurist und Historiker rechtspolitischer Korrespondent in Karlsruhe. Als Buchautor hat er sich mit Fragen des Verfassungsrechts und der politischen Öffentlichkeit beschäftigt. Die Kanzlerin Angela Merkel beobachtet er von Anfang an aus der Nähe.

Tom Schimmeck, 1959 in Hamburg geboren, arbeitet seit 1979 als politischer Journalist für Presse und Hörfunk. Über Helmut Kohls ersten Wahlsieg 1983 berichtete er aus Bonn. Seit 2004 macht er Radiofeatures für den Deutschlandfunk und die ARD. Seine Arbeit wurde u.a. mit dem Otto-Brenner-Preis, dem Ernst-Schneider-Preis, dem Schweizer Featurepreis, dem RIAS-Radiopreis und dem Alternativen Medienpreis ausgezeichnet.

Programmdaten 
"Merkel-Jahre"
Der unwahrscheinliche Weg der Angela M.
Feature-Serie in sechs Teilen von Stephan Detjen und Tom Schimmeck

Online:
Ab 19. Juli sind alle sechs Teile abrufbar unter https://www.deutschlandfunkkultur.de/der-unwahrscheinliche-weg-der-angela-m-merkel-jahre-1-6-die.3720.de.html?dram:article_id=499338, in der Dlf Audiothek App sowie im Podcastfeed "Das Feature". 

Deutschlandfunk, Das Feature, Dienstag, 20., 27. Juli, 3. August, jeweils 19.15 Uhr:

Dienstag 20. Juli 19.15 Uhr
Merkel-Jahre (1+2/6)
Teil 1: Die Perle der Uckermark
Teil 2: Ein plötzlicher Aufbruch

Dienstag 27. Juli 19.15 Uhr
Merkel-Jahre (3+4/6)
Teil 3: Eins und eins
Teil 4: Ein ganzer Kerl?

Dienstag 3. August 19.15 Uhr
Merkel-Jahre (5+6/6)
Teil 5: Krise ist immer
Teil 6: Zeit der Brüche

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)