Neu: "Chanson des Monats"

Thomas Pigor singt in "Corso"

Thomas Pigor singt das Chanson des Monats (Lulu Mlynek)
Thomas Pigor singt das Chanson des Monats (Lulu Mlynek)

Thomas Pigor ist ein deutscher Kabarettist, Liedermacher, Buchautor und Komponist. Pigor ist seit Ende der 1970er-Jahre als Musikkabarettist mit verschiedenen Bühnenprogrammen unterwegs. Seine Texte beziehen sich vorzugsweise auf aktuelle Ereignisse und er gilt als einer der Erneuerer des deutschen Chansons.

Kritiken belegen, dass er das angestaubte Chansongenre frisch gemacht hat und beweist, dass Kleinkunst mitnichten zweite Wahl sein muss. Er ist die eine Hälfte des Duos "Pigor singt" - "Benedikt Eichhorn muss begleiten". Für ihre "Großstadtsongs des ausgehenden Jahrhunderts" erhielten die beiden den deutschen Kleinkunstpreis. Zum Jahresende 2010 waren sie dann auch die Gewinner des ersten "Deutschen Chanson-Preises". Ihr Erfolgsrezept : "Bei uns - sagt Pigor, hat nicht die Melodie Vorrang, sondern die Logik der Sprache."

Ab sofort präsentiert "Corso" im DLF jeden Monat ein Chanson des Monats von Thomas Pigor. Den Auftakt macht: Das Superwahljahr (Text als PDF-Dokument)

Das Video zum Chanson:



Mehr bei deutschlandradio.de

Letzte Änderung: 31.10.2013 12:41 Uhr