Pressemitteilung /

 

Neubesetzung im DeutschlandfunkBurkhard Birke leitet die Abteilung "Aktuelles"

Burkhard Birke (42) hat zum Jahreswechsel die Leitung der Abteilung "Aktuelles" im Deutschlandfunk übernommen. Der bisherige Leiter, Wolfgang Labuhn, wechselte als Korrespondent in das Londoner Studio des DeutschlandRadio.

Nach seinem Studienabschluss als Volkswirt begann Burkhard Birke 1982 beim Saarländischen Rundfunk als Reporter, Moderator und Redakteur für Hörfunk und Fernsehen in den Ressorts Politik, Zeitgeschehen, Wirtschaft und Soziales. In den Jahren 1988/89/90 war er für die ARD und RIAS TV als Korrespondent in Washington. Von 1990 bis 1994 berichtete er als Benelux-Korrespondent des Deutschlandfunks aus Brüssel; von 1994 bis Mitte 1999 war Birke für das DeutschlandRadio als Korrespondent in London mit Berichtsgebiet Großbritannien/Irland. Ab 1. August 1999 übernahm er beim Deutschlandfunk die Redaktionsleitung im Zeitfunk.

Ihre Fragen beantwortet Helmut Buchholz, Funkhaus Köln, Tel.: 0221-345 2166

Pressemappe

Die Saison ist eröffnet: Deutschlandfunk Kultur präsentiert Wartburgkonzerte mit Spitzenmusikern. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

BLOWBACK ist das erste Hörgame im Radio. Das Radiohörspiel eröffnet die Story, das Handygame macht aus Hörerinnen und Hörer anschließend Mitspielende. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

Seit Juni 2014 ist Deutschlandfunk Kultur mit einem erneuerten Programmschema auf Sendung. Die Pressemappe (Zip-Datei) mit Hintergrundinformationen zum geänderten Programm steht hier zum Download zur Verfügung.

Pressemappe

20 Jahre Deutschlandradio - eine wichtige Wegmarke in der Geschichte des nationalen Hörfunks. Die Pressemappe (Zip-Datei) zum Senderjubiläum steht hier zum Download zur Verfügung.