NPD-Verbotsverfahren im Gespräch

Die Debatte - live

Flagge der NPD an der Fassade der Parteizentrale in Berlin. (AP)
Flagge der NPD an der Fassade der Parteizentrale in Berlin. (AP)

Bereits vor zehn Jahren hatte die damalige rot-grüne Bundesregierung versucht, die NPD verbieten zu lassen, war aber an formalen Hürden gescheitert: der Infiltrierung der Partei mit V-Leuten des Verfassungsschutzes.

Jetzt wird wieder ein NPD-Verbot gefordert – unter anderem sprach sich Bundeskanzlerin Merkel auf dem CDU Parteitag dafür aus, die Erfolgsaussichten eines etwaigen NPD-Verbotsverfahrens zu prüfen.

Was meinen Sie? Sollte die NPD verboten werden? Wie sinnvoll ist das?

Die Debatte - live ab 15:50 Uhr im Deutschlandradio Kultur.

Ihre Meinung ist gefragt unter 00800 2254 2254 oder debatte@dradio.de. Oder diskutieren Sie auf der Facebook-Seite vom Deutschlandradio Kultur.

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:45 Uhr