Personalwechsel bei Deutschlandfunk Kultur Friederike Sittler wird Leiterin der Abteilung „Hintergrund Kultur und Politik“

René Aguigah leitet neues Ressort „Literatur, Philosophie, Religion“

Ab 1. Juli 2019 übernimmt Friederike Sittler die Leitung der Abteilung "Hintergrund Kultur und Politik" von Deutschlandfunk Kultur. ...

Die 50-jährige Journalistin und Theologin folgt auf René Aguigah, der zukünftig für das neue Ressort "Literatur, Philosophie, Religion" verantwortlich ist. In der Abteilung "Hintergrund Kultur und Politik" entstehen werktägliche Sendungen wie "Länderreport", "Weltzeit", "Lesart" und "Zeitfragen" genauso wie "Die Reportage" und weitere wöchentliche Formate. Die Sendungen prägen maßgeblich das Profil von Deutschlandfunk Kultur als "Feuilleton im Radio", sie bieten Hintergründiges zu aktuellen Entwicklungen und überraschen mit Themen, für die in der Tagesberichterstattung selten Platz ist. "Hintergrund Kultur und Politik" ist neben "Aktuelle Kultur und Politik", Musik und Radiokunst eine von vier Fachabteilungen bei Deutschlandfunk Kultur.

Friederike Sittler studierte katholische Theologie, Politik- und Kommunikationswissenschaften und absolvierte die Journalistenausbildung des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp). Nach einem Volontariat beim Sender Freies Berlin (SFB) arbeitete sie als Redakteurin in der Redaktion Politik des SFB, später beim Inforadio als Moderatorin, Chefin vom Dienst und Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio. Im Dezember 2002 übernahm Sittler die Leitung der Redaktion "Kirche und Religion, Hörfunk und Fernsehen" und begann als TV- und Radiomoderatorin beim rbb. In den vergangenen Jahren leitete Sittler dort die Abteilung "Gesellschaft und Religion" und kommentierte in den Programmen aktuelle kirchliche und gesellschaftliche Entwicklungen.

"Wir sind sehr froh, mit Frau Sittler eine erfahrene Leiterin gewonnen zu haben, die sowohl in aktueller politischer Berichterstattung versiert ist, als auch im Aufspüren und Setzen von Themen jenseits des aktuellen Nachrichtengeschehens", sagt Programmdirektor Andreas-Peter Weber. "Friederike Sittler ist eine sehr gute Journalistin und eine wache Zeitgenossin mit einem feinen Gespür für die politische Dimension kultureller Entwicklungen", ergänzt Programmchef Hans Dieter Heimendahl: "Wir sind davon überzeugt, dass sie mit ihrem Profil die hervorragende Arbeit ihres Vorgängers weiterführen wird."

Der bisherige Abteilungsleiter René Aguigah übernimmt zum 1. Juli die Leitung des Ressorts "Literatur, Philosophie, Religion". Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem, Sendeplätze wie "Lesart" oder "Sein und Streit" auch im digitalen Angebot von Deutschlandfunk Kultur zu stärken. Aguigah arbeitet seit 2010 bei Deutschlandradio, seit 2011 in leitender Funktion. Zuvor war er Sachbuch-Redakteur bei der Zeitschrift "Literaturen" und beim WDR-Hörfunk.

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)