Startseite > zu klären > Presse (249) > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 13.02.2015

    Dreimal Columbus Radiopreis an Deutschlandradio

    Das Deutschlandradio wird in diesem Jahr in drei Kategorien mit dem Columbus Radiopreis ausgezeichnet.

    Mehr …

  • 11.02.2015

    50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen:Deutschlandradio und Bertelsmann Stiftung laden zur deutsch-israelischen Podiumsdiskussion

    Unter dem Titel „Heiliges Land und säkularer Staat – Die Rolle der Religion in Israel und Deutschland" eröffnen Deutschlandradio und die Bertelsmann Stiftung am Montag, dem 16. Februar um 18.30 Uhr ihre dreiteilige Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel.

    Mehr …

  • 09.02.2015

    Deutschlandradio Kultur präsentiert:"Hörprobe" zu Gast in der Universität der Künste Berlin

    Am Donnerstag, 12. Februar präsentiert Deutschlandradio Kultur um 20.00 Uhr im Konzertsaal der Universität der Künste Berlin junge Ensembles und Solisten, die einen Querschnitt des Ausbildungsspektrums der Hochschule repräsentieren. Auf dem Programm stehen Werke von Astor Piazzolla, Johannes Brahms, Ferenc Farkas, Ludwig van Beethoven, Béla Bartók, Witold Lutosławski.

    Mehr …

  • 05.02.2015

    50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

    Sendungen im Februar von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur

    Deutschlandradio nimmt den 50. Jahrestag der Eröffnung von Botschaften in Tel Aviv und Bonn zum Anlass, die besonderen Beziehungen beider Staaten und Gesellschaften in einem Programmschwerpunkt ausführlich zu betrachten. Im Februar sind insgesamt fünf Sendungen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur geplant, die sich der Thematik in unterschiedlichen Blickwinkeln nähern.

    Mehr …

  • 05.02.2015

    Produktion von Deutschlandradio Kultur ausgezeichnetBLOWBACK ist Hörspiel des Monats Januar 2015

    Das Hörspiel BLOWBACK – DER AUFTRAG – eine Produktion von Deutschlandradio Kultur – ist von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Januar 2015 gewählt worden. Autorin von BLOWBACK ist Elodie Pascal. Die Regie lag in den Händen von Elisabeth Putz. Der Science-Fiction-Krimi wurde am 19. Januar 2015 als Ursendung im Programm von Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt

    Mehr …

  • 03.02.2015

    Moritz Küpper neuer Landeskorrespondent in Nordrhein-Westfalen

    Moritz Küpper (34) berichtet ab sofort als Landeskorrespondent aus Nordrhein-Westfalen für die drei Programme von Deutschlandradio. Er folgt auf Barbara Schmidt-Mattern, die nunmehr im Hauptstadtstudio des nationalen Hörfunks tätig ist.

    Mehr …

  • 02.02.2015

    Florian Kellermann wird Deutschlandradio-Korrespondent in Polen und der Ukraine

    Vom 1. Februar 2015 an berichtet Florian Kellermann für Deutschlandradio als Korrespondent für Polen und die Ukraine mit Sitz in Warschau.

    Mehr …

  • 26.01.2015

    Programmschwerpunkt 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen: Konzertanter Auftakt mit den „Violins of Hope“

    Vor 70 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Berliner Philharmoniker spielen zum Gedenktag ein Sonderkonzert mit Chefdirigent Sir Simon Rattle, ihrem ehemaligen Konzertmeister Guy Braunstein und dem Cellisten Zvi Plesser. Deutschlandradio Kultur überträgt live aus dem Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin.

    Mehr …

  • 26.01.2015

    Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik 2015 begeistert 5.000 Besucher

    Sie berührt, rappelt, streicht, rast, amüsiert, verblüfft, fordert, erhebt, bewegt und schickt ihr Publikum auf neue Hör-Wege. Die Musik des 17. Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik lockte insgesamt 5.000 Besucher in die dreizehn meist ausverkauften Konzerte im Berghain, Haus des Rundfunks, die Heilig-Kreuz-Kirche, die Sophienkirche, das Hebbel am Ufer 1&2 und das RADIALSYSTEM V.

    Mehr …

  • 23.01.2015

  • 23.01.2015

    50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen: Programmschwerpunkt von Januar bis Mai 2015

    Deutschlandradio nimmt den 50. Jahrestag der Eröffnung von Botschaften in Tel Aviv und Bonn zum Anlass, die besonderen Beziehungen beider Staaten und Gesellschaften in einem Programmschwerpunkt ausführlich zu betrachten. Alle drei Programme werden das deutsch-israelische Verhältnis in rund 25 Sendungen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten.

    Mehr …

  • 21.01.2015

    Von der Friedlichen Revolution zur Wiedervereinigung: Die „Mauersplitter“ gehen, das Thema bleibt

    Mit dem 25-jährigen Jubiläum des Abrisses der Berliner Mauer am 23. Januar 1990 enden die „Mauersplitter" im Programm des Deutschlandfunks. Drei Mal täglich erinnerten 164 O-Ton-Dokumente an den Umbruch in der DDR und den Fall der Mauer. Mit der am 13. August 2014 gestarteten Reihe stellte sich der Deutschlandfunk dem Anspruch, authentisch die Vielstimmigkeit der Revolution von 1989 wiederzugeben. Die einzigartige Sammlung legendärer Zitate, von kaum Bekanntem und längst Vergessenem kann weiter online nachgehört werden.

    Mehr …

  • 15.01.2015

    Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik 2015

    Neugierig bleiben und Neugier wecken – unter dieser Prämisse und mit zwölf Uraufführungen und vierzehn Deutschen Erstaufführungen geht Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik in seine siebzehnte Saison. Dabei finden neue Strömungen ebenso Gehör wie Klassiker der Moderne.

    Mehr …

  • 14.01.2015

    Wettbewerb, Schreibwerkstätten, Lesungen, Autorenbegegnungen»lyrix« 2015: Poesie im Museum

    »lyrix«, der Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter von Deutschlandfunk, Deutschem Philologenverband und Deutschem Museumsbund, geht 2015 in seine achte Wettbewerbsrunde. Seit dem 1. Januar können Jugendliche aus ganz Deutschland wieder eigene Texte zu monatlich wechselnden Themen einreichen. Als Inspirationsquelle und thematische Vorgabe für die jeweiligen Leitmotivrunden des Wettbewerbs dienen zeitgenössische Gedichte sowie hierzu korrespondierende Kunstobjekte. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museumsbund wurden zwölf Museen ausgewählt, die 2015 diese Exponate bereitstellen. Das achte Jahr des lyrix-Projektes startet mit einem Besuch im Bayerischen Nationalmuseum und dem Thema: „Der Kampf um den Ruhm".

    Mehr …

  • 13.01.2015

    Deutschlands erstes Hörspiel zum Weiterspielen: Crossmedia-Projekt BLOWBACK startet am 19. Januar

    Das Crossmedia-Projekt BLOWBACK startet am 19. Januar 2015. BLOWBACK ist sowohl Hörspiel als auch Hörgame für das Smartphone. Erzählt wird ein Science-Fiction-Krimi: Das Trinkwasser geht zur Neige, das Wissen um die letzten Reserven ist kostbar. Mit dem Hörspiel (DER AUFTRAG) wird die Story eröffnet, das Handygame (DIE SUCHE) macht Hörer zu Mitwirkenden. Deutschlandradio Kultur und die Forschungsgruppe Creative Media an der HTW Berlin loten die Grenzen des klassischen Hörspiels neu aus.

    Mehr …

Pressemappe

Die Saison ist eröffnet: Deutschlandfunk Kultur präsentiert Wartburgkonzerte mit Spitzenmusikern. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

BLOWBACK ist das erste Hörgame im Radio. Das Radiohörspiel eröffnet die Story, das Handygame macht aus Hörerinnen und Hörer anschließend Mitspielende. Alle wichtigen Informationen stehen hier (Zip-Datei) zur Verfügung.

Pressemappe

Seit Juni 2014 ist Deutschlandfunk Kultur mit einem erneuerten Programmschema auf Sendung. Die Pressemappe (Zip-Datei) mit Hintergrundinformationen zum geänderten Programm steht hier zum Download zur Verfügung.

Pressemappe

20 Jahre Deutschlandradio - eine wichtige Wegmarke in der Geschichte des nationalen Hörfunks. Die Pressemappe (Zip-Datei) zum Senderjubiläum steht hier zum Download zur Verfügung.