Preise und Auszeichnungen /

 

Produktion von Deutschlandfunk ausgezeichnet "In darkness let me dwell" ist Hörspiel des Monats Dezember 2016

Eva Pöpplein, Kiwi Hornung - Studioteam Hörspielproduktion "In darkness let me dwell" (Deutschlandradio / Janko Hanushevsky)
Eva Pöpplein und Kiwi Hornung - Hörspielproduktion "In darkness let me dwell" (Deutschlandradio / Janko Hanushevsky)

Das Hörspiel "In darkness let me dwell — Lieder aus der Finsternis" von dem Duo Merzouga (Janko Hanushevsky & Eva Pöpplein) ist von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Dezember 2016 gewählt worden. Das Stück (Ton und Technik Eva Pöpplein und Kiwi Eddy, Redaktion Sabine Küchler) ist eine Koproduktion von Deutschlandfunk und hr2-kultur. Es wurde am 17. Dezember 2016 im Deutschlandfunk urgesendet.

Das Hörspiel beruht auf Ernest Shackletons gescheiterter Trans-Antarktis-Expedition vor hundert Jahren, der Geschichte eines dramatischen Überlebens im Eis. Sie wird überlagert von einer fiktiven Antarktis-Expedition im Winter 2016, die in das Hörstück hineinmontiert ist. Die Jury lobte das Gelingen, den zeitlichen Abstand eines Jahrhunderts klanglich verschwinden zu lassen. "Mit der collagierten Komposition schaffen Merzouga einen atmosphärischen Raum aus experimentellen Instrumentalklängen und den mit Unterwassermikrofonen eingefangenen Lebenszeichen der Antarktischen Fauna. In dieser eng verzahnten Wort-Klangkombination verwandelt sich das Hörstück zum entrückten Lautspiel."

Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste wählt jeden Monat aus den Einreichungen der Hörspielabteilungen von ARD und Deutschlandradio das Hörspiel des Monats.

Bundesweite Imagekampagne

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de.

Dlf Audiothek