Pressemitteilungen /

 

Sendereihe im Deutschlandfunk vom 26. bis 30. November 2018 „Die Klimaverbesserer“: Wie Bürger, Kommunen und Betriebe beispielhaft Treibhausgase vermeiden

Blick auf das Braunkohlekraftwerk Niederaußem der RWE Power AG in Bergheim-Niederaußem (picture alliance/ Geisler-Fotopress)
Das Braunkohlekraftwerk Niederaußem der RWE Power AG (picture alliance/ Geisler-Fotopress)

Im Dezember wird im polnischen Katowice die 24. Weltklimakonferenz eröffnet. ...

Die internationale Gemeinschaft diskutiert über die Begrenzung der globalen Erwärmung, damit die Folgen nicht zu dramatisch ausfallen. Dabei gibt es längst Mittel und Wege für eine kräftige Kurswende – und Leuchtturmprojekte, die zeigen, wie es klappen kann. In einer Beitragsreihe porträtiert die Sendung Forschung aktuell Vorreiter des Klimaschutzes in Deutschland, vom einzelnen Forscher über kleine und große Kommunen bis hin zu Industrieunternehmen.

26.-30. November (Mo-Fr), 16.35 Uhr
Forschung aktuell, Deutschlandfunk

Folge 1: Persönliches Sparkonto kann die ganzen Schulden nicht decken

Folge 2: "Flecken" auf dem Land als Blaupause für die CO2-neutrale Kommune

Folge 3: "Energie-Scouts" im Auftrag ihres Unternehmens

Folge 4: E-Busse, Fahrradspuren und Sitzecken statt Parkplätze

Folge 5: Ein Heizungsbauer heizt die Atmosphäre kaum noch auf

Täglich das Neueste aus Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Berichte, Reportagen und Interviews aus der Welt der Wissenschaft. Ob Astronomie, Biologie, Chemie, Geologie, Ökologie, Physik oder Raumfahrt: "Forschung aktuell" liefert Wissen im Kontext und Bildung mit Unterhaltungswert. Weitere Infos unter www.deutschlandfunk.de/forschung

Pressefotos

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago/Westend61)

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen, die wöchentlichen Deutschlandradio-Hörfunktipps oder die Sechs-Wochen-Programmvorschau abonnieren wollen, schreiben Sie uns eine kurze Nachricht an presse@deutschlandradio.de.

Ansprechpartner

Menschen sprechen mit mehrfarbigen Sprechblasen. (imago)

Digitale Pressemappen

Pressemappe: Debüt im Deutschlandfunk Kultur, Saison 2018/19 (Zip-Datei zum Download)