Tonbänder im Berliner Archiv von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / T.N.)
Tonbänder im Berliner Archiv von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / T.N.)

Tag der Archive

Deutschlandradio Funkhaus Berlin, Hans-Rosenthal-Platz, Eingang Fritz-Elsas-Straße 8

"Vom Tonband zum Audiofile"

Im Rahmen des "Tages der Archive" präsentiert sich die Abteilung Dokumentation und Archive im Funkhaus Berlin von 10.30 bis 16.00 Uhr:

Mit stündlichen Archivführungen und detaillierten Informationen über die Arbeit mit analogen und digitalen Archivbeständen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
Besonders im Blickpunkt: Moderne Arbeitsmethoden zur Bestandssicherung, Dokumentation und Langzeitarchivierung, im Informationsservice und in der Programmbereitstellung.

Programm:

  • "Alles Retro?" – Archivführungen durch das Tonbandmagazin mit Informationen über digitales Arbeiten (11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr)
  • "Vom Postversand zum Download" – Jörg Wehling, der Leiter des Archivs des Deutschlandradio informiert über den neuen Service für private Nutzer (13.00 Uhr)

  • "Vom Tonband zum Audiofile" – Ausstellungsfläche mit Archivinformationen und Angeboten zum Hören, Anfassen und Sehen (10.30-16.00 Uhr)
     

Es ist keine Anmeldung erforderlich und der Eintritt ist frei.

Der Zugang über den Eingang Fritz-Elsas-Straße 8 ist barrierefrei.

Weitere Informationen unter tagderarchive.de