Startseite > Über uns > Unternehmen > 25 Jahre Deutschlandradio > Tag der offenen Tür Köln

Tag der offenen Tür Köln

Blick hinter die Kulissen von Deutschlandradio

Deutschlandradio feiert seinen 25. Geburtstag. Deshalb gibt es Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Nova und Deutschlandfunk Kultur heute nicht nur zum Hören, sondern auch zum Sehen. Schauen Sie hinter die Kulissen des Kölner Funkhauses, blicken Sie ins Studio, lernen Sie die Gesichter zu bekannten Stimmen und die Köpfe hinter Ihren Lieblingssendungen kennen. Vor allem: Erzählen Sie und fragen Sie. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Sie werden feststellen, so ein Funkhaus steckt voller engagierter Menschen. Und so wünsche ich Ihnen, dass Sie viel sehen, noch mehr hören und einen spannenden Tag im Funkhaus erleben.

Ihr Stefan Raue
Deutschlandradio-Intendant


Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. (Bus Linie 132 Richtung Meschenich, Haltestelle Bonner Str./Gürtel oder Linie 133 Richtung Zollstock, Haltestelle Brühler Straße/Gürtel). Es stehen am Funkhaus nur wenige Parkplätze zu Verfügung.


Programm

Bühnenprogramm
Kammermusiksaal

Moderation: Sarah Zerback (Deutschlandfunk) und Sonja Meschkat (Deutschlandfunk Nova)

11.00 Uhr
Eröffnung durch Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue

11.15 Uhr
Die Gesichter hinter den Stimmen
Deutschlandfunk-Moderatorinnen und -Moderatoren stellen sich vor
mit Christoph Heinemann, Christiane Kaess, Philipp May, Ann-Kathrin Büüsker, Ursula Welter, Klemens Kindermann, Astrid Rawohl, Stefan Koldehoff

12.00 Uhr
Deutschlandfunk Nova: Wissensbundesliga
Die Themen der Woche im Quiz

12.15 Uhr
Denkfabrik
Die großen Fragen der Zeit im Dialog mit Hörerinnen und Hörern mit Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue, Marco Bertolaso/Deutschlandfunk: "Grundgesetz. Einfach erklärt", Kerstin Ruskowski/Deutschlandfunk Nova: "Ohne Müll – Kerstin will es schaffen"

12.45 Uhr
"Für den Deutschlandfunk berichten"
Unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten stellen sich vor
mit Klaus Remme (Hauptstadtstudio), Bettina Klein und Peter Kapern (Studio Brüssel), Marcus Pindur (Dlf-Sicherheitskorrespondent), Burkhard Birke (Reporterpool), Uschi Götz (Landeskorrespondentin Baden-Württemberg) und Moritz Küpper (Landeskorrespondent Nordrhein-Westfalen)

13.30 Uhr
"Blick in den Maschinenraum"
Innovatives Arbeiten beim Radio: Sebastian Roth/Sendung und Produktion, Christine Müller und Jörg Wehling/Dokumentation und Archive sowie Nicola Balkenhol/Multimedia-Online berichten über ihre Arbeit

14.15 Uhr
Deutschlandfunk – Büchermarkt
"Können Schauspieler Romane schreiben?" – Ein Kritikergespräch mit Miriam Zeh und Peter Henning über die neuen Romane von Matthias Brandt und Ulrich Tukur
Moderation: Jan Drees

14.45 Uhr
Die Gesichter hinter den Stimmen
Deutschlandfunk-Moderatorinnen und -Moderatoren stellen sich vor
mit Christoph Heinemann, Silvia Engels, Ann-Kathrin Büüsker, Christiane Florin, Catrin Stövesand, Katrin Michaelsen, Georg Ehring, Kate Maleike

15.30 Uhr
Deutschlandfunk Nova – Netzbasteln mit Moritz Metz
"99 ganz legale Basteltricks"

16.00 Uhr
Deutschlandfunk
Nachrichtenauswahl und journalistisches Selbstverständnis mit Nachrichtenchef Marco Bertolaso und @mediasres-Redakteurin Bettina Schmieding

16.30 Uhr
Denkfabrik
Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue verkündet Ihr Thema 2020

16.45 Uhr
Deutschlandfunk Kultur – Wurfsendungen non-stop
99 Minihörspiele live mit Britta Steffenhagen und Florian Lukas

Im Gespräch mit …
Foyer Kammermusiksaal

– Deutschlandfunk-Stand 3 –

11.00 – 12.30 Uhr
Abteilung Wirtschaft und Gesellschaft mit Klemens Kindermann, Georg Ehring, Silke Hahne, Katharina Peetz

12.30 – 14.30 Uhr
Abteilung Aktuelle Kultur mit Karin Fischer, Christiane Florin, Stefan Koldehoff, Adalbert Siniawski, Daniela Mayer

15.00 – 16.30 Uhr
Abteilung Musik mit Christoph Schmitz, Susann El Kassar, Angie Herrlich, Tim Schauen

16.30 – 18.00 Uhr
"Campus und Karriere" mit Kate Maleike und Thekla Jahn

– Deutschlandfunk-Stand 4 –

11.00 – 12.30 Uhr
"Das Feature" mit Tina Klopp und Wolfgang Schiller; "Mikrokosmos" mit  Anna Seibt

12.30 – 14.00 Uhr
Abteilung Aktuelles mit Christoph Heinemann, Silvia Engels, Christiane Kaess, Ann-Kathrin Büüsker

14.00 – 16.00 Uhr
Abteilung Hintergrund mit Ursula Welter, Catrin Stövesand, Katrin Michaelsen, Johanna Herzing, Frederik Rother, Irene Geuer, Helga Szentpeteri, Heike Gebhardt, Maria Telschow

16.30 – 18.00 Uhr
Abteilung Wissenschaft und Bildung mit Michael Roehl, Carsten Schroeder, Christiane Knoll, Ulrich Blumenthal

– Deutschlandfunk Kultur-Stand 6 –

11.00 – 12.00 Uhr
"Plus Eins" mit  Kolja Mensing; "Lesart" mit Stephanie von Oppen

12.00 – 13.00 Uhr
"Plus Eins" mit  Kolja Mensing; "Lesart" mit Stephanie von Oppen; "Sein und Schein" mit Simone Miller

13.00 – 14.00 Uhr
"Sein und Schein" mit Simone Miller; "Lakonisch-Elegant" mit Thorsten Jantschek

14.00 – 15.00 Uhr
"Kakadu" mit René Aguigah, Thomas Fuchs, Friederike Sittler

15.00 – 16.00 Uhr
Friederike Sittler; Programmchef Hans Heimendahl

16.00 – 17.00 Uhr
Programmchef Hans Heimendahl; stellv. Programmchefin Marie Sagenschneider

17.00 – 18.00 Uhr
Stellv. Programmchefin Marie Sagenschneider; Thorsten Jantschek

– Deutschlandfunk Nova-Stand 5 –

11.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr, 17.00 – 18.00 Uhr
Nachhaltigkeit zuhause: Bienenwachstücher für die Küche selber machen
Workshop mit Kerstin Ruskowski ("Ohne Müll – Kerstin will es schaffen")

– Archiv-Stand 10 –

Digitales Arbeiten in der Schatzkammer
Führungen zu jeder halben Stunde (ohne Anmeldung)

– Deutschlandradio-Stand 7 –

Rundumformationen zum Sender

Live-Sendungen
"Gläsernes Studio"

11.30 - 13.00 Uhr
Sonntagsspaziergang mit Hörerinnen und Hörern
Reisenotizen aus Deutschland und der Welt
Moderation: Andreas Stopp und Daniela Wiesler

13.30 - 15.00 Uhr
Zwischentöne
Musik und Fragen zur Person
Der Regisseur Heinrich Breloer im Gespräch
Moderation: Joachim Scholl

15.30 - 16.00 Uhr
Kulturfragen
Debatten und Dokumente
Der Staatsrechtler Udo di Fabio im Gespräch
Moderation: Michael Köhler

16.30 - 17.00 Uhr
Forschung aktuell – Wissenschaft im Brennpunkt
"Citizen Science – Bürgerwissenschaft"
Moderation: Ulrich Blumenthal

Deutschlandfunk digital
Freiraum

Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova in einer App: Erleben Sie in der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme: Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihren Lieblingssendungen und unseren Empfehlungen Ihr eigenes Radioprogramm machen können, wann und wo Sie möchten!
Informationen, Meinungen, Hintergrund und starke Geschichten: Das finden Sie auf den Social Media-Kanälen des Deutschlandfunks bei Facebook, Twitter und Instagram. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und setzen auf ihre Meinung! Wie das geht? Bitte folgen!

Programm für Kinder und Eltern
Großer Konferenzraum

jeweils um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr, 15.30 Uhr
Deutschlandfunk Kultur
Kakadu-Podcast mit Thomas Fuchs und René Aguigah

jeweils um 12.30 Uhr, 14.30 Uhr, 16.30 Uhr
Deutschlandfunk
Bücher für junge Leser – Kinderbuchkino mit Jan Drees, Dina Netz und Thomas Pelzer

Deutschlandfunk Nova
Studios und Redaktion

11.00 – 18.00 Uhr
Besuch bei der Livesendung, Einblick in den Redaktionsalltag, Macher*innen des Programms treffen, Sex- und Liebesquiz mit dem Team von "Eine Stunde Liebe", einen eigenen "Mini-Podcast" im Studio aufnehmen.

Sendestudio S1.6 / Senderegie S1.1

11.30 - 13.00 Uhr
Deutschlandfunk
Hörerinnen und Hörer sprechen Nachrichten
mit Chefsprecher Gerd Daaßen und Kolleginnen und Kollegen aus dem Dlf-Sprecherensemble sowie der  Nachrichtenredaktion 

13.30 - 15.00 Uhr
Deutschlandfunk
@mediasres – das Medienmagazin präsentiert sich
mit Bettina Schmieding und Stefan Fries

15.30 - 17.00 Uhr
Deutschlandfunk
Hörerinnen und Hörer sprechen Nachrichten
mit Chefsprecher Gerd Daaßen und Kolleginnen und Kollegen aus dem Dlf-Sprecherensemble sowie der Nachrichtenredaktion

Hörspielstudio M.1.7/M.1.8

Deutschlandfunk
Die Abteilungen Feature/Hörspiel/Hintergrund Kultur sowie Sendung und Produktion präsentieren:
"Hörspiel-Showtime"
Zwischen 12.00 und 17.00 Uhr, jeweils zur vollen Stunde
mit Anna Panknin und Tina Klopp

Hörspielstudio M.1.6

Deutschlandfunk Kultur
Klanginstallation KLIMA|ANLAGE

Funkhausführungen (nach Anmeldung)

Die Führungen finden ab 11:30 Uhr stündlich statt und dauern ca. 40-45 Minuten. Die Anmeldung erfolgt nur nach Registrierung vor Ort im Funkhaus. Es können die Produktions-Bereiche vom Deutschlandfunk "Zentrale Nachrichten", "Newsfläche Deutschlandfunk", "Herstellungsetage" & "Multimedia-Online" besichtigt werden. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund von Live-Produktionen es vorkommen kann, dass nicht bei jeder Führung jeder Produktions-Bereich in der 2. Etage vorgestellt werden kann.

Archivführungen (ohne Anmeldung)

Die Führungen finden ab 11:30 Uhr halbstündlich statt und dauern ca. 30 Minuten.