Text- und Audio-Suche

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
 
 

Text ( 1420 Fundstellen )

Audio ( 143 Fundstellen )

  • 18.06.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Fittkau Kulturpresseschau Von Adelheid Wedel 23:30 Kulturnachrichten Von Cantürk Kiran Mehr …

  • 10.06.2018 | FazitDiskussion über Documenta 14 - "Das ist ein Armutszeugnis"

    Das Kuratoren-Team der vergangenen Documenta musste viel Kritik einstecken. Auf der Tagung "Die Documenta 14 – Ein Blick zurück nach vorn" sollte jetzt alles aufgearbeitet werden. Doch von den Verantwortlichen war niemand erschienen. Mehr …

  • 10.06.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Gespräch mit Natascha Pflaumbaum Print für die Elite? Europas Kulturzeitung Lettre wird 30 Gespräch mit dem Schriftsteller Herbert Maurer Die documenta 14 Ein Blick zurück nach vorn - Tagung in Kassel Von Ludger Fittkau Schaulaufen der Regieschulen Bericht Mehr …

  • 08.06.2018 | Informationen am AbendMordfall Susanna F. - Staatsanwaltschaft hält baldiges Verfahren für möglich

    Gestern hatte die deutsche Justiz noch Sorge, ob man den dringend Tatverdächtigen im Wiesbadener Mordfall Susanna F. im Irak fassen könne. Die kurdischen Behörden im Nord-Irak haben ihn nun festgenommen. Wenn die Kooperation so weitergeht, könnte es auch schnell zum Prozess in Deutschland kommen. Mehr …

  • 06.06.2018 | @mediasresAufsicht der Landesmedienanstalten - Wer darf senden, wer nicht?

    Die Landesmedienanstalten haben dem deutsch-russischen "Megaradio SNA" eine Zulassung verweigert, zu groß sei die Nähe zum russischen Staat. Währenddessen gilt der deutsch-türkische Sender "Metropol FM" als Positiv-Beispiel. Wie treffen die Landesmedienanstalten die schwierige Entscheidung über die Sendezulassung? Mehr …

  • 06.06.2018 | @mediasres06.06.2018 - Die Sendung zum Nachhören - Tageszeitungsredakteure vor Streik, im Praxistest: das neue Spiegel-Abo-Modell

    vor Streik Gespräch mit Cornelia Haß, Geschäftsführerin der Deutsche Journalisten-Union/Verdi Hilfe vom Staat: Schweden fördert Lokalmedien Beitrag von Victoria Reith Zu viel russischer Staatsfunk? Streit um Megaradio SNA Beitrag von Ludger Fittkau Im Mehr …

  • 06.06.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Magazin Ein Frankfurter „Stadtteilhistoriker“ und die Geschichte eines Luxushotels Von Ludger Fittkau 19:30 Zeitfragen. Feature Die Bottorffs aus Iowa Eine amerikanische Familie und ihr Land 1968 - 2018 Von Ulf Dammann Als deutscher Austauschschüler hat Mehr …

  • 29.05.2018 | Kultur heuteNS-Morde an Behinderten - Hadamar öffnet sich dem Gedenken

    In der psychiatrischen Anstalt im hessischen Hadamar ermordeten die Nazis 15.000 behinderte Menschen. Zum Gedenken wurde jetzt mitten im Ort das "Denkmal der grauen Busse" eingeweiht. Bliebe es dauerhaft dort, wäre das eine erinnerungspolitische Wende in der Stadt, die sich bisher mit der Geschichte schwer tat. Mehr …

  • 27.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Festival Playsonic in Frankfurt am Main Von Ludger Fittkau Schwarze Perspektiven: "Performances of No-thingness" in der AdK Von Azadê Peşmen Kulturpresseschau Von Tobias Wenzel Mehr …

  • 24.05.2018 | LänderreportWeltnaturerbe Grube Messel in Hessen - Fundgrube aus grauer Vorzeit

    Müll – den würde man heute in der Grube Messel vorfinden, wenn die Pläne vor 30 Jahren realisiert worden wären. Heute zählt die Grube zum UNESCO-Welterbe und ist eine der wichtigsten Fossilienfundstellen der Welt. Mehr …

  • 24.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    D. Richter Fundgrube aus grauer Vorzeit - Weltnaturerbe Grube Messel in Hessen Von Ludger Fittkau 14:00 Nachrichten 14:05 Kompressor Das Kulturmagazin Moderation: Gesa Ufer Einknicken vor den Rechten in Wien? Warum der Chef der Kunsthalle wirklich Mehr …

  • 23.05.2018 | LesartAbschluss von Christian Krachts Poetikvorlesung - Die Spuren des Missbrauchs

    lange verschüttete Erinnerung sein eigenes Werk neu zu lesen begann. Gestern hielt er nun die dritte und letzte Vorlesung in Frankfurt, heute Abend liest er dort noch mal im Literaturhaus, und ich bin jetzt mit unserem Korrespondenten Ludger Fittkau in Mehr …

  • 23.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    zum Internationalen Literaturpreis ist da Gespräch mit dem Übersetzer Frank Heibert Neue Lesart? Christian Krachts Umgang mit eigener Missbrauchserfahrung Von Ludger Fittkau Lina Meruane und ihr Roman "Rot vor Augen" Von Tobias Wenzel Buchkritik "Das Mehr …

  • 22.05.2018Übersicht über die Landeskorrespondentenplätze von Deutschlandradio

    Glücksfall, dass diese Vielfalt ins Programm von Deutschlandradio passt. Hessen Dr. Ludger Fittkau Adresse: Landesstudio Hessen Hessischer Landtag Schloßplatz 1 - 3 65183 Wiesbaden Geboren 1959 in Essen, nach dem Abitur Zivildienst, anschließend Studium der Mehr …

  • 21.05.2018 | FazitIm Frankfurter Stadtteil Bockenheim - Wie eines der buntesten Kulturviertel Deutschlands entstehen soll

    Aus dem Kulturcampus Bockenheim auf dem Areal der Goethe-Universität Frankfurt soll ein Projekt mit bundesweiter Ausstrahlung werden. Der hessische Kunstminister Boris Rhein sieht darin eine große Chance. Mehr …

  • 21.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Ludger Fittkau Krieg, Zerstörung und Neubeginn - Filmpremiere von "Taste of Cement" Rezensiert von Bernd Sobolla Kulturpresseschau Mit Adelheid Wedel Mehr …

  • 19.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Rossellinis neueste Arbeit "Link Link Circus" in New York Von Andreas 2. Termin Kracht-Poetikvorlesung Von Ludger Fittkau Kulturpresseschau Mehr …

  • 15.05.2018 | Umwelt und VerbraucherVersalzte Weser - Umweltschützer protestieren gegen K+S

    Grundwasser weniger mit Salz zu belasten als bisher. Warum dennoch heute der Protest? Ludger Fittkau: Aus Sicht der Umweltschützer gibt es noch viele Probleme, die noch nicht gelöst sind. Es wird immer noch Abfallsalz in großem Maße in die Werra eingeleitet, Mehr …

  • 12.05.2018 | Kultur heuteStadt versus Land - Neuer Kulturcampus für Frankfurt

    "Das Land Hessen übt Druck auf die Stadt Frankfurt aus" sagte Hessen-Korrespondent Ludger Fittkau. Der geplante Kulturcampus solle zügig umgesetzt werden. Im Zentrum soll die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst stehen. Auf dem Areal sollen Mehr …

  • 11.05.2018 | LänderreportFolgen des Münchner Immobilienbooms - Wenn der Spekulant die Krankenschwester vertreibt

    Die Versorgung kranker Kinder könne nicht mehr gewährleistet werden, warnen Ärzte in München. Denn: Weil sich Pflegekräfte keine Wohnung leisten können, gibt es zu wenig Personal. Auch Busfahrer, Polizisten oder Erzieherinnen verlassen die Stadt. Mehr …

  • 11.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Wohnungen Von Silke Hasselmann Umstrittenes Homestaging - Falscher Eindruck durch Aufhübschen von Immobilien? Von Ludger Fittkau Katholikentag in Münster - „Ernährung billig und gut - geht beides?“ Von Kirsten Dietrich Spekulant vertreibt Krankenschwester Mehr …

  • 08.05.2018 | ZeitfragenBiologiemodellmacher in Sonneberg - Körperteile, die verblüffend echt aussehen

    Skelette, Organe oder Blutgefäße - wer den menschlichen Körper studieren will, braucht Anschauungsmaterial. Und die besten Modelle der Welt werden angeblich in Sonneberg gefertigt. Eine kleine Branche mit Tradition und Zukunft. Mehr …

  • 08.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    -Patienten Von Kai Clement Etta Scollo und der innere Schritt - zum neuen Album "Il passo interiore" Gespräch mit der Sängerin 11:30 Musiktipps 11:45 Rubrik: Klassik Musik und NS-Massenmord - eine Spurensuche rund um die Tötungsanstalt Hadamar Von Ludger Fittkau Mehr …

  • 07.05.2018 | MusikjournalMusik und NS-Verbrechen - Eine musikhistorische Spurensuche in Hadamar

    Im hessischen Hadamar wurden rund 15.000 psychisch Kranke und behinderte Menschen von den Nazis ermordet. Darunter war auch die Mutter des Komponisten Karl-Heinz Stockhausen: Gertrud Stockhausen. Ihr Schicksal und das weiterer Opfer konnten bei einem Rundgang zum diesjährigen "Tag der Musik" nachvollzogen werden. Mehr …

  • 06.05.2018 | KulturfragenDie neue Frankfurter Altstadt - "Fake-Ästhetik" im öffentlichen Raum?

    Am 9.Mai fallen in der sogenannten neuen Frankfurter Altstadt die Bauzäune - eines der aktuell größten Rekonstruktionsprojekte Europas. Das "Dom-Römer-Projekt" sei Ausdruck eines konservativen Zeitgeistes, sagte der Architekturtheoretiker Philipp Oswalt im Dlf. Mehr …

  • 06.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    17:05 Kulturfragen Debatten und Dokumente Die "neue" Frankfurter Altstadt. Der Architekturtheoretiker Philipp Oswalt im Gespräch mit Ludger Fittkau 17:30 Kultur heute Berichte, Meinungen, Rezensionen Abschied vom Kino - Die Kurzfilmtage Oberhausen Mehr …

  • 03.05.2018 | Dlf-MagazinNeue Position - Hohe Anforderungen an Hessens Antisemitismusbeauftragten

    Der Bund hat einen, Baden-Württemberg hat einen - jetzt bekommt auch Hessen einen Antisemitismusbeauftragten. Er soll den kritischen Diskurs zum Thema Antisemitismus koordinieren - und dabei auch ein Auge auf die AfD haben, die bald im hessischen Landtag sitzen könnte. Mehr …

  • 02.05.2018 | Campus & KarriereBerufe der Zukunft - Wie sich Hochschulen auf die Digitalisierung einstellen

    Reihe: Mensch und Maschine

    Hochschulen reagieren mit neuen Studiengängen auf die Digitalisierung. Dabei werden die Grenzen zwischen Informatik, Geistes-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften aufgehoben. Es entstehen neue Berufe wie Digitale Literturwissenschaftler, Datenschutzexperten oder Smart-home-Hausmeister. Mehr …

  • 02.05.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Berlin Gespräch mit Christine Watty Aufsichtsrat in Auflösung - droht eine Provinzialisierung der Documenta? Von Ludger Fittkau Filme der Woche: Die Sanfte / Meister der Träume Von Jörg Taszman "Schwarzes Gold" Museen im Ruhrgebiet zeigen Ausstellungen zu Mehr …

  • 26.04.2018 | Deutschland heuteMaßnahmen gegen Gewalt - Wiesbaden wird entwaffnet

    Wiesbaden gehört zu einer der sichersten Großstädte Deutschlands. Der Verwaltung ist sie jedoch nicht sicher genug: Sie will das Tragen von Messern nachts verbieten. Der Wiesbadener Landtag will zudem die Reichsbürger entwaffnen. Mehr …

  • 25.04.2018 | LesartTürkische Schriftstellerin nach der Haft - Aslı Erdoğan im "Exilschock" am Main

    Die türkische Schriftstellerin Aslı Erdoğan saß bis Ende 2016 ein halbes Jahr in Haft in der Türkei. Seit Herbst 2017 lebt sie in Frankfurt am Main. Bei einer Veranstaltung erklärt sie, warum das Leben am Main für sie eine Herausforderung ist. Mehr …

  • 25.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Fittkau Straßenkritik: "Untenrum frei" von Margarete Stokowski Von Jule Hoffmann 11:00 Nachrichten 11:05 Tonart Das Musikmagazin am Vormittag Moderation: Carsten Beyer Die libanesischen Indierocker Mashrou' Leila gestern Abend in Köln Gespräch mit Cornelia Mehr …

  • 23.04.2018 | Zeitfragen"Lebensschützer" protestieren gegen Pro Familia - "Danke Mama, dass ich leben darf"

    Sie nennen sich Lebensschützer und wollen die Arbeit von Pro Familia behindern: In Frankfurt am Main halten Abtreibungsgegner Mahnwachen vor der Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte - mehrmals im Jahr. Pro Familia wehrt sich inzwischen. Mehr …

  • 23.04.2018 | Lesart"Verlage besuchen" zum Welttag des Buches - Wo Haratischwili entdeckt und an Langgässer erinnert wird

    Die Frankfurter Verlagsanstalt und der Kranichsteiner Literaturverlag in Darmstadt beteiligten sich zum diesjährigen "Welttag des Buches" an der Aktion "Verlage besuchen". Ludger Fittkau hat die beiden Verlage besucht. Wer diesen Verlag besucht, Mehr …

  • 23.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    des Buches legen Büchermacher ihr Inneres offen Von Ludger Fittkau Österreichische Zustände Der hochaktuelle Nachkriegs-Roman "Schwere Knochen" Gespräch mit David Schalko, Autor und Regisseur Cervantes-Preis für Sergio Ramírez Von Peter B. Schumann Mehr …

  • 22.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Albert Museum in London Von Robert Rotifer "Verlagebesuchen" Die Büchermacher öffneten ihre Türen Von Ludger Fittkau Kulturpresseschau Von Tobias Wenzel Mehr …

  • 20.04.2018 | Wirtschaft und GesellschaftOpel-Sanierung - Autobauer kündigt allen Vertragshändlern

    Unter dem neuen Eigentümer PSA soll Opel schnell profitabler werden. Ein Teil des Sanierungsplans: Vertragshändlern wurde nun gekündigt, alleine 385 in Deutschland. Eine Ausdünnung des Händlernetzes sieht aber selbst deren Verband darin nicht - und kann dem Sanierungsplan auch positive Aspekte abgewinnen. Mehr …

  • 18.04.2018 | LänderreportBodenversiegelung im Rheingau - Immer mehr Weinberge gehen verloren

    Nicht nur neue Betriebsstätten der Winzer versiegeln zunehmend Freiflächen im reizvollen "Vorderen Rheingau" zwischen Wiesbaden und Rüdesheim. Auch Wohnsiedlungen, Gewerbeflächen, Einkaufszentren und Straßenerweiterungen fressen zuvor unbebautes Land. Mehr …

  • 18.04.2018 | LänderreportLandversiegelung in Bayern - Bauland für 49 Euro pro Quadratmeter

    Immer mehr Wiesen werden in Bayern zu billigem Bauland erklärt und damit zubetoniert. Manche sprechen schon von einer "Asphalt-Lawine", die über das Land rolle. Dieser Entwicklung stellt sich jetzt ein Bündnis gegen Flächenfraß entgegen. Mehr …

  • 18.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Moderation: Susanne Arlt "Betonflut eindämmen" Volksbegehren gegen Flächenfraß in Bayern Von Lorenz Storch Landschaftsversiegelung im Rheingau: Immer mehr Weinberge gehen verloren Von Ludger Fittkau NRW: Sparkassen auf dem Land verschwinden: Beispiel Mehr …

  • 17.04.2018 | ZeitfragenVerkehrswende in Hessen - Wiesbaden setzt auf Elektrobusse

    In vier Jahren sollen nur noch Elektrobusse durch Wiesbaden rollen. Damit will die Landeshauptstadt Fahrverbote in der Innenstadt vermeiden. Doch angesichts der Lieferschwierigkeiten bei E-Bussen ist fraglich, ob das Ziel erreicht werden kann. Mehr …

  • 17.04.2018 | Campus & KarriereHessen - Flüchtlinge für Mangelberufe begeistern

    Heizungsmonteure, Bäcker, Schreiner: In Südhessen fehlen an allen Ecken und Enden Fachkräfte vor allem in Handwerksberufen. Ein Programm soll jetzt junge Flüchtlinge für die vom Mangel betroffenen Berufe begeistern. Erste Erfolge zeichnen sich ab. Mehr …

  • 17.04.2018 | LänderreportEschwege belebt Zentrum neu - Mit Pop-up-Stores gegen Leerstand

    Eschwege hat die Trendwende geschafft: Galt die Stadt noch bis vor wenigen Jahren als Problemfall, blüht die Innenstadt wieder auf. Mit ungewöhnlichen Ideen soll nun auch in die letzten leerstehenden Ladenlokale neues Leben einziehen. Mehr …

  • 17.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Weg zur Elektromobilität Von Ludger Fittkau Saubere Busse Paderborn rüstet die Dieselflotte nach Von Dietrich Mohaupt 19:30 Zeitfragen. Feature Wirtschaft denken (2/4) Hollenbach - Wie bleibt man produktiv? Von Florian Felix Weyh (Teil 3 am 23.04.2018) Mehr …

  • 12.04.2018 | Deutschland heuteGegen die Austrocknung - Petition für den Edersee

    In den Sommermonaten wird aus dem Edersee oft viel Wasser abgelassen, um die Weser aufzufüllen. Weil ein leerer See aber schlecht für den Tourismus ist, haben Wassersportler und Gastronomen eine Online-Petition gestartet. Nun gab es eine Infoveranstaltung der Behörden zu dem Thema. Mehr …

  • 06.04.2018 | LänderreportStreit zwischen Eschborn und Frankfurt - Von der Sorge, geschluckt zu werden

    Frankfurt am Main platzt aus allen Nähten und will deshalb einen neuen Stadtteil vor den Toren Eschborns bauen. Doch die Expansionspläne der Metropole kommen in der wohlhabenden Kleinstadt gar nicht gut an. Mehr …

  • 06.04.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    zum Schulbeginn - Polizei in Hannover kontrolliert Elterntaxis Von Hilde Weeg Die Sorge, geschluckt zu werden - Eschborn u. Frankfurt/M streiten um neuen Stadtteil Von Ludger Fittkau 14:00 Nachrichten 14:05 Kompressor Das Kulturmagazin Moderation: Mehr …

  • 05.04.2018 | LänderreportPeter-Behrens-Bau in Frankfurt am Main - Kathedrale des Lichts

    Ein kathedral-artiger Kuppelsaal, grelle Spektralfarbtöne, Wandelgänge satt langer Flure: In den 1920er-Jahren schuf der Designer Peter Behrens für die Farbwerke Hoechst ein beeindruckendes Verwaltungsgebäude. Ein Denkmal, das Architekturfans aus der ganzen Welt anzieht. Mehr …

  • 28.03.2018 | ProgrammvorschauProgramm: Vor- und Rückschau

    Klosterschließung in Altomünster Von Tobias Krone Kloster Haina Seit der Reformation "Pflegestätte für Gemütskranke" Von Ludger Fittkau Die kleinste Klosterkemenate der Welt Von Horst-Joachim Kupka 14:00 Nachrichten 14:05 Kompressor Das Kulturmagazin Moderation: Mehr …

  • 27.03.2018 | Deutschland heuteKonversion in Hanau - E-Bikes statt Panzer

    Rund 30.000 US-Soldaten lebten einst mit ihren Familien in Hanau. Teile des Kasernengeländes sind bereits Gewerbeparks und Wohnsiedlungen gewichen. Doch jetzt rollen die Bagger abermals. Die Stadt arbeitet an einem Prestigeprojekt. Mehr …