Theaterpodcast-Team als Anna-Vandenhoeck-Gastdozentinnen für Literaturkritik an der Universität Göttingen

Das Team des Theaterpodcasts hat in diesem Jahr die Anna-Vandenhoeck-Gastdozentur für Literaturkritik an der Universität Göttingen übernommen. ...

Ihren Antrittsvortrag werden Susanne Burkhardt (Deutschlandfunk Kultur) und Elena Philipp (nachtkritik.de) pandemiebedingt als Podcast halten. Die damit 30. Ausgabe des Theaterpodcast mit dem Titel "Geschmacksurteil oder Kunstverstand? Theaterkritik in Zeiten von Social Media" ist am 4. November um 20.00 Uhr abrufbar unter:

www.deutschlandfunkkultur.de/der-theaterpodcast.3487.de.html und www.nachtkritik.de

Einleitende Worte zum Podcast sind zu finden unter:
www.uni-goettingen.de/literaturkritik 

Die durch die Universität Göttingen und die Verlagsgruppe Vandenhoeck und Ruprecht ins Leben gerufene Dozentur ist als Fortsetzung der von Heinz Ludwig Arnold etablierten Gastprofessur für Literaturkritik konzipiert und soll eine Brücke zwischen Universität und literarischem Leben schlagen. Erstmals in der Geschichte der Gastdozentur erfolgte die Einladung an ein Podcast-Team und verdeutlicht so auch einen Wandel in der Medienlandschaft und im öffentlichen Diskurs der Universitäten. Zu den früheren Dozentinnen und Dozenten gehören unter anderem Sigrid Löffler, Iris Radisch, Denis Scheck und Gustav Seibt.

Der Theaterpodcast von Deutschlandfunk Kultur und dem Onlineportal nachtkritik.de berichtet seit Anfang 2018 jeden Monat über die wichtigen Debatten rund um das Theater und seine Macherinnen und Macher. Susanne Burkhardt ist seit 2001 Redakteurin, Autorin und Moderatorin beim Deutschlandfunk Kultur. Hier betreut sie die Sendungen "Fazit" und "Rang 1 - Das Theatermagazin". Elena Philipp schreibt seit 2006 für Tageszeitungen und Fachmedien über Theater und Tanz. 2017 wurde sie Redakteurin beim Online-Theaterfeuilleton nachtkritik.de.

Pressemitteilungen abonnieren

Ein Mann ist von oben zu sehen, wie er an einem Tisch mit dem Computer und mehreren anderen digitalen Geräten wie Notebook, Smartphone, Smartwatch arbeitet.  (imago / Westend61)

Pressemitteilungen, Hörfunktipps oder die Programmvorschau abonnieren? Schreiben Sie eine kurze Mail an
presse@deutschlandradio.de (Ihre Daten werden von uns nur für diesen Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben)