Thekla Jahn

Lebenslanges Lernen und Arbeiten

Thekla Jahn, Redakteurin Campus & Karriere beim Deutschlandfunk (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré)
(Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré)

Bei uns zu Hause in Hamburg lief fast immer das Radio – mal im Hintergrund, mal lauschten wir gebannt, wie an jenem Rosenmontag, als ein Reporter live vom Kölner Karnevalszug berichtete. Ich war damals fünf Jahre alt und stellte mir bei den Worten des Mannes am Mikrofon einen langsam dahinratternden Eisenbahnzug vor, übervoll mit kostümierten Menschen, die sich lachend aus den Fenstern beugten und Bonbons auf den Bahnsteig regnen ließen.

Dass es sich ganz anders zutrug in Köln, das erfuhr ich einige Jahre später, als wir in die Nähe der Rheinmetropole umgezogen sind. Aber die mitreißende und die Fantasie beflügelnde Livereportage reichte aus, um mich in den Bann des Mediums Hörfunk zu ziehen. Ungezählt sind die Hörspiele, die ich seit meiner Kindheit gehört habe; unvergessen die ‚aufklärenden‘ Sendungen eines Joachim-Ernst Berendt, der mir seine Begeisterung für Jazz vermitteln konnte. Berührt haben mich seit jeher Reisereportagen, die mich in ferne Länder mitreisen und in fremde Kulturen eintauchen lassen.

Dennoch: Auf den Gedanken Journalistin zu werden und selbst Hörfunk zu machen, kam ich erst einmal nicht. Fasziniert von interkultureller Kommunikation wurde ich Fremdsprachenkorrespondentin, studierte Literatur- und Sprachwissenschaften, reiste nach Mittelund Südamerika. Erst während des Germanistikstudiums begann ich für Zeitungen zu schreiben und Hörfunk zu machen. Seit meinem Redaktionsvolontariat beim NDR ist mir die Arbeit für Fernsehformate ebenfalls ans Herz gewachsen, und mittlerweile sind Online- und Social-Media-Aktivitäten aus meiner journalistischen Arbeit nicht mehr wegzudenken. Daneben habe ich am Aufbau von Wissensportalen mitgearbeitet, bin als Lehrbeauftragte an Universitäten tätig und Gutachterin für die Akkreditierung von Studiengängen. Nach wie vor fesselt mich das Akustische, denn in Stimmen verdichtet sich das Sein, in Geräuschen und Musik die unmittelbare Emotion. Und so bin ich seit vielen Jahren begeistert dabei, ‚Radio zu machen‘ – speziell im anspruchsvollen Programm Deutschlandfunk.

Nachdem ich für verschiedene Kultur- und Wissenschaftsredaktionen unterwegs war, bin ich nun seit Oktober 2019 fest verankert in der Redaktion ‚Campus & Karriere‘. In unserer täglichen Sendung nehmen wir bildungspolitische Themen in den Blick und begleiten alle Etappen des lebenslangen Lernens und Arbeitens.


Thekla Jahn,
Redakteurin 'Campus & Karriere'
Deutschlandfunk


Aus dem Programmheft, Ausgabe Januar 2020