Thüringen

Henry Bernhard

Henry Bernhard (©Deutschlandradio / Bettina Straub)
Henry Bernhard (©Deutschlandradio / Bettina Straub)

Adresse: Landesstudio Thüringen
c/o ZDF
Marktstr. 50
99084 Erfurt
thueringen (at) deutschlandradio.de

Geboren 1969 in Brandenburg, aufgewachsen und Schulzeit in Thüringen, das Glück der Revolution in Dresden erlebt, Studium Politik, Publizistik, VWL und Öffentliches Recht in Göttingen. Seit 1990 Arbeit für den Rundfunk, erst als Reporter, bald als Feature-Autor und Regisseur für MDR, NDR, Deutschlandradio und viele andere Wortprogramme. Zwischen 1 und 75 Minuten alle Formate probiert, immer öfter für den Deutschlandfunk. Seit ein paar Jahren auch Fernsehen, kurz und lang. Seit Oktober 2013 Landeskorrespondent Thüringen des Deutschlandradios. Deutschlandfunk über Langwelle in Jena – die Gewohnheiten meines Opas waren mir als Kind ein Graus. Da wurde nur geredet! Bald, sehr bald, kam die Lust am Wort, am Radio. Und hörte nie wieder auf, ganz im Gegenteil. Beim Deutschlandradio zu arbeiten heißt: Sich niemals schämen für das Programm, sich niemals vor Freunden rechtfertigen müssen. Was für ein Luxus!


Crashkurs 'Heimatkunde' – Henry Bernhard über seine Arbeit in Thüringen (Deutschlandradio, Reihe: Landeskorrespondenten, 19.12.2018)

Dlf-Blog Berlin:Brüssel

Der Deutschlandfunk-Blog über Politik in Deutschland und Europa

Reihe: Landeskorrespondenten

Deutschlandradio-Landeskorrespondenten stellen ihre Bundesländer vor