Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

Verkaufsfördernder Preisgewinn

Gilles Leroy erhält den Prix Goncourt 2007

Der französische Schriftsteller Gilles Leroy erhält den Prix Goncourt 2007. (AP)
Der französische Schriftsteller Gilles Leroy erhält den Prix Goncourt 2007. (AP)

Der begehrteste französische Literaturpreis, der Prix Goncourt, geht in diesem Jahr an den Schriftsteller Gilles Leroy. Der 48-jährige Autor bekommt die Auszeichnung für seinen Roman "Alabama Song", der das Leben von Zelda Fitzgerald porträtiert, der Ehefrau des bekannten amerikanischen Schriftstellers Scott F. Fitzgerald.

"Alabama Song" ist Leroys zwölfter Roman. Darin vermischt er fiktive und biografische Elemente aus dem Leben der Zelda Fitzgerald. Zusammen mit ihrem Mann Scott F. Fitzgerald bildete sie das das Glamour-Paar der Jazz-Ära in New York. Beide machten durch einen kostspieligen Lebensstil auf sich aufmerksam. Das Leben des Ehepaars endete dramatisch: Scott F. wurde zum Alkoholiker, und Zelda wurde 1932 in ein Sanatorium eingeliefert, indem sie 1948 starb.

An dem Roman hat Leroy nach eigenen Aussagen über ein Jahr geschrieben. Die Idee dazu fesselte ihn jedoch bereits seit 20 Jahren.

Bisher ist Leroy noch relativ wenig bekannt in Frankreich. Das könnte sich nach dem Preisgewinn jedoch ändern, denn ab morgen darf sein Buch die rote "Prix Goncourt"-Schleife auf dem Umschlag tragen, was bei französischen Lesern durchaus als Kaufanreiz dient. Insofern ist der Prix Goncourt für einen Autoren immer ein Hauptgewinn, auch wenn er selbst nur mit zehn Euro dotiert ist.

Der Preisträger wurde traditionell am Mittag nach einem Dinner in einem Restaurant bekanntgegeben. Da Leroy Probleme mit seinem Telefon hatte, wurde er von einem Schriftstellerkollegen und Konkurrenten im Rennen um den Preis benachrichtigt, dass er der Gewinner sei, berichtet der Korrespondent Siegfried Forster aus Paris. Forster sagte im Deutschlandradio Kultur, Leroy sei keineswegs ein Überraschungssieger, denn sein Roman zeige literarische Meisterschaft.
(MP3-Audio)

 

Letzte Änderung: 02.10.2013 13:26 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.