• Die Redaktion von "Studio 9 - Der Tag mit ...", der Mittagssendung im Deutschlandfunk Kultur (Deutschlandradio / Marius Schwarz)

    VisitenkarteRadio live erleben

    'Offenes Studio' im 'Studio 9 – der Tag mit ...' im Deutschlandfunk Kultur

    „Studio 9 – der Tag mit …“ verhandelt montags bis samstags, von 12.05 Uhr bis 13 Uhr, alles, was aktuell und gesprächswertig ist. Grundprinzip der Sendung: wir diskutieren die Themen des Tages mit einem Gast aus Medien, Politik oder Kultur. Mit dem 'Offenen Studio' laden Korbinian Frenzel und Anke Schaefer ihre Hörer nun ein, live bei einer Sendung dabei sein zu können.

  • 14.10.2019, Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Redaktion Tag für Tag (© Deutschlandradio / Ulla Anne Giesen)

    VisitenkarteKitt mit Konfliktstoff

    ‚Tag für Tag‘ und ‚Aus Religion und Gesellschaft‘ im Deutschlandfunk

    Die Sendung ‚Tag für Tag‘ ist ein Unikat in der deutschsprachigen Radiolandschaft. 25 Minuten Religionsjournalismus von Montag bis Freitag: Das gibt es nur im Deutschlandfunk. Dabei wurde in den 1960er- und 70er-Jahren die Soziologen-These modisch, die da lautete: "Die Säkularisierung schreitet unaufhaltsam voran, das mit der Religion wird sich bald erledigt haben." Eigentlich müssten uns jetzt die Themen ausgehen. Doch die Prognose hat sich nicht bewahrheitet.

  •   (© Deutschlandradio/Eva-Maria Tornette)

    VisitenkarteNeue Formate entdecken und Orientierung schaffen

    Die Sendung ‚Über Podcast‘ im Deutschlandfunk Kultur

    Podcasts sind weit mehr als nur ein Nebenbei-Medium. Sie füllen Alltagsmomente mit Gesprächen, Ideen, Informationen, Humor und Geschichten. Aber vor allem mit: Intimität. ‚Über Podcast‘ von Deutschlandfunk Kultur richtet sich an Menschen mit Leidenschaft für Podcasts, die neue Formate entdecken wollen oder verstehen möchten, warum manche Podcasts gut und andere schlecht gelingen.

  • (© Deutschlandradio / Annika Pesch)

    VisitenkarteAuf die Minute, fertig, los

    Die Trailer-Redaktion im Deutschlandfunk

    Elf Mal am Tag heißt es kurz vor den Nachrichten "Deutschlandfunk – Programmtipp". In kleinen Schaufenstern von knapp einer Minute präsentieren wir, was der Deutschlandfunk alles zu bieten hat. Gespräche mit Gästen, die wirklich etwas zu sagen haben und auch die Zeit bekommen, dies zu tun. Features, denen eine monatelange Recherche zugrunde liegt. Sendungen, bei denen Sie mitdiskutieren und Fragen an Expertinnen und Experten stellen können.

  • Suchen starke Geschichten aus dem Alltag: die ,Plus Eins‘-Redaktion (v.l.n.r.): Dennis Kogel, Jana Wuttke, Kolja Mensing, Pia Rauschenberger, Emily Ulbricht, Katja Bigalke (© Deutschlandradio - Christian Kruppa)

    VisitenkarteVon besten Freundinnen und Familienselfies

    Neue Sonntagssendung ‚Plus Eins‘ in Deutschlandfunk Kultur

    Es ist ein grauer Mittwoch, als sich eine Handvoll Redakteure und Moderatorinnen um zehn Uhr morgens in einem Konferenzraum im Berliner Funkhaus treffen, um Ideen für eine neue Sonntagssendung zu sammeln. Das erste Brainstorming – "Was unterscheidet den Sonntag von anderen Tagen?" – dauert genau zwei Minuten und dreißig Sekunden. Dann erklärt eine Kollegin den Sonntag kurzerhand für abgeschafft...

  • @MEDIASRES, Redaktion, vlnr.:Michael Borgers, Mike Herbstreuth, Bettina Köster, Isabelle Klein, Stefan Fries, Mirjam Kid, Christoph Sterz, Brigitte Baetz, Henning Hübert, Antje Allroggen, Heike Aißlinger, Bettina Schmieding, Sören Brinkmann, Anh Tran; es fehlen: Andreas Stopp, Annika Schneider, Sebastian Wellendorf und Sabine Lipka. Funkhaus Köln, 13.06.2019 (© Deutschlandradio/Bettina Fürst-Fastré)

    VisitenkarteInterne Ermittlungen

    ‚@mediasres‘ im Deutschlandfunk

    Klassische Partyfrage: "Was treibst du denn so beruflich?" "Ich bin beim Radio." "Was machst du da genau?" "Medienjournalismus." "Interessant. Gibt es noch Bier?" Auf Partys wünscht sich jeder Medienjournalist, Sportreporter zu sein oder Politikredakteur. Über Fußball haben alle eine Meinung, über die Bundeskanzlerin auch. Aber wofür genau ist Medienjournalismus da?