Wetter

Samstag, 23. Januar 2021

Wetter heute

Bericht des Deutschen Wetterdienstes für Deutschland vom 22. Januar 2021, 20:15 Uhr

Kurzvorhersage :

In der Nacht zum Samstag in der Südosthälfte stark bewölkt mit
Niederschlägen, bis in tiefste Lagen absinkende Schneefallgrenze. In
Staulagen und im Bergland größere Neuschneemengen. In der
Nordwesthälfte Auflockerungen und trocken. Vom Südwesten bis in den
Osten +2 bis 0 Grad, sonst leichter Frost bis -2, im höheren Bergland
bis -4 Grad. Gebietsweise Glätte. Im Süden vorübergehend stark böiger
Westwind, dabei Schneeverwehungen.
Am Samstag von den Alpen bis in den Osten bedeckt und zeitweise
Schneefall, im Osten gebietsweise kräftiger, im Nachmittagsverlauf
nachlassend. Sonst viele Wolken, zeitweise Schauer, im Bergland
Schnee. Im Tagesverlauf im Süden und der Mitte vorübergehend
Auflockerungen, im Südwesten aufkommende Niederschläge, ab mittleren
Lagen durchgehend Schnee mit Glätte, im Tiefland Regen oder
Schneeregen. 3 bis 9 Grad, im höheren Bergland 0 bis 2 Grad.
Schwacher bis mäßiger, im Süden vereinzelt böiger Wind. Im Bergland
einzelne stürmische Böen.
In der Nacht zum Sonntag wolkig oder stark bewölkt und von Südwesten
bis in die Mitte ausbreitender Schneefall. Längere Auflockerungen vom
Alpenrand über den Osten bis in den Norden, dort niederschlagsfrei.
+2 bis -4 Grad. Gebietsweise Glätte. Im Südwesten zeitweise stark
böig, in den Hochlagen der südlichen Mittelgebirge Sturmböen um West,
dabei Schneeverwehungen nicht ausgeschlossen.

Link zum Deutschen Wetter Dienst
Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes