Britta Steffenhagen und Florian Lukas stehen auf einer Bühne.  (Christian Kruppa)
19.10.2018: Wurfsendungen Non-Stop im Heimathafen Neukölln, 99 Mini Hörspiele, gespielt von Britta Steffenhagen und Florian Lukas. (Christian Kruppa)

Wurfsendungen non-stop

Hörspiel-Abend

Open-Air-Bühne am e-werk

Ein Live-Abend mit 99 Mini-Hörspielen

Mit Britta Steffenhagen und Florian Lukas

Die Wurfsendung ist das kürzeste Hörspielformat der Welt. Mehr als 3.000 Wurfsendungen hat Deutschlandfunk Kultur seit 2004 produziert und seitdem täglich ins laufende Radioprogramm geworfen: Drama und Prosa, Kompositionen und Collagen zwischen 10 und 45 Sekunden. In Weimar erstürmt das experimentierfreudige Kurzformat die Bühne und verwandelt sich in eine abendfüllende Live-Show. Den großen Auftritt ermöglichen die Schauspieler*innen Britta Steffenhagen und Florian Lukas, die mit ihrem Improvisationstalent sowie unbändiger Energie rasant die Rollen wechseln.

kunstfest-weimar.de

deutschlandfunkkultur.de/dlfkultur-wurfsendung

Änderungen vorbehalten