Tätigkeitsbericht des Rundfunkdatenschutzbeauftragten von BR, SR, WDR, Deutschlandradio, ZDF

An dieser Stelle veröffentlichen wir gemäß § 18 Abs. 4 S. 2 Deutschlandradio-Staatsvertrag den jährlichen Tätigkeitsbericht des Rundfunkdatenschutzbeauftragten, der gemäß Art. 51 ff. DSGVO die datenschutzrechtliche Aufsicht über Deutschlandradio und die anderen genannten Rundfunkanstalten führt.

Laptop im Dunkeln mit leuchtendem Bildschirm
Seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2021 sowie weitere wertvolle Informationen zum Datenschutzaufsicht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk finden Sie hier.

Kontakt zum Rundfunkdatenschutzbeauftragten:

Der Rundfunkdatenschutzbeauftragte
von BR, SR, WDR, Deutschlandradio und ZDF
Dr. Reinhart Binder
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
kontakt@rundfunkdatenschutz.de
Nach der staatsvertraglichen Neuordnung der datenschutzrechtlichen Regelungen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk – für Deutschlandradio in §§ 16 ff Deutschlandradio-Staatsvertrag – entfällt hingegen ein Tätigkeitsbericht des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Den abschließenden Bericht der betrieblichen Datenschutzbeauftragten von Deutschlandradio für den Zeitraum 1. Juli 2016 bis 31. Dezember 2018 finden Sie hier als PDF-Dokument

Kontakt zur Datenschutzbeauftragte:

Ulla Pageler
Datenschutzbeauftragte
Deutschlandradio
Funkhaus Köln
Raderberggürtel 40
50968 Köln
datenschutz@deutschlandradio.de