Dieter Kempf, Praesident Bundesverband der Deutschen Industrie BDI. Berlin, 15.09.2017, Berlin Deutschland  (imago stock&people / Thomas Koehler)

Handelsstreit USA-ChinaBDI-Präsident Kempf warnt vor Eskalation

Der Handelskonflikt zwischen China und den USA führt laut Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Deutschland zu Verunsicherung. Wenn sich der Konflikt verschärfe, würde das Europa und die exportstarke deutsche Industrie hart treffen, sagte BDI-Präsident Dieter Kempf im Dlf.

Ein Priester segnet die Kommunion in Bayern (picture alliance/imageBROKER)

Studie zu Kindesmissbrauch"Die Kirche muss endlich ran an das Thema Zölibat"

Eine Studie zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat Tausende Fälle von Übergriffen dokumentiert. Hauptsächlich werden Priester beschuldigt. Heiner Keupp, Mitglied der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs, hält das Zölibat für einen Teil des Problems.

Noten auf einem Schulzeugnis. (picture alliance / dpa / Ina Fassbender)

GrundschuleNoten – so spät wie möglich

Einige Grundschulen lassen die Eltern entscheiden, ob ihr Kind ein Zeugnis mit Noten bekommt. Damit wälzt die Bildungspolitik einen Teil ihrer Verantwortung ab, kritisiert Tanja Dückers. Eigentlich sei doch klar, wie die Notenfrage entschieden werden müsse.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Neuer Unions-Fraktionschefs  Kramp-Karrenbauer gratuliert Brinkhaus | mehr

Kulturnachrichten

Bill Cosby zu mindestens drei Jahren Haft verurteilt | mehr

Wissensnachrichten

Zweiter Weltkrieg  Bomben schickten Schockwellen fast bis ins All | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Länderzeit | 26.09.2018 10:10 UhrInitiative in Schleswig Holstein fordert Recht auf bezahlbares Wohnen

"Bezahlbare Mieten" steht auf einem Wandbild nahe dem Kottbusser Tor in Berlin im Bezirk Kreuzberg. (dpa / Wolfram Steinberg)

Zu wenig Wohnungen in den Ballungsräumen, steigende Mieten und Verdrängung: Wohnraummangel ist zum großen sozialen Thema geworden. Und an Vorschlägen, wie dem begegnet werden soll, mangelt es nicht. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Feature | 26.09.2018 00:05 UhrIn Ewigkeit Glück auf

"Die Kohle geht, der Kumpel bleibt" steht mit weißer Schrift auf einem schwarzen Banner während eines Demonstrationszuges in Bottrop am 1. Mai 2018 (picture-alliance / dpa / Marcel Kusch)

Es ist das Ende einer Ära. Das letzte Steinkohlebergwerk Deutschlands schließt. Damit geht eine Kultur ihrem Ende zu, die über Jahrzehnte prägend für das Ruhrgebiet gewesen ist. Mehr

 
 

Aktuelles

AktuellOhne Müll

Anhänger der Zero-Waste-Bewegung versuchen, Plastik ganz aus ihrem Leben zu verbannen. In der Reihe ‚Ohne Müll‘ hat sich Deutschlandfunk Nova-Reporterin Kerstin Ruskowski am müllfreien Leben versucht.

Aktuelle Änderungen bei Empfang und Frequenzen

DAB+ Digitalradio (Deutschlandradio - Stefan Paul)

Deutschlandradio stellt Radiosender in den Verbreitungsgebieten Mittenwald und Helgoland vollständig auf digitale Technik mit DAB+ um.

GastbeitragDie Exzellenz des Scheiterns

Philosoph und Schriftsteller, Dr. Wolfram Eilenberger (© Annette Hauschild)

Scheitern als Tugend: Dr. Wolfram Eilenberger spricht sich für eine kritischere Sportberichterstattung aus, die den Sport nicht nur als Allheilmedium, sondern auch als die besondere Bereitschaft zu wiederholtem Scheintern in den Vordergrund rückt.