23.06.2018, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Der ehemalige Bundesvorsitzenden Martin Schulz nimmt am Landesparteitag der nordrhein-westfälischen SPD teil. Gut ein Jahr nach ihrer Wahlschlappe stellt sich die nordrhein-westfälische SPD an ihrer Spitze neu auf.  (dpa / picture alliance / Bernd Thissen)

Schulz (SPD) zu Brexit"Theresa May ist in einer verzweifelten Lage"

Vor dem heutigen Besuch von Theresa May in Berlin sagte Martin Schulz (SPD) im Dlf, die britische Premierministerin könne keine weiteren Zugeständnisse erwarten. Die EU werde versuchen, die Zustimmung für den Vertrag zu erleichtern. Die Verantwortung für die aktuelle Situation liege aber beim britischen Unterhaus.

Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn 1983 im US-amerikanischen Maine (imago / Leemage / Sophie Bassouls)

100. Geburtstag Alexander SolschenizynsEin eigensinniger Moralist und Mahner

"Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch" und vor allem "Archipel Gulag": Diese Erzählungen über den Alltag im stalinistischen Lagersystem machten Alexander Solschenizyn weltberühmt. Der Literaturnobelpreisträger wurde vor 100 Jahren geboren.

Annie Jump Cannon an ihrem Schreibtisch am Harvard-Observatorium  (Smithsonian)

Annie Jump Cannon vor 155 Jahren geborenDie Frau mit den berühmten Buchstaben

Jede Astronomin und jeder Astronom kennt die Buchstabenkombination O B A F G K M. Das sind die Spektralklassen der Sterne. O-Sterne sind blau und heiß, M-Sterne rot und kühl. Um sich die Buchstabenfolge besser merken zu können, lernen Studenten bis heute den machohaften Merksatz "Oh, be a fine girl! Kiss Me!".

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Diesel-Affäre  Mehr als 136.000 Verbraucher schließen sich bislang Klage gegen VW an | mehr

Kulturnachrichten

"Der Tatortreiniger" geht zu Ende | mehr

Wissensnachrichten

Rote Haare  Mehr als ein Gen verantwortlich | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Das Feature | 11.12.2018 19:15 UhrEndstation Libyen

Das Bild zeigt ein Flugzeug am Himmel, im Vordergrund ist Stacheldraht zu sehen. (picture-alliance / dpa / Julian Stratenschulte)

Wenn sie aufgegeben haben, besteigen sie die Flugzeuge. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) transportiert verzweifelte Flüchtlinge und Migranten zurück in ihre Heimatländer - den Senegal, Niger oder Nigeria. Es ist die Rettung vor dem sicheren Tod und gleichzeitig ein Flug zurück in die Hoffnungslosigkeit. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Weltzeit | 11.12.2018 18:30 UhrWas auf dem Spiel steht

Ein Schiff fährt unter der Brücke über die Meerenge von Kertsch. (dpa/Sputnik/Alexey Malgavko)

Schüsse, gerammte Boote, verhaftete Seeleute, Kriegsrecht. Der Zwischenfall im Asowschen Meer hält uns in Atem. Doch wie weiter im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, in dem diese Eskalation nur ein Schritt von vielen ist – und mit welchen Folgen? Mehr

 
 

Aktuelles

AktuellesPodcasts

(Deutschlandradio, Anja Schäfer)

Seit bald 15 Jahren erobern Podcasts das Internet und begeistern immer mehr Hörerinnen und Hörer. Podcasts prägen zunehmend, wie sich Radio und Audio-Inhalte im Digitalen verbreiten, wie sie klingen und wer sie hört.

In der Tschüssfreien Zone

Landeskorrespondent Bayern, Michael Watzke (© Deutschlandradio / Jan Petersmann)

Unser Korrespondent in Bayern, Michael Watzke, berichtet aus seinem Arbeitsalltag in der "nationalen twilight zone".

Aktuelle Änderungen bei Empfang und Frequenzen

DAB+ Digitalradio (Deutschlandradio / Stefan Paul)

Deutschlandradio stellt Radiosender in den Verbreitungsgebieten Mittenwald und Helgoland vollständig auf digitale Technik mit DAB+ um.