Wir über uns

 

Dokumente und Debatten

Der nationale Hörfunk dokumentiert herausragende Ereignisse in Form von Sondersendungen, die über Digitalradio (DAB+), DVB-S ZDF-Vision und via MP3-Livestream im Internet übertragen werden.

Dazu gehören an erster Stelle Debatten des Deutschen Bundestages. Hinzu kommen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur veranstaltete Diskussionsrunden wie "Zeit Forum der Wissenschaft". Für den Hörfunk geeignete TV-Sendungen von ARD, ZDF und Phoenix wie "Presseclub", "maybrit illner", "Anne Will", "Im Dialog", "Günther Jauch", "Internationaler Frühschoppen" oder "hart aber fair" ergänzen das Angebot an Sonderübertragungen. Zu allen übrigen Zeiten ist das Programm des Deutschlandfunk bzw. von Deutschlandradio Kultur zu hören.

Hinweis zu Übertragungen aus dem Bundestag Insbesondere bei Liveübertragungen aus dem Deutschen Bundestag kann es zu Verzögerungen des Live-Streams kommen. Dies liegt an kurzfristigen Tagesordnungsänderungen des Bundestags. Wir bitten daher um Verständnis für später beginnende bzw. kürzer live geschaltete Streams.  

 

   



Samstag, 25.04.2015 - 00:00 Uhr


»Im Dialog«

Michael Krons im Dialog mit Jürgen Domian, Journalist und  Moderator  


(Übernahme Phoenix-Fernsehton)

 


 

Sonntag, 24.04.2015 - 12.00 Uhr


»Presseclub /Presseclub Nachgefragt«

Thema:
Gut beim Grenzschutz, schlecht beim Retten – versagt Europa im Mittelmeer?

Gäste:
- Klaus Brinkbäumer (Der Spiegel)
- Matthias Krupa (Die Zeit)
- Ines Pohl (taz.die tageszeitung)
- Ulrich Reitz (Focus)

Moderation: Jörg Schönenborn


(Übernahme Phoenix-Fernsehton)

 


 

Sonntag, 24.04.2015 - 21.45 Uhr


»Günther Jauch«

Thema:

Gäste:

 
(Übernahme ARD-Fernsehton)


 

Montag, 25.04.2015 - 21.00 Uhr


»hart aber fair«

Thema:
Ängstliche Bürger, hilflose Polizei: Was schützt gegen Einbruch und Trickbetrug?

Gäste:
- Irene Mihalic, B‘90/Grüne, Sprecherin für innere Sicherheit und Obfrau im Innenausschuss der Bundestagsfraktion; Polizeioberkommissarin a.D.
- Egbert Bülles, ehem. Oberstaatsanwalt in Köln, leitete dort die Abteilung Organisierte Kriminalität; Buchautor „Deutschland - Verbrecherland?“
- Fritz Pleitgen, Journalist, ehem. WDR-Intendant (1995 – 2007); Vorsitzender des Kuratoriums CIVIS medien stiftung für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa
- Joachim Lenders, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft in Hamburg; Mitglied der CDU-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft
- Reinhold Gall, SPD, Innenminister Baden-Württemberg

Im Einzelgespräch:
Hammed Khamis; ehem. Straftäter, Buchautor „Ansichten eines Banditen – Das Schicksal eines Migrantenjungen“


(Übernahme ARD-Fernsehton)

 



Folgende Sendungen können Sie regelmäßig über den Kanal Dokumente und Debatten verfolgen:


montags
hart aber fair
21:00 Uhr (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

mittwochs
22:45 Uhr
Anne Will (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

donnerstags
22:15 Uhr
maybrit illner (Übernahme aus dem TV-Programm des ZDF)

 

samstags
00:00 Uhr
Im Dialog (Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

 

sonntags
12:00 Uhr
Presseclub/ -nachgefragt

oder

12:00 Uhr
Internationaler Frühschoppen/ -nachgefragt
(Übernahme Phoenix) 

21:45 Uhr
Günter Jauch (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 (Kurzfristige Programm- und Sendezeitänderungen vorbehalten)

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 01:05 Uhr Tonart

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

Fremdenfeindliche Angriffe in SüdafrikaDie Gewalt kann jederzeit wieder eskalieren

Plünderungen nach Ausschreitungen östlich von Johannesburg (afp / Mujahid Safodien)

Nach der Eskalation der fremdenfeindlichen Gewalt in Südafrika ist scheinbar Ruhe eingekehrt. Inzwischen unterstützt die Armee die Polizei. Doch die Einwanderer und Flüchtlinge aus anderen afrikanischen Staaten, die Zielscheibe der fremdenfeindlichen Mobs waren, trauen dieser Ruhe nicht. Die Angst vor neuen Ausschreitungen ist groß.

Chris Dercon"Ich bin kein Museumsmann - ich komme vom Theater"

(picture alliance / dpa / Rainer Jensen)

Der neue Chef der Berliner Volksbühne hat sich erstmals vorgestellt: Im Roten Rathaus gab Chris Dercon bekannt, mit wem er künftig zusammen arbeiten wird. Unsere Theaterredakteurin Susanne Burkhardt sprach mit Dercon über seine Konzepte.

#GrannyhairSchöne graue Haare!

Nicht bunt, sondern grau ist angesagt: Während Frauen der älteren Generation jedes graue Haar ausreißen, färben sich junge Frauen ihr Mähne grau. Auch prominente machen den Trend mit. Aber Achtung: Nicht jeder Frau steht grau und ab einem gewissen Alter machen die grauen Haare dann doch einfach nur alt.