Wir über uns

 

Dokumente und Debatten


Der nationale Hörfunk dokumentiert herausragende Ereignisse in Form von Sondersendungen, die über Digitalradio (DAB+), DVB-S ZDF-Vision und via MP3-Livestream im Internet übertragen werden.

Dazu gehören an erster Stelle Debatten des Deutschen Bundestages. Hinzu kommen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur veranstaltete Diskussionsrunden wie "Zeit Forum Wissenschaft". Für den Hörfunk geeignete TV-Sendungen von ARD, ZDF und Phoenix wie "Presseclub", "maybrit illner", "Anne Will", "Im Dialog", "Internationaler Frühschoppen", "Maischberger" und "hart aber fair" ergänzen das Angebot an Sonderübertragungen. Zu allen übrigen Zeiten ist das Programm des Deutschlandfunk zu hören.

Hinweis zu Übertragungen aus dem BundestagInsbesondere bei Liveübertragungen aus dem Deutschen Bundestag kann es zu Verzögerungen des Live-Streams kommen. Dies liegt an kurzfristigen Tagesordnungsänderungen des Bundestags. Wir bitten daher um Verständnis für später beginnende bzw. kürzer live geschaltete Streams. 

ab 1.1.2016 auf Dokumente & Debatten:
Seewetterbericht inkl. Wasserstandsvorhersage
01.05 Uhr / 06.40 Uhr / 18.10 Uhr

 


Samstag, 21.01.2017 - 00:00 Uhr

Im Dialog

Michael Hirz im Gespräch mit dem luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn

(Übernahme Phoenix-TV-Ton)


Sonntag, 22.01.2017 - 12:00 Uhr

Presseclub / Nachgefragt

Thema:
Trump im Amt – Können wir uns auf Amerika noch verlassen?

Gäste:
- Josef Joffe (Die Zeit)
- Miriam Meckel (Wirtschaftswoche)
- Constanze Stelzenmüller (Publizistin)
- Christoph von Marschall (Tagesspiegel)

Moderation: Volker Herres

(Übernahme Phoenix-TV-Ton)


Sonntag, 22.01.2017 - 21:45 Uhr

Anne Will

Thema:
Trump im Amt – Verändert das die Weltordnung?

Gäste:
- Ursula von der Leyen (CDU), Bundesministerin der Verteidigung
- Günter Verheugen (SPD), ehem. EU-Erweiterungskommissar und Kommissar für Unternehmen und Industrie
- Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI)
- Michael Wolffsohn, Historiker
- Ralph Freund, Vizepräsident "Republicans Overseas Germany"

(Übernahme ARD-TV-Ton)


Montag, 23.01.2017 - 21:00 Uhr

hart aber fair

Thema:
Mensch raus, Wolf rein – wie viel Naturschutz verträgt unser Land?

Gäste:
- Peter Wohlleben, Förster, Buchautor "Das geheime Leben der Bäume"
- Barbara Hendricks, SPD, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und
  Reaktorsicherheit
- Olaf Tschimpke, Präsident des Naturschutzbund Deutschland (NABU)
- Roland Tichy, Wirtschaftsjournalist
- Franz Prinz zu Salm-Salm, Jäger und Waldbesitzer, Vorsitzender des
  Waldbesitzerverbands Sachsen-Anhalt

Im Einzelgespräch: Stefan Sauer, Bürgermeister von Groß-Gerau

(Übernahme ARD-TV-Ton)



Folgende Sendungen können Sie regelmäßig über den Kanal Dokumente und Debatten verfolgen:


montags
21:00 Uhr
hart aber fair
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

mittwochs
22:45 Uhr
Maischberger 
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

donnerstags
22:15 Uhr
maybrit illner 
(Übernahme aus dem TV-Programm des ZDF)

samstags
00:00 Uhr
Im Dialog 
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

sonntags
12:00 Uhr
Presseclub/ -Nachgefragt
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

oder

Internationaler Frühschoppen/ -Nachgefragt 
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

21:45 Uhr
Anne Will 
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

(Kurzfristige Programm- und Sendezeitänderungen vorbehalten)

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 00:05 Uhr Literatur

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr Soundtrack

Hilfelinks

Aus unseren drei Programmen

InternetDer Lifestyle der Zukunft

Ein Besucher erlebt Virtual Reality beim Hewlett Packard Enterprise Experience Center of Futre Cities in Qingao, China, am 16.11.2016. (imago / Zuma Press)

Auch im Lifestylebereich wird im Internet an der Zukunft gebastelt. Die "Echtzeit" schaut auf "Instawalks" genannte Kreativspaziergänge, auf Foodfilme, die Kochbüchern Konkurrenz machen, Sex in der virtuellen Welt und auf Verbesserungen beim Online-Shopping.

SafeshortsLaufhose schlägt Alarm bei sexueller Gewalt

Sandra Seilz verkauft Sporthosen, die Frauen vor sexueller Gewalt schützen sollen. Die Safeshorts, die sie auch selbst erfunden hat, haben einige technische Tricks, die sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen verhindern sollen.

SOHN über die Rechten und "Rennen""Meine Generation will nicht hinschauen"

Sänger Christopher Taylor (SOHN / Sohn) während eines Auftrittes im Rahmen des Melt! Festival 2014 am 20.07.2014 in Ferropolis, Gräfenhainichen.  (imago / StarMedia)

Den Aufstieg der politischen Rechten könne man nicht behandeln, als ginge es um ein Facebook-Like, sagte Christopher Taylor alias SOHN im DLF. Dass eine Generation nicht hinsehen wolle, habe es in der Geschichte schon mal gegeben. Der Brexit, Trump und die Ausländerfeindlichkeit hätten ihn zu einem Song auf seinem neuen Album "Rennen inspiriert.