Wir über uns

Dokumente und Debatten

 


Der nationale Hörfunk dokumentiert herausragende Ereignisse in Form von Sondersendungen, die über Digitalradio (DAB+ und DVB-S ZDF-Vision), Langwelle (153 und 177 KHz) und via MP3-Livestream im Internet übertragen werden.

Dazu gehören an erster Stelle Debatten des Deutschen Bundestages. Hinzu kommen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur veranstaltete Diskussionsrunden wie "Zeit Forum der Wissenschaft". Für den Hörfunk geeignete TV-Sendungen von ARD, ZDF und Phoenix wie "Presseclub", "maybrit illner", "Anne Will", "Im Dialog", "Günther Jauch", "Internationaler Frühschoppen" oder "hart aber fair" ergänzen das Angebot an Sonderübertragungen. Zu allen übrigen Zeiten ist das Programm des Deutschlandfunk bzw. von Deutschlandradio Kultur zu hören.

Hinweis zu Übertragungen aus dem Bundestag Insbesondere bei Liveübertragungen aus dem Deutschen Bundestag kann es zu Verzögerungen des Live-Streams kommen. Dies liegt an kurzfristigen Tagesordnungsänderungen des Bundestags. Wir bitten daher um Verständnis für später beginnende bzw. kürzer live geschaltete Streams.

 

  


   

Donnerstag, 24. April 2014 – 22:15 Uhr


Maybrit Illner


Thema:

Russisches Roulette – kann man Putin trauen?


Gäste:

Matthias Platzeck (SPD), Vorstandsvorsitzender "Deutsch-Russisches Forum e.V."

Oleg Krasnitskiy, Gesandter der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin

Horst Teltschik, früherer außenpolitischer Berater von Helmut Kohl, ehemaliger Leiter der Münchner
Sicherheitskonferenz,

Harald Kujat, General a.D. der Luftwaffe,  Ex-Generalinspekteur der Bundeswehr und ehemaliger Vorsitzender des
Nato-Militärausschusses

Marina Weisband, in Kiew geboren

Katja Gloger, "stern"-Autorin, ehemalige Russland-Korrespondentin



(Übernahme ZDF-Fernsehton)

 

 Sendung mithören via Live-Stream

 


 

 

Folgende Sendungen können Sie regelmäßig über den Kanal Dokumente und Debatten verfolgen:


montags
hart aber fair
21:00 Uhr (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

mittwochs
22:45 Uhr
Anne Will (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

donnerstags
22:15 Uhr
maybrit illner (Übernahme aus dem TV-Programm des ZDF)

 

samstags
00:00 Uhr
Im Dialog (Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

 

sonntags
12:00 Uhr
Presseclub/ -nachgefragt

oder

12:00 Uhr
Internationaler Frühschoppen/ -nachgefragt
(Übernahme Phoenix)

21:45 Uhr
Günter Jauch (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

 

 Sendung mithören via Live-Stream

 (Kurzfristige Programm- und Sendezeitänderungen vorbehalten)

 

 

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 23:05 Uhr Fazit

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

Bangladeschs TextilindustrieNiedrige Löhne und gefährliche Arbeit

"So billig kommt ihr nicht davon!" - Demonstranten fordern Entschädigung für die Opfer von Rana Plaza

Bei dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch starben vor einem Jahr mehr als 1.100 Menschen. In der Kritik stehen die großen Modeketten und Handelshäuser in Europa und den USA.

Schwerpunktthema600 Jahre Konzil in Konstanz

Der tschechische Reformator Jan Hus vor dem Konstanzer Konzil

Es ging um nicht weniger als die Überwindung der Spaltung der Kirche, das Große Abendländische Schisma, auf dem vierjährigen Konzil zu Konstanz. Und sie kamen zu Tausenden aus allen Teilen der westlichen Welt.

GesundheitWenn der Tic zum Symptom wird

Eine schreiende junge Frau

Sie stoßen Laute aus, machen Tiergeräusche nach oder grimassieren unkontrolliert: Die Variabilität der Tics bei Menschen mit Tourette-Syndrom ist extrem groß. Oft wird die Krankheit deshalb gar nicht erkannt.