Dokumente und Debatten

 

Dokumente und Debatten


Der nationale Hörfunk dokumentiert herausragende Ereignisse in Form von Sondersendungen, die über Digitalradio (DAB+), DVB-S ZDF-Vision und via MP3-Livestream im Internet übertragen werden.

Dazu gehören an erster Stelle Debatten des Deutschen Bundestages. Hinzu kommen von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur veranstaltete Diskussionsrunden wie "Zeit Forum Wissenschaft". Für den Hörfunk geeignete TV-Sendungen von ARD, ZDF und Phoenix wie "Presseclub", "maybrit illner", "Anne Will", "Im Dialog", "Internationaler Frühschoppen", "Maischberger" und "hart aber fair" ergänzen das Angebot an Sonderübertragungen. Zu allen übrigen Zeiten ist das Programm des Deutschlandfunk zu hören.

Hinweis zu Übertragungen aus dem BundestagInsbesondere bei Liveübertragungen aus dem Deutschen Bundestag kann es zu Verzögerungen des Live-Streams kommen. Dies liegt an kurzfristigen Tagesordnungsänderungen des Bundestags. Wir bitten daher um Verständnis für später beginnende bzw. kürzer live geschaltete Streams. 

ab 1.1.2016 auf Dokumente & Debatten:
Seewetterbericht inkl. Wasserstandsvorhersage
01.05 Uhr / 06.40 Uhr / 18.10 Uhr


Samstag, 27.05.2017 - 00:00 Uhr

Im Dialog

Michael Krons im Gespräch mit Yakov Hadas-Handelsmann, Botschafter des Staates Israel in der Bundesrepublik Deutschland

(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)


Sonntag, 28.05.2017 - 12:00 Uhr

Internationaler Frühschoppen

Thema:
"Kampf gegen den Terror - Allianz der Ohnmächtigen?"

Gäste:
- Alison Smale, USA, New York Times
- Gérard Foussier, Frankreich, Zeitschrift 'Documents'
- Roland Tichy, Deutschland, Publizist
- Andrey Gurkov, Russland, Deutsche Welle
- Grahame Lucas, Großbritannien, freier Journalist

Moderation: Michael Hirz

(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)


Sonntag, 28.05.2017 - 21:45 Uhr

Anne Will

Thema:
Staatsmann oder Sicherheitsrisiko - Kann Donald Trump Außenpolitik?

Gäste:
- Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages
- Klaus von Dohnanyi, ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg
- Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist
- Susan Neiman, amerikanische Philosophin und Direktorin des Potsdamer Einstein Forums
- Christoph von Marschall, war langjähriger "Tagesspiegel"-Korrespondent in Washington

(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)


Montag, 29.05.2017 - 22:45 Uhr

hart aber fair

Thema:
Der Fußball und das Geld – Macht der Kommerz den Sport kaputt?

Gäste:
- Edmund Stoiber, CSU, Aufsichtsratsmitglied FC Bayern München AG; ehem. Bayerischer Ministerpräsident und CSU-Parteivorsitzender
- Marcel Reif, Sportexperte und Journalist
- Willi Lemke, Ex-Manager und Aufsichtsratsvorsitzender vom SV Werder Bremen
- Axel Balkausky, ARD-Koordinator für Sport
- Betty Heidler, Ex-Hammerwerferin; Olympia-Silbermedaillengewinnerin und Weltmeisterin

Moderation: Frank Plasberg

(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)



Folgende Sendungen können Sie regelmäßig über den Kanal Dokumente und Debatten verfolgen:


montags
21:00 Uhr
hart aber fair
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

mittwochs
22:45 Uhr
Maischberger 
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

donnerstags
22:15 Uhr
maybrit illner 
(Übernahme aus dem TV-Programm des ZDF)

samstags
00:00 Uhr
Im Dialog 
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

sonntags
12:00 Uhr
Presseclub/ -Nachgefragt
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

oder

Internationaler Frühschoppen/ -Nachgefragt 
(Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

21:45 Uhr
Anne Will 
(Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

(Kurzfristige Programm- und Sendezeitänderungen vorbehalten)

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 13:30 Uhr Eine Welt

Deutschlandfunk Kultur

MP3 | Ogg

seit 13:05 Uhr Breitband

Deutschlandfunk Nova

MP3 | Ogg

seit 10:00 Uhr Endlich Samstag

Hilfelinks

Aus unseren drei Programmen

Jüdisches Leben heute Warum es junge Israelis nach Berlin zieht

Wandgemälde einer deutsche Flagge mit Davidstern an der East Side Gallery in Berlin. Copyright: imageBROKER/EgonxBömsch (imageBROKER/EgonxBömsch)

19 Cent für einen Schoko-Pudding - mit einem Foto davon rief ein junger Israeli vor zweieinhalb Jahren seine Landsleute dazu auf, auch nach Deutschland zu kommen. Inzwischen leben Tausende hier. Eine Forschungsgruppe an der Bergischen Universität Wuppertal erforscht die Gründe.

50 Jahre "Sgt. Pepper´s"Musikgeschichte im Stereomix

The Beatles im Jahr 1967: Paul McCartney, George Harrison, Ringo Starr, John Lennon (v.l.n.r.) (imago / United Archives)

"Sgt. Pepper´s Lonely Heart Club Band" feiert kommende Woche sein 50-jähriges Erscheinen - und erstrahlt jetzt im neuen Glanz. Der Sohn des Beatles-Produzenten George Martin hat dem legendären Album ein technisches Update verpasst.

Zum Abschied von Fritz von Thurn und Taxis"Huiii! Ein Hüüüüne!"

Fritz von Thurn und Taxis kommt am Mittwoch (23.02.2011) zur Sky - 3D-Premiere der Oper "Lucrezia Borgia" in München (Oberbayern). (picture alliance / dpa / Volker Dornberger)

Wenn morgen Frankfurt und Dortmund im DFB-Pokalfinale aufeinandertreffen, hat einer sein Abschiedsspiel, der gar nicht auf dem Platz steht: Fritz von Thurn und Taxis, Sportreporter-Urgestein und Legende. Matthias Dell über einen der Großen dieser Zunft.