Wir über uns

 

Dokumente und Debatten

  


Der nationale Hörfunk dokumentiert herausragende Ereignisse in Form von Sondersendungen, die über Digitalradio (DAB+ und DVB-S ZDF-Vision), Langwelle (153 und 177 KHz) und via MP3-Livestream im Internet übertragen werden.

Dazu gehören an erster Stelle Debatten des Deutschen Bundestages. Hinzu kommen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur veranstaltete Diskussionsrunden wie "Zeit Forum der Wissenschaft". Für den Hörfunk geeignete TV-Sendungen von ARD, ZDF und Phoenix wie "Presseclub", "maybrit illner", "Anne Will", "Im Dialog", "Günther Jauch", "Internationaler Frühschoppen" oder "hart aber fair" ergänzen das Angebot an Sonderübertragungen. Zu allen übrigen Zeiten ist das Programm des Deutschlandfunk bzw. von Deutschlandradio Kultur zu hören.

Hinweis zu Übertragungen aus dem Bundestag Insbesondere bei Liveübertragungen aus dem Deutschen Bundestag kann es zu Verzögerungen des Live-Streams kommen. Dies liegt an kurzfristigen Tagesordnungsänderungen des Bundestags. Wir bitten daher um Verständnis für später beginnende bzw. kürzer live geschaltete Stream s.  

 

 


  

Freitag, 28.11.2014 - 9:00 - 13:30 Uhr

Übertragung aus dem Deutschen Bundestag

Voraussichtliche Tagesordnung:  
1. Fortsetzung der Beratung für das Haushaltsjahr 2015
mit der Beschlussempfehlung und Bericht des
Haushaltsausschusses zu dem Einzelplan
Verkehr und digitale Infrastruktur
(ca. 96 Minuten)

2. Dritte Beratung über die Feststellung des
Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2015
(ca. 96 Minuten)

 


(Übernahme vom rbb)


 

Samstag, 29.11.2014 - 00:00 Uhr

 

Im Dialog

 

Alfred Schier im Gespräch mit Sven Kuntze

 

(Übernahme TV-Phoenix-Ton)

 


 
Sonntag, 30.11.2014 - 12:00 Uhr

Presseclub / Nachgefragt

Thema:
Rassismus und Polizeigewalt in Obamas USA – wie fern ist uns Amerika?
 
Gäste:
- Melissa Eddy (International New York Times)
- Michael Naumann (Publizist)
- Sylke Tempel (Zeitschrift Internationale Politik)
- Christoph von Marschall (Der Tagesspiegel)

Moderation: Jörg Schönenborn

(Übernahme TV-Phoenix-Ton)

 



Sonntag, 30.11.2014 - 21:45 Uhr

Günther Jauch

Thema:
Einmal Soli, immer Soli – Bekommt der Staat denn nie genug?


Gäste:
- Hannelore Kraft (SPD), Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen
- Markus Söder (CSU), Bayerischer Staatsminister der Finanzen
- Reiner Holznagel, Präsident Bund der Steuerzahler
- Hans-Ulrich Jörges, Journalist

Moderation: Jörg Schönenborn

(Übernahme ARD-TV-Ton)



Montag, 01.12.2014 - 21:00 Uhr

hart aber fair

Thema:
Russisch Roulette auf Rezept – wie gefährlich ist die Medikamente-Flut?

Gäste:
- Cornelia Stolze, Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin
- Norbert Gerbsch, stellv. Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der
  Pharmazeutischen Industrie
- Dr. Ludger Stratmann, Kabarettist und Allgemeinmediziner, hatte bis 2002 eine
  Arztpraxis in Bottrop
- Jens Spahn, CDU, gesundheitspolitischer Sprecher der
  CDU/CSU-Bundestagsfraktion
- Dr. Peter Sawicki, Facharzt für Innere Medizin, ehem. Leiter des Instituts für
  Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Moderation: Frank Plasberg

(Übernahme ARD-TV-Ton)


 

Folgende Sendungen können Sie regelmäßig über den Kanal Dokumente und Debatten verfolgen:


montags
hart aber fair
21:00 Uhr (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

mittwochs
22:45 Uhr
Anne Will (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 

donnerstags
22:15 Uhr
maybrit illner (Übernahme aus dem TV-Programm des ZDF)

 

samstags
00:00 Uhr
Im Dialog (Übernahme aus dem TV-Programm von Phoenix)

 

sonntags
12:00 Uhr
Presseclub/ -nachgefragt

oder

12:00 Uhr
Internationaler Frühschoppen/ -nachgefragt
(Übernahme Phoenix) 

21:45 Uhr
Günter Jauch (Übernahme aus dem TV-Programm der ARD)

 (Kurzfristige Programm- und Sendezeitänderungen vorbehalten)

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 10:05 Uhr Klassik-Pop-et cetera

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 09:05 Uhr Im Gespräch

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

EU-Haushaltspolitik"Kein Persilschein für Frankreich"

Monika Hohlmeier, Tochter des ehemaligen Verteidigungsministers und Ministerpräsidenten von Bayern, Franz-Josef Strauß.

Es sei notwendig, Frankreich zu Strukturveränderungen zu zwingen, sagte die CSU-Europa-Abgeordnete Monika Hohlmeier im DLF. Sie verteidigte die Entscheidung von EU-Kommissionspräsident Juncker, Verstöße gegen die Defizitgrenze vorerst nicht zu bestrafen.

Republik MoldauRichtungswahl zwischen Ost und West

Richtungswahl: Eine junge Frau verteilt Moldau- und EU-Wimpel an Autofahrer im Stadtzentrum von Chisinau.

Die Republik Moldau wählt am 30.11.2014 ein neues Parlament und muss sich dabei für oder gegen eine Annäherung an die Europäische Union entscheiden. Vor allem die Jungen setzen große Hoffnungen in die Abstimmung, sagt Südosteuropaexperte Frank Morawietz.

Fernsehen(K)eine Geburtstagsshow für Hape

Entertainer Hape Kerkeling moderiert den ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2011"

Am 9. Dezember wird der Komiker Hape Kerkeling 50 Jahre alt. Das ZDF widmet ihm zu diesem Anlass eine einstündige Gala-Dokumentation: "Keine Geburtstagsshow!" ist sehenswert, weil der Film dem Fernseh-Entertainer sehr nah kommt. Und das sowohl beruflich als auch privat.