Der Innenminister von Schleswig-Holstein, Stefan Studt, SPD (picture-alliance / dpa / Daniel Bockwoldt)

Debatte über Abschiebungen"Man hat über Afghanistan nicht gesprochen"

Schleswig-Holstein hat Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan gestoppt. Die Lage dort habe sich 2016 noch einmal dramatisch verschlechtert, sagte SPD-Innenminister Stefan Studt im DLF. Er betonte, Afghanistan sei beim Treffen der Länderchefs mit der Bundeskanzlerin jüngst kein Thema gewesen.

Volker Kitz (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Volker Kitz: "Feierabend"Niemand muss für seinen Job brennen!

Leidenschaft im Beruf? Das muss nicht sein, sagt Autor Volker Kitz und plädiert für mehr Gelassenheit. Arbeit müsse nicht der wichtigste Lebensinhalt sein.

KARNEVAL UND FASCHINGFest für Herpes und Geschlechtskrankheiten

Heute beginnt in den Faschings-, Fastnachts- und Karnevalshochburgen die ganz heiße und sündige Zeit: Es wird gesoffen, geknutscht und gefummelt. Doch Vorsicht: Auch Herpesviren und Geschlechtskrankheiten lieben die tollen Tage.

Innenansicht der sixtinischen Kapelle mit den Fresken Michelangelos. (picture alliance / dpa / Musei Vaticani / Ansa / Claudio)

Vatikanische MuseenDer Mann mit der Schlüsselgewalt

Die Vatikanischen Museen sind die ältesten öffentlich zugänglichen Kunstsammlungen der Welt. Sie werden jährlich von rund 25 Millionen Menschen besucht. Sie sind eine modern organisierte Museumsmaschine. Aber einige anachronistisch anmutende Kuriositäten sind geblieben: etwa der so genannte "Clavigero", der Herr aller 3.000 Museumsschlüssel.

Das Foto vom 15.02.2017 zeigt die DITIB-Moschee in Fürthen (Rheinland-Pfalz). Fahnder des Bundeskriminalamtes haben das Anwesen aufgrund von Spionage-Vorwürfen gegen Imame des islamischen Moscheeverbandes DITIB durchsucht. Foto: Thomas Frey/dpa | Verwendung weltweit (Thomas Frey/dpa)

Islam und IntegrationWir brauchen eine umarmende Säkularität

Die Engstirnigkeit deutscher Islamverbände steht der offenen Gesellschaft entgegen, sagt der Grünen-Politiker Memet Kılıç. Islamische Erziehung sei Teil des Problems − gegen religiösen Fanatismus helfe nur mehr Ethik, Philosophie, Kunst und Aufklärung.

Eine Reihe von Männern in Anzügen, der Blick geht auf Hosen und Schuhe. (picture alliance / dpa / Grigoriy Sisoev)

Begrenzung der Managergehälter?"Willkürlicher Eingriff in die Vertragsfreiheit"

Die von der SPD ausgelöste Debatte über Managervergütungen sei "übertrieben", sagte Unternehmensberater Alexander von Preen im DLF. "Ausreißer" bei VW und Deutscher Bank würden in den Vordergrund gestellt. Grundsätzlich gebe es bereits Instrumente zur Begrenzung von Gehältern.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

PSA-Chef Tavares  Opel soll selbst Sanierungsplan aufstellen | mehr

Kulturnachrichten

Programm für Schleswig-Holstein Musik Festival veröffentlicht  | mehr

Wissensnachrichten

Artenschutz  Hunde spüren Geparden auf | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Zeitzeugen im Gespräch | 23.02.2017 19:15 Uhr"In Deutschland bin ich bekannt, in Frankreich eine Ikone"

Portrait des Grünenpolitikers Daniel Cohn-Bendit.  (imago stock&people)

1945 als Kind deutsch-jüdischer Eltern in Frankreich geboren, wandelte Daniel Cohn-Bendit früh zwischen den Welten. Zu internationaler Bekanntheit verhalf ihm seine Rolle bei den Mai-Revolten in Paris 1968. In Deutschland stellte er seine Lust an der Provokation als Mitglied der Frankfurter Sponti-Szene und später als Mitglied der Grünen unter Beweis. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Konzert | 23.02.2017 20:03 UhrBegegnungen der vielstimmigen Art

Das Vocalconsort Berlin (Kristof Fischer/Vocalconsort)

Die Vielfalt der Vokalmusik ist beim Chorfestival Chor@Berlin zu erleben. Wir übertragen ein Konzert des Vocalconsort Berlin live und diskutieren die Realitäten der aktuellen Chormusikszene. Mehr

 
 

Über uns

DRadio Wissen jetzt auch in Südtirol zu empfangen

Seit 31. Januar ist DRadio Wissen auch in Südtirol zu empfangen. Ermöglicht wird die Weiterverbreitung des jungen Infoangebots von Deutschlandradio durch den Wechsel der Rundfunkanstalt Südtirol (RAS) von DAB auf den modernen Übertragungsstandard DAB+.

Ultraschall Berlin 2017 – Festival für neue Musik

(Deutschlandradio)

Der 19. Jahrgang von "Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik" ging am 22. Januar mit einem gefeierten Konzert des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin unter der Leitung von Dennis Russell Davies mit "tríptico vertical" von Philipp Maintz zu Ende.

Zweimal Columbus Radiopreis an Deutschlandfunk

Logo des Columbus Radiopreises 2016 ( © Vereinigung deutscher Reisejournalisten)

Der Deutschlandfunk wird in diesem Jahr in zwei Kategorien mit dem Columbus Radiopreis 2016 für herausragenden Reisejournalismus ausgezeichnet.