Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG. (imago/Hoffmann)

EZB-AnleiheprogrammDie Sparer verlieren

EZB-Präsident Mario Draghi werde beim Programm zum Ankauf von Staatsanleihen nachlegen müssen, meinte Robert Halver von der Baader Bank AG, im DLF. Klarer Verlierer der EZB-Geldpolitik seien die Sparer.

Andreas Kümmert bei seinem Auftritt. (dpa / Peter Steffen)

Eurovision Song ContestESC-Sieger will nicht nach Wien

Andreas Kümmert hätte Deutschland beim Eurovision Song Contest in Wien vertreten sollen. So votierten die Zuschauer des Vorentscheids. Doch der 28-jährige Rock- und Soul-Sänger entschied anders.

Ein Gedenkstein für den früheren Besitzer von Gut Stintenburg, Albrecht von Bernstorff (1890-1945), ist am 04.06.2014 am Schaalsee bei Stintenburg (Mecklenburg-Vorpommern) zu sehen. Der Nazi-Gegner schleuste über die Stintenburg Verfolgte und deren Vermögen ins Ausland, rettete Juden vor dem Holocaust und wurde Ende April 1945 in Berlin von der SS erschossen. (picture-alliance / dpa / Jens Büttner)

Albrecht Graf von BernstorffDiplomat mit Rückgrat

Albrecht Graf von Bernstorff war einer der wenigen Diplomaten, die sich gegen die NS-Diktatur auflehnten. Bereits 1933 schloss er sich Regimegegnern an. Kurz vor Ende Kriegs ermordete ihn die SS. 

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Bundestag  will Frauenquote verabschieden | mehr

Kulturnachrichten

Athen selbstbewusst als zweite documenta-Stadt  | mehr

Wissensnachrichten

WLAN  Grüne wollen besseres Internet in ICEs | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Dossier | 06.03.2015 19:15 UhrA lo Cubano

Havannas russisch-orthodoxe Kathedrale (Henning von Löwis)

"Berichten Sie objektiv - aber mit kubanischer Objektivität, nicht mit der deutschen!" Begleitet von diesen Worten werden Stempel in die Pässe von elf Journalisten gedrückt. Es ist das erste Mal seit Jahren, dass einer internationalen Gruppe aus Radio-, Online- und Printjournalisten Pressevisa für einen Besuch auf Kuba gewährt werden. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Im Gespräch | 06.03.2015 09:07 UhrWarum sollen wir unsere Wut zeigen?

Die Psychiaterin Heidi Kastner (Tom Öttle)

Die österreichische Psychiaterin Heidi Kastner kennt die menschlichen Abgründe. Im Inzest-Prozess um Josef Fritzl arbeitete sie als Gutachterin. In ihrem jüngsten Buch plädiert sie für einen neuen Umgang mit dem Thema Wut. Mehr

 
 

Über uns

"Koran erklärt"Deutschlandfunk startet neue Sendereihe

Koran erklärt Teaserbox zur Sendereihe des Deutschlandfunks (imago/Qatar Museum of islamic Art)

Der Deutschlandfunk startet im März die neue Sendereihe „Koran erklärt“. Vom 6. März an wird jeweils freitags um 9.55 Uhr von einem Sprecher ein Koran-Vers vorgetragen und im Anschluss von einem wissenschaftlich anerkannten Islamwissenschaftler interpretiert.

DLF-Hörspiel ist Hörspiel des Monats Februar

Das Porträt des verstorbenen Schweizer Schriftstellers Gerhard Meier (dpa/Deutschlandradio Grafik)

Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste in Darmstadt hat das DLF-Hörspiel „Ob die Granatbäume blühen“ von Gerhard Meier zum Hörspiel des Monats Februar gewählt.

Media Analyse Radio I 2015Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur weiter auf Erfolgskurs

Zu sehen ist das Logo der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V (Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V)

Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur sind weiterhin erfolgreich. Die Programme von Deutschlandradio erreichen erneut ein volles Drittel aller Hörerinnen und Hörer, die an gehobenen Programmen interessiert sind.