Organisation

 

Organigramm

 

Intendant: Stefan Raue
HA Intendanz: Dr. Eva Sabine Kuntz
Kommunikation und Marketing: Dr. Jörg Schumacher
Unternehmensentwicklung und Organisation: Markus Adam
Justiziariat: Dr. Markus Höppener

Revision: Jutta Kluge

Programmdirektion: Andreas-Peter Weber

Deutschlandfunk
HA Politik: Birgit Wentzien
HA Kultur: Matthias Gierth

Deutschlandfunk Kultur
Programmleitung: Dr. Hans-Dieter Heimendahl
Leitung Wort/ stellv. Programmleitung: Marie Sagenschneider

Deutschlandfunk Nova:
Programmleitung: Dr. Ralf Müller-Schmid

Multimedia-Online: Dr. Nicola Balkenhol

Programm-Management: Jürgen Goeres-Petry

Verwaltungs- und Betriebsdirektion: Rainer Kampmann
Hauptabteilung Verwaltung: Wolf Hille
Hauptabteilung Technik und Infrastruktur: Dr. Chris Weck

Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: September 2017) (© Deutschlandradio)Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: September 2017) (© Deutschlandradio)


Dokument:

Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: September 2017)

Aktuelles

„Hörprobe“ an der Hochschule für Musik

Konzertsaal der HfM Würzburg (HfM Würzburg)

Am 17. April 2018 wird die Hochschule für Musik Würzburg zum Hörfunkstudio.

Debüt im Deutschlandfunk Kultur

Die Geigerin Triin Ruubel und die Pianistin Kärt Ruubel (Carol Liis Metsla)

Im vierten Saisonkonzert der Reihe "Debüt im Deutschlandfunk Kultur" präsentieren sich mit Triin und Kärt Ruubel am Donnerstag, dem 12. April 2018 um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie zwei der interessantesten jungen Musikerinnen aus Estland.

HERD.HEIMAT.HASS. Über die Verlockungen rechten Denkens

Anhänger der Pegida (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) tragen am Abend des 26.10.2015 auf einem Marsch in Dresden Plakate mit der Aufschrift "Gegen: Bevormundung, Medienhetze, käufliche Journalisten". (dpa / Arno Burgi)

Der Deutschlandfunk befasst sich vom 13. – 24. April mit den Verlockungen rechten Denkens.