Organisation

 

Organigramm

 

Intendant: Dr. Willi Steul
HA Intendanz: Dr. Eva Sabine Kuntz
Kommunikation und Marketing: Dr. Jörg Schumacher
Unternehmensentwicklung und Organisation: Markus Adam
Justiziariat: Dr. Markus Höppener

Revision: Jutta Kluge

Programmdirektion: Andreas-Peter Weber

Deutschlandfunk
HA Politik: Birgit Wentzien
HA Kultur: Matthias Gierth

Deutschlandfunk Kultur
Programmleitung: Dr. Hans-Dieter Heimendahl
Leitung Wort/ stellv. Programmleitung: Marie Sagenschneider

Deutschlandfunk Nova:
Programmleitung: Dr. Ralf Müller-Schmid

Multimedia-Online: Dr. Nicola Balkenhol

Programm-Management: Jürgen Goeres-Petry

Verwaltungs- und Betriebsdirektion: Rainer Kampmann
Hauptabteilung Verwaltung: Wolf Hille
Hauptabteilung Technik und Infrastruktur: Dr. Chris Weck

Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: Mai 2017) (© Deutschlandradio)Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: Mai 2017) (© Deutschlandradio)


Dokument:

Das Organigramm von Deutschlandradio (Stand: Mai 2017)

Über uns

Media Analyse 2017 Radio II:Steigende Zahlen für Deutschlandradio-Programme

((c) iStock)

Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova bauen ihre Spitzenstellung unter den gehobenen Programmen weiter aus. Deutschlandfunk Kultur zeigt sich auf hohem Niveau stabil.

Tage der deutschsprachigen Literatur in KlagenfurtJohn Wray erhält den ersten Deutschlandfunk-Preis

Der US-amerikanische Autor John Wray  (Deutschlandradio/ Kolja Mensing)

Der amerikanisch-österreichische Autor John Wray wurde beim ´Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb´ im Rahmen der „Tage der deutschsprachigen Literatur“ (TDDL) in Klagenfurt als erster Preisträger mit dem neuen Deutschlandfunk-Preis ausgezeichnet.

Gemeinsames Projekt von Deutschlandfunk und ARTEGroße Reden der Zeitgeschichte

 Martin Luther King hält seine berühmte Rede "I Have a Dream" in Washington. (AP)

Vom 7. bis 23. Juli sind beim Deutschlandfunk in einem trimedialen Schwerpunkt zusammen mit ARTE große Reden der Zeitgeschichte im Programm.