"Rolling Stones"-Gitarrist Keith Richards (picture alliance / dpa / Evan Agostini)

Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards wird 75Ein Überlebenskünstler

Sex & Drugs & Rock'n'Roll: Besonders für den mittleren Teil war Keith Richards lange bekannt. Drogenexzesse und Heroinsucht des Rolling-Stones-Gitarristen machten Schlagzeilen. Heute ist er clean und macht immer noch Musik, auch mit 75.

Würfel zeigen zusammengesetzt die Wörter Karma und Glück (imago stock&people)

Sünde, Schuld und Vergebung im BuddhismusGutes Karma, mieses Karma

Das Wort Karma kennt auch in Deutschland fast jeder, aber die verborgene Wahrheit dahinter erschließt sich nur durch die Kenntnis alter asiatischer Lehren - und auch dann nicht immer. Wer anderen Menschen oder Tieren Schaden zufügt, muss die karmischen Konsequenzen tragen – auch im nächsten Leben.

Galaxien, so weit der Blick des Weltraumteleskops reicht: Das Hubble Ultra Deep Field (NASA / ESA)

Größe des UniversumsFast 100 Milliarden Lichtjahre Durchmesser?

Das Licht der fernsten Galaxien, die die Astronomen bisher in ihren Teleskopen beobachten, hat sich vor etwas mehr als 13 Milliarden Jahren auf den Weg gemacht.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Milliardenausgaben  Aufrüstung in Japan | mehr

Kulturnachrichten

Muslimische Mehrheitsgesellschaft in Deutschland? | mehr

Wissensnachrichten

Kreuzfahrten  Dreck lass nach! | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Das Feature | 18.12.2018 19:15 UhrDer starke Mann der Saudis

Kronprinz Mohammed bin Salman al-Saud sitzend im Palast Divan in Riad (Saudi-Arabien), Ende 2016 (picture alliance / dpa / Rainer Jensen)

In Rekordzeit hat Saudi Arabiens einflussreicher Königssohn, Kronprinz Mohammed bin Salman, das Land liberalisiert. Gleichzeitig werden dschihadistische Gruppen weiterhin im Nahen Osten unterstützt und Regimegegner so hart verfolgt wie nie zuvor. Was will der Kronprinz wirklich? Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Konzert | 18.12.2018 20:03 UhrHändels "Messiah" neu im Blick

Porträt des Dirigenten in einem holzvertäfelten Raum (Andreas Mitschke / Ehritt)

Händel komponierte seinen "Messhiah" für ein Benefizkonzert in Dublin, zu dem er auch persönlich anreiste. Es wurde eines seiner beliebtesten Oratorien, das er mehrfach bearbeitete. Wir bringen zu Gehör, wie das Werk ganz ursprünglich klang. Mehr

 
 

Aktuelles

AktuellesPodcasts

(Deutschlandradio, Anja Schäfer)

Seit bald 15 Jahren erobern Podcasts das Internet und begeistern immer mehr Hörerinnen und Hörer. Podcasts prägen zunehmend, wie sich Radio und Audio-Inhalte im Digitalen verbreiten, wie sie klingen und wer sie hört.

In der Tschüssfreien Zone

Landeskorrespondent Bayern, Michael Watzke (© Deutschlandradio / Jan Petersmann)

Unser Korrespondent in Bayern, Michael Watzke, berichtet aus seinem Arbeitsalltag in der "nationalen twilight zone".

Aktuelle Änderungen bei Empfang und Frequenzen

DAB+ Digitalradio (Deutschlandradio / Stefan Paul)

Deutschlandradio stellt Radiosender in den Verbreitungsgebieten Mittenwald und Helgoland vollständig auf digitale Technik mit DAB+ um.