Arge-Logo an der Agentur für Arbeit in Ossendorf. Köln, 14.06.2018 *** Arge logo at the agency for work in Ossendorf Cologne 14 06 2018 Foto:xC.xHardtx/xFuturexImage  (imago stock&people)

Debatte um Hartz IV "Wir brauchen Fördern und Fordern"

In der Debatte über die Zukunft von Hartz IV plädiert der FDP-Politiker Michael Theurer für mehr Anreize zum Hinzuverdienst. "Wer morgens aufsteht, um in die Frühschicht zu gehen, der sollte mehr haben als der, der liegen bleibt", sagte er im Dlf. Er forderte zudem mehr Flexibilität von Arbeitslosen.

Die größte bisher von Menschen gebaute Struktur im All, aber noch lange keine Dyson-Sphäre: Die ISS. (NASA)

Internationale Raumstation ISSSie fliegt und fliegt und fliegt

Die Internationale Raumstation ISS ist seit 20 Jahren "Außenposten" der Menschheit im All. Während dieser Zeit hat die ISS mehr als 114.000-mal die Erde umrundet und dabei fast die Strecke bis zum Neptun zurückgelegt - ganz ohne Treibstoff.

Ein Grabstein auf einem Tierfriedhof in Rostock. (imago / Bildwerk)

Mensch-Tier-BestattungenWenn Bello mit ins Grab soll

Für viele Menschen sind Hund oder Katze die liebsten Wegbegleiter der letzten Lebensjahre. Der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg will deshalb Mensch-Tier-Bestattungen ermöglich. Für den Historiker Norbert Fischer spiegelt das den gesellschaftlichen Wandel wider.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Bundestag  Kontroverse Debatte über Etat 2019 | mehr

Kulturnachrichten

Anna Schudt gewinnt Emmy als beste Schauspielerin | mehr

Wissensnachrichten

Allergie  Desensibilisierung für Erdnuss-Allergiker | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Das Feature | 20.11.2018 19:15 UhrZurück in der Zukunft

DDR Staatschef Erich Honecker mit dem ersten 1-Megabit-Chip am 12. September 1988 in Berlin (dpa / picture alliance/akg-images / Montage: Bens)

Das Jahr 1988: Stolze Ingenieure aus Dresden präsentieren ihrem Staatschef Erich Honecker ein funktionstüchtiges Muster des 1-Megabit-Chips. Im Uranbergwerk „Willi Agatz“ erfahren die Kumpel, wie ihre Zukunft mit der Mikroelektronik verknüpft sein wird. Und beim ökologischen Arbeitskreis packt ein Whistleblower aus. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Konzert | 20.11.2018 20:03 UhrGezupft und gestrichen

(Tim Kloecker)

Das vision string quartet hat sich innerhalb kürzester Zeit unter den jungen Streichquartetten etabliert. Mit seiner einzigartigen Wandlungsfähigkeit wechselt es zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire, Eigenkompositionen sowie Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock. Mehr

 
 

Aktuelles

AktuellesPodcasts

(Deutschlandradio, Anja Schäfer)

Seit bald 15 Jahren erobern Podcasts das Internet und begeistern immer mehr Hörerinnen und Hörer. Podcasts prägen zunehmend, wie sich Radio und Audio-Inhalte im Digitalen verbreiten, wie sie klingen und wer sie hört.

In der Tschüssfreien Zone

Landeskorrespondent Bayern, Michael Watzke (© Deutschlandradio / Jan Petersmann)

Unser Korrespondent in Bayern, Michael Watzke, berichtet aus seinem Arbeitsalltag in der "nationalen twilight zone".

Aktuelle Änderungen bei Empfang und Frequenzen

DAB+ Digitalradio (Deutschlandradio / Stefan Paul)

Deutschlandradio stellt Radiosender in den Verbreitungsgebieten Mittenwald und Helgoland vollständig auf digitale Technik mit DAB+ um.