Antonio Tajani von der EVP-Fraktion im Europaparlament. (AFP / FREDERICK FLORIN)

EuropaparlamentKonservativer Tajani zum neuen Präsidenten gewählt

Der Italiener Antonio Tajani wird neuer Präsident des Europaparlaments. Der frühere EU-Industriekommissar gewann die Stichwahl gegen seinen größten Konkurrenten, den sozialistischen Gianni Pittella. Damit setzte sich der Favorit durch - allerdings erst im vierten Wahlgang.

(Deutschlandradio / Silke Hasselmann)

Selbstversuch in Mecklenburg-VorpommernWie klappt die Versorgung auf dem Land?

Brötchen nur bis zehn, Busverkehr auf Zuruf, dafür Internet aus der Glasfaser: Die Gemeinde Tramm in Mecklenburg-Vorpommern schlägt sich wacker angesichts von Strukturwandel und Landflucht.

Eine Stunde FilmNeues von Barney Stinson

Es gibt diese Schauspieler, die durch eine einzige Rolle weltberühmt geworden sind und wahrscheinlich für den Rest ihres Lebens davon zehren werden. Neil Patrick Harris ist so ein Schauspieler. Heute Abend ist er zu Gast bei Eine Stunde Film.

Big DataMaßgeschneiderter Wahlkampf

Mit Psychometrik, einer Art Daten-gestützter Psychologie, soll es möglich sein, im Wahlkampf jeden Menschen persönlich anzusprechen. Die Firma Cambridge Analytica behauptet, diese Technik im US-Wahlkampf erfolgreich für Donald Trump eingesetzt zu haben. Für die persönlichen Profile wurden öffentliche Facebook- und Twitter-Daten mit gekauften Informationen aus Wählerverzeichnissen und anderen Datenbanken angereichert.

Ein Mann schwenkt eine kolumbianische Fahne. Im Hintergrund ist eine Bühne zu sehen. (picture alliance / dpa / EFE / Pablo Andres Monsalve)

Kolumbien nach dem FriedensvertragVon der FARC-Guerilla zurück in die Gesellschaft

Im Auftrag der kolumbianischen Regierung startete José Miguel Sokoloff 2006 eine Werbekampagne, um Kämpfer der FARC-Guerilla zu ermuntern, aus dem Dschungel zurückzukehren in die Gesellschaft. Aber ganz so einfach wie in der Werbung ist es dann doch nicht.

Millenium Bridge in London. Dahinter die Tate Gallery of Modern Art (kurz Tate Modern). Es ist das weltweit größte Museum für moderne Kunst. (imago)

Erstmals eine Frau an der SpitzeMaria Balshaw wird neue Chefin der britischen Tate-Museen

Maria Balshaw wird neue Generaldirektorin der britischen Tate-Museen. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze einer der einflussreichsten Institutionen der Kunstwelt.

Ein Mann riecht an einem Glas Cognac in einer Hotelbar in München. (picture-alliance/ dpa)

AlkoholersatzRausch ohne Reue

Trinken ohne Kater am nächsten Morgen: 2013 verkündete der britische Forscher David Nutt, er habe mehrere Substanzen gefunden, die betrunken machen, ohne die Gesundheit zu schädigen. Klingt gut - doch Fördergelder gibt es für die Forschungen nicht. Auch die Getränkeindustrie hat kein Interesse.

(Marc Herwig / picture alliance / dpa )

PriesterausbildungDie Angst vor der Einsamkeit im Pfarrhaus

Nur etwa ein Drittel der Priesteramtsanwärter in Deutschland lässt sich später auch tatsächlich zum Priester weihen. Das Zölibat und die Angst vor dem Verlust der privaten sozialen Kontakte gehören mit zu den Gründen, warum junge Männer dem Priesterberuf den Rücken kehren.

Online-KampagneWas Zitronen mit Brustkrebs verbindet

Die Bilder hatten dieser Tage viele Menschen in ihrer Timeline: 12 Zitronen in einem Eier-Karton oder eine aufgeschnittene Zitrone, die ein bisschen verformt ist. Auf den zweiten Blick erschließt sich, dass das Ganze ist eine Kampagne ist, die auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen möchte. "Know Your Lemons" heißt die Initiative.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Chelsea Manning  Obama begnadigt Wikileaks-Informantin | mehr

Kulturnachrichten

"FAZ"-Rechtsstreit mit Thalia beigelegt  | mehr

Wissensnachrichten

Visafrei Reisen  Mit deutschem Pass kein Problem | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Länderzeit | 18.01.2017 10:10 UhrHorrende Summen für den Abiball

Traditioneller Abiball von Absolventen des Domgymnasiums Magdeburg.  (picture alliance / dpa / Jens Wolf)

Der Abiball wurde in den vergangenen Jahren immer mehr zu einer pompösen und kostspieligen Angelegenheit: 50.000 Euro und mehr müssen Schülerinnen und Schüler auf den Tisch legen, um den Schulabschluss in einem Hotel oder an einem anderen exklusiven Veranstaltungsort zu feiern. Warum ist Abiturienten ein großer, teurer Abiball so wichtig? Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Buchkritik | 18.01.2017 08:50 UhrDas Leben aus der Perspektive eines Tieres

Ein Dachs im Tierpark Eeckholt in der Nähe des schleswig-holsteinischen Großenaspe. (picture alliance / dpa / Carsten Rehder)

Skurrile Zivilisationsflucht: Tierarzt Charles Foster lebt versuchsweise wie ein Tier im Wald. Das gestattet ihm einen neuen Blick aufs eigene Menschsein. Seinen augenzwinkernden Bericht lesen auch Zivilisationsfreunde mit Gewinn. Mehr

 
 

Neue Frequenz 98,7

Der Deutschlandfunk übernimmt am 18. Januar die traditionsreiche AFN-Frequenz 98,7 MHz.
Ein Interview mit Dr. Willi Steul, Intendant Deutschlandradio

Über uns

UKW-Frequenz 98,7 erreicht 5 Millionen Hörer

(BOROS)

Nach mehr als zehn Jahre währenden Verhandlungen wird das Deutschlandradio am 18. Januar 2017 die Frequenz Großer Feldberg 98,7 MHz vom amerikanischen Militärsender AFN (American Forces Network) übernehmen.

Auszeichnung für Deutschlandfunk-Koproduktion"Evangelium Pasolini" ist Hörspiel des Jahres 2016

Oliver Sturm (Deutschlandradio / Bettina Fürst-Fastré  )

Das vom Deutschlandfunk koproduzierte Hörspiel "Evangelium Pasolini" von dem Schriftsteller Arnold Stadler und dem Hörspielregisseur Oliver Sturm wurde von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Jahres 2016 benannt.

Ultraschall Berlin 2017 – Festival für neue MusikFestivalstart am Mittwoch, 18.01.2017, 20 Uhr

Ultraschall - Das Festival für Neue Musik (Deutschlandradio)

In der kommenden Woche findet der 19. Jahrgang von "Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik" statt.